Dell oder was

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dell oder was

    Hallo, ich will mir bald ein Notebook kaufen. Ich will damit auch im Urlaub Gamen.
    COD4,Gothic 3 u.s.w.

    Was Haltet Ihr von Dell ( den XPS)
    Oder sollte ich mir doch ein bei Mediamarkt raussuchen.
    Notebooks-Billiger hatte ich auch schon geschaut.
    Ist aber nicht soviel billiger als Bei Mediamarkt oader Saturn.
    Danke für Eure Hilfe und Ratschläge
    :read:
  • Also Ich selbst hab auch nen XPS M1730 seit 2-3 Wochen und kann dir Dell nur empfehlen.
    Außerdem kannst du ja alles verbessern,
    d.h. wenn dir der CPU zu schlecht ist, dann wählst du den nächst besten, oder so.
    Alienware wäre auch noch eine super Marke oder der neue Asus Gamer Laptop.
    Aber ich würde sagen, das Dell trotzdem am besten ist.
    Ob m1530, m1710 oder m1730 ist dann deine Entscheidung,
    jedoch solltest du ein Preislimit nennen.
    Außerdem vielleicht noch das usw. ergänzen^^.
    mfg mclaren
  • Preislimmit ist so zwischen 1000 und 1300 Euronen
    U.s.w. soll bedeuten ich spiele sachen, die halt etwas vom System verlangen.
    Ich habe jetzt noch ein Amilo 1420 mit 1 GB und ner 128 Grafikkarte.
    Ich kau mir lieber einmal was richtiges als das ich mich hinterher ärgere.


    Ich habe den bei Mediamarkt heute gesehen für 1300€

    HP Pavilion dv7-1070eg Entertainment

    Original Windows Vista® Home Premium mit Service
    Pack 1 (32 Bit)
    ● Intel® Centrino® 2 Prozessortechnologie
    ● Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T9400
    ● 4096 MB ;(2 x 2048 MB)
    ● 640 GB (2 x 320 GB) SATA Festplatte 5400 U/min
    ● 17" WXGA High-Definition AG-Bildschirm mit infinity
    BrightView
    ● NVIDIA GeForce 9600M GT
    ● Bis zu 1791 MB Grafikspeicher insgesamt, 512 MB
    dediziert
    ● IEEE 1394 FireWire® Schnittstelle
    ● Blu-Ray ROM mit SuperMulti DVD±R/RW Double
    Layer
    ● Bluetooth® Wireless-Netzwerkbetrieb
    ● Intel® PRO/Wireless 4965AGN Netzwerkverbindung
    ● TV-Tuner DVB-T HP Mobile Fernsteuerung
    ● HP Pavilion WebCam mit integriertem Mikrofon
    ● Integriertes 5-in-1-Lesegerät für digitale
    Speichermedien (Secure Digital Card, MultiMedia
    Card, Memory Stick, Memory Stick Pro oder xD
    Picture Card)


    Find ichauch nicht schlecht die Ausstattung
  • also wenn du jetzt nicht gleich vorhast Crysis zu zocken, dann reicht das genannte Notebook vom Media Markt vöööölllig aus.
    Außer bei Gothic...
    Das wird schwer.
    Aber Crysis läuft nicht mal auf der besten GraKa für Notebooks auf höchster Grafik flüssig, nur so am Rande.
    Aber das System ist wirklich gut und wenn du so in der Preisklasse rumsuchst, wirst du wohl auch nix weltbewegenderes finde ;)
    Und bei Dell wirst du dann auch nicht froh, denn dort sind die Preise nunmal nicht ganz billig und bei Alienware sowieso nicht, außerdem fangen die erst so am 1.600€ an oO
    Also schlag zu!
    Auch wenn die GraKa nicht der absolute Hit ist,
    das Restsystem ist schon Klasse.
    fg mclaren
  • Also ich hab nen Dell (keinen XPS, nen Vostro), und kann Dell nur weiterempfehlen!

    Allein schon wegen dem Service (die kommen doch tatsächlich mit dem Ersatzteil zu dir nach Hause, baun es vor deinen Augen ein, testen alles und fahren wieder, um 0 cent das ganze)

    Man muss eben wissn, auf was man wertlegt, denn: You get what you pay for!
  • Absolute Kaufempfehlung für DELL!!! Der Service ist unschlagbar und ich als ehemaliger leidgepüfter Acer-Kunde bin jetzt mit dem Inspiron extrem zufrieden mit Gerät und Service. Am Telefon kann man auf jeden Fall auch noch über Preis und Ausstattung verhandeln. Irgendwas gibts immer gratis und wenn es die reduzierte Garantieverlängerung ist.

    Viel Erfolg!
  • ich hab nen dell 1400 vostro und bin mehr als zufrieden. nie würde ich bei mediamarkt, saturn oder so kaufen. service kennen die da gar nicht!!! wer sowas empfiehlt der frisst auch kleine kinder. (sagt man so) hihi. ich hab für meinen damals 900 bezahlt, was vergleichbares sollte in mediamarkt und co so 1300 kosten. also FINGER WEG von diesen märkten!!! da wird man eh nur verarscht.
  • Ja, Dell ist sehr empfehlenswert auch für Gamer. Aber den Service lassen sie sich auch fleißig bezahlen. Das ist die 2. Seite der Medaille.
    Ich würde mir aber an deiner Stelle auch mal die neue Latitude Reihe (E) anschauen, da du dort die Möglichkeit einer Dockingstation hast.
  • Hallo,

    Dell ist empfehlenswert auch viele andere ich schau auch oft mal da rein, auf der seite, aber irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden etwas fertiges zu kaufen, ich bastel mir meine teile selber. OK hat alles vor und nachteile, aber ich versuche da schon etwas zu sparen bzw. vorraus zu schauen die preise fallen zur zeit bzw. hoch und tief.
    mediamarkt ich bin doch nicht doof :öm: nein danke

    trotzdem viel erfolg.

