HTML und PHP trennen.

  • PHP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HTML und PHP trennen.

    hi all

    ich habe mal eine frage und zwar wollte ich gerne mit php richtig anfangen und wollte daher gerne wissen ob man das eigentlich trennen kann?

    also layout in eine datei und den code in eine andere um das richtig schön übersichtlich machen zu können aber leider weis ich nicht wie das genau geht und wie man dann auch das mit den platzhaltern macht.

    kennt ihr eigentlich eine gute tutorialsseite wo man halt alles darüber lernen kann?

    vielen dank für eure hilfe im vorraus.

    lg infiltrade
  • klar kann man das trennen...
    du brauchst zwei dateien:
    layout.php
    inhalt.php

    den inhalt schreibste dann in inhalt.php rein...
    und an der Stelle, wo der Inhalt auftauchen soll, schreibst du in der layout.php folgendes:

    PHP-Quellcode

    1. <?php include 'inhalt.php'; ?>


    mfg
    Yoda2003
  • Alternativ wäre es auch möglich, das Layout in eine PHP Datei zu packen, und den Inhalt aus einer Datenbank abzufragen, anstatt per HTML Dateibasiert einzufügen (bzw. PHP Include, wobei es jedoch letztendlich dann HTML Code ist).
  • ahso so genau wusste ich das net für mich is php noch recht neu ich wollte deswegen fragen weil ich mag es nicht wenn alles so unübersichtlich ist deswegen wollte ich gerne pratisch alles so erstellen das ich das genau getrennt habe nur ich wusste nicht genau wie. also

    layout.html
    code.php

    und dann immer so weiter das einfach genau getrennt ist und ich praktisch wenn ich am design was ändern möchte nicht auch gleich die code.php öffnen muss oder andersrum.

    hat jemand gute tutorials darüber?

    vielen dank schon mal im vorraus.

    lg infiltrade
  • Früher hab ich es mir immer recht einfach gemacht. Das Layout wurde in die Dateien header.inc.php und footer.inc.php verlagert. Diese wurden dann jeweils von den eigentlichen Seiten included. So sähe dann beispielsweise eine kontakt.php aus:

    PHP-Quellcode

    1. include ('header.inc.php');
    2. // Hier der eigentliche Code
    3. include('footer.inc.php');


    In der header.inc.php war die erste Hälfte vom HTML Grundgerüst (inkl. Menü und sonstigen div-Containern) sowie Kleinkram wie session_start();, in der footer.inc.php gehen dann nur noch die offenen HTML Elemente zu.
  • Der Vorteil, wenn du gleich mit Smarty beginnst, ist dass du somit schon vielen Anderen was voraus hast. Viele Arbeiten kannst du ganz einfach mit Smarty ausführen. Große Projekte verwenden es.

    Wäre nur von Vorteil :)
  • Smarty kannst du als Anfänger vergessen!
    PS: warum ein Templatesystem in ein Templatesystem verwenden?
    In php/html-Datein (include xx.html) Kannst du auch die verkürzte Syntax verwenden:

    PHP-Quellcode

    1. <?=$cIchBinEinEcho?>
    2. <?if($iNummer<=$iAndereNummer):?>
    3. <i>JA ich bins</i>
    4. <?endif?>