Erinnert Ihr Euch noch? Die 80er Jahre

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erinnert Ihr Euch noch? Die 80er Jahre

    Als ich in den 80ern zum ersten Mal mit Computern in Berührung kam, war allerorten IBM 8088 mit DOS 2.2 und Hercules-Grafikkarte aktuell.
    Festplatten waren so gut wie unbekannt. Die Geräte, auf denen ich arbeitete hatten zwei 5 1/4" Laufwerke: Eines für die Programme, eines zum Abspeichern.

    • Erste Frage an Euch:

    Ich kann mich erinnern, daß man damals vereinzelt eine andere grafische Benutzeroberfläche finden konnte, die um Lichtjahre besser war als das viel später eingeführte Windows.
    Weiß jemand noch den Namen dieser Benutzeroberfläche?


    Nächtelang spielte ich damals auf einem SCHNEIDER CPC das Spiel "Elite" von Bell & Braben. Obwohl die Polygonen-Grafik für heutige Begriffe schon sehr einfach gestaltet war, war es für mich damals das Beste, das ich zu Gesicht bekam.
    Ich fiel in jener Zeit aus allen Wolken, als ich einen ATARI-Computer sah, auf dem ein Sherlock Holmes-Spiel lief, das mit point & click zu bedienen war und überdies noch eine Sprachausgabe hatte!

    • Somit die zweite Frage an Euch:

    Ich bin mir nicht sicher, ob mich da meine Erinnerungen nicht täuschen - ob ich dieses Erlebnis zeitlich richtig zuordne.
    Kann es sein, daß ATARI damals der allgemeinen Entwicklung so weit voraus war?
  • Hallo,

    zu deiner ersten Frage:

    Ich weiß nur, dass es für DOS 2.2 ein graphisches Programmiersystem gab mit Namen LabView oder LabWindows.

    bei deiner 2. Frage weiß ich nicht recht im welchen Zeitraum du dein Erlebnis hattest.
    Denn wenn jemand bis weit in die 90er Jahre nur einen C64 hat und dann zum ersten mal die Leistungen eines GHz Pentium sieht, so wird der vor lauter Staunen zerhacken. Das nur am Rande.
    Der Schneider CPC war ja ein 8bit System und der Atari ST beispielsweise hatte ein 16 bit System.
    Es lässt sich nun Streiten welcher Computerhersteller der Beste war.
    Meiner Meinung, war es seinerzeit IBM.

    Grüße
  • Ich hatte damals einen Sinclair ZX Spectrum. Graphisch meiner Meinung nach wesentlich besser als C64 oder der Atari. Wobei man da genauer die einzelnen Modelle vergleiche müsste.
    Zu deiner Software Frage hab ich kurz überlegt, bin aber dann doch Opfer meines schlechten Gedächtnisses geworden. ;)
  • ich hatte , durch das glück eines bekannten aus der familie der für die firma Triumph Adler gearbeitet hatte, einen x86 den sogenannten 086 èr , aber auch schon spiele mit kleinen strichmännchen richtung olympiagames mit zwei freunden am rechner....das problem war halt nur die farben die es nur gab, schwarz und grün-stichig, und als ich kurze zeit später bei bekannten giana sisters auf dem c64 sah, wusste ich das der pc wirklich nicht zum spielen erbaut ward :) also grafikhoheit für mich nicht der ibm.
    :) samba
  • Hi!

    Ich hatte damals einen Schneider CPC 664. Bin erst Mitte 90er auf einen PC umgestiegen. Der Schneider war einfach gut und es gab damals 'ne leicht zu bedienende Textverarbeitung namens Context. Spiele gab's für den C64 wesentlich mehr.

    Gruß,
    Waldheimer
  • Hi,

    also so genau kann ich mich daran nicht mehr erinnern. Mein Vater arbeitete bei IBM, klar, dass wir da nen PC zuhause hatten. Allerdings kann ich mich nur schwer daran erinnern. (Als ich mit DOS Pacman gespielt habe, war ich 6. Ist also schon was her *fg*)

    Etwas später, ich kann aber nicht mehr einordnen, wann es genau war, hatte mein Vater als Betriebssystem OS/2 und danach OS/2 Warp oder so (denke das ist auch u. a. von IBM). Meine, dass es Windows ähnlich war, und dass ich es besser fand, als Windows, was später dann auf dem PC war. Meinst Du vielleicht diese OS/2 Benutzeroberfläche?

    Hoffe, hab die Frage auch richtig verstanden, bin leider eher ein PC Noob. :rolleyes:
  • OS2 kenne ich auch noch !!!

    Das war wirklich windows sehr ähnlich und ich empfand es eigentlich auch stabiler...

    Hat sich aber nie durchgesetzt , war glaube ich noch zu Win 3.11 zeiten !
  • Hallo zusammen,
    also mein erster war ein Sinclair ZX 81 mit Speicher Erweiterung (64KB?), denn habe ich immer noch :) War eine wilde Zeit. Nix grafische Oberfläche.
    Dann irgetwann von highscreen einen richtigen PC hat ca. 3000 DM gekostet. Da war eine Rakete, ohne Windoof. Ich profitiere heute noch da von das ich damals fast nur mit DOS (DrDOS) das war das bessere, gearbeitet habe.
    Bubi
  • Hallo,
    zu Deiner zweiten Frage.
    Atari hatte das TOS als BS.
    Und es gab auch Fenster (Window,s).Meiner Meinung nach war das schon ein Stück Microdoof:löl: zu vor.
    Schade das Atari eingestampft wurde.