    :hy: :hy: :hy:
    tschupi
  • mit 17" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at sterreich

    Allgemein bei Geizhals.at findest du dank der Auswahlmöglichkeiten vieles.

    Beim Gamen solltest du dir noch überlegen, welche Auflösung der Bildschirm haben sollte.

    17 Zoll ist gross, aber die Graka muss dann einiges mehr leisten. Meist ist die Auflösung dann noch höher!

    Bei 15.4Zoll und einer geringeren Auflösung, aber der gleichen Grafikkarte wirst du mehr FPS im Spiel haben und dementsprechend besser zocken können. Aber das Bild ist halt kleiner...

    Allgemein Dell find ich gut. Manchmal läuft einfach der Lüfter permanent, kommt auf das Modell draufan.

    Hab selber ein Dell seit drei Jahren und der läuft wie ne 1 noch. Obwohl ich letzte Woche eine ganze Tasse Kaffee über ihn gegossen habe (nicht extra ;)

    Gruss
    [COLOR="SandyBrown"]- i5 750 @ 3.8ghz, 1.184Volt
    - Gigabyte P55 UD3
    - 2x 1gb DDR3 GSkill Eco 1600Mhz
    - HIS HD 5770 1gb @ 950 Mhz / 1370 Mhz [/color]
  • Hi ! :P

    Nen Kumpel hat sich ein Alienware Notebook gekauft aus genau dem gleichen Grund. Das Ding musste er in einem Monat 3 mal einschicken und das war sehr nervig... Zudem Dell auch noch besser Performance für den Preis liefern wollte. Ich rate dir als Gamer Notebook ein Dell Notebook...Alienware soll sehr gut sein aber seit dem bin ich davon wech :P

    So long..
  • Hm um Service lässt sich streiten :) Ich war auch mal 3 Jahre Dell Kunde aber von Service war da leider nicht viel :/ Jedenfalls sind sie mir nicht so entgegengekommen wie es andere Firmen machen ;) ..kann aber auch sein das die Zeiten sich geändert haben oder ich einfach immer Idioten an der Strippe hatte xD
  • außerdem ist Alienware völlig fehl am Platz, da es sich hier um einen Maximalpreis von 1300€ handelt.
    Bei Alienware starten die Preise erst bei ~1800€!
    Außerdem geb ich mele1 völlig Recht.
    Alienware hat keines Wegs angemessene Preise, wobei die Ware jedoch nicht zu bemängeln ist.
    Aber man bekommt bei Dell beispielsweise das selbe Produkt wie bei Alienware, bloß ca. 400€ billiger:eek:
    fg mclaren
  • :löl: ja hast recht war grad am überlegen hehe

    also wer auf service und hotline und co wert legt der kauft nun mal bei dell und anderen, bzw. auch wegen zusammen bauen und so alels fertig und gut is, aber wenn man sich selber damit befasst und sich informiert kann man genau so gut selber etwas "bauen" bzw. beim pc shop um die ecke gehen, mir währe es relativ viel geld und unsicher ob des auch so ist wie ich es haben will.

    aber ok jeder wie er es am bestem mag.
    :hy: :hy: :hy:

    tschupi
  • Vielen dank für eure Hilfe.
    Könntet Ihr mir noch zu einem Notebook raten, wenn ich COD4, Battlefield 2 und Gothic 3 spielen möchte?
    Gerade Gothic 3 mit ner tollen Auflösung.
    Bei vielen Notebooks ist die NVidia 9600M GT eingebaut. So toll soll die aber nicht sein.
    Bitte gebt mir ein Paar links mit Notebooks die Ihr Kennt und wo Ihr sagt die taugen was.
    Vielen Dank

    Ps. Die seite und Ihr Leute seit der Hammer. Soetwas freundliches findet man nicht oft im Netz. Danke
  • Wenn dann bei Dell ( der XPS ist OK von der leistung wenigstens nicht vom Preis) Media Markt PCs sind Leistungsschwach!!
    Ich würde dir sowieso empfehlen bei MSI oder Acer zu kaufen!!!

    Media
  • Barça schrieb:

    Für Gamer Notebooks würde ich Dell oder Alienware empfehlen

    Pokerface112 schrieb:

    Nen Kumpel hat sich ein Alienware Notebook gekauft aus genau dem gleichen Grund. Das Ding musste er in einem Monat 3 mal einschicken und das war sehr nervig... Zudem Dell auch noch besser Performance für den Preis liefern wollte.



    btw, Alienware gehört zu Dell!


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen.

    Immer wieder Dell, aber NUR wenn der Vor Ort Service dazu gebucht wird !

    Wusstet ihr eigentlich, dass es bei Dell (wenn man sich etwas geschickt anstellt) ist wie beim ADAC, wo man auch erst die Panne haben darf und danach noch Mitglied werden kann ?

    Den Vor Ort Service kann man nämlich auch noch nachträglich dazukaufen - zumindest in gewissen grenzen, aber mein erstes Dell Notebook, wo ich keinen VOS hatte und nach 1,5 Jahren die Grafikkarte kaputt ging, da riet mir mein Dell berater dazu, JETZT den VOS nachzukaufen und dann mal in einer Woche oder so wegen der Graka nochmal anzurufen.

    Fand ich sehr nett