Pc hat Problem angezeigt und dann richtig welche gemacht!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pc hat Problem angezeigt und dann richtig welche gemacht!

    Hallo FSB- ler!

    Habe ein kleines bzw. doch eher größeres Problem mit meinem PC.
    Habe ihn gestern normal runtergefahren und dann fiel mir ein, ich muß noch etwas nachsehen. Also wieder angeschaltet. Fuhr hoch und zeigte plötzlich an NTLDR- Datei fehlt Bitte strg+alt+entf drücken. :confused: Habe ich getan, aber nichts funste.
    Nach großem hin und her und einer Fehlersuch über einen anderen PC legten wir die Windows CD ein zur Neuinstallation. Also Windows wurde neu installiert. PC wieder neu gestartet, zeigte neuen Bildschirm an wo zulesen war welches windows ich starten will- also 2x untereinander. Als ich das obere anklickte, hatte ich das neu installierte Windows XP- oh graus wie sah mein Desktop aus. Egal nochmal Neustart, die untere Variante genommen und mein alter gewohnter Desktop mit allen Daten usw. war wieder da. Im Papierkorb fand ich dateien, die dort nicht sein sollten, unter anderem auch die NTLDR.
    Dann wollte ich über Mozilla ins Internet- nichts ging mehr:confused:

    Jetzt haben wir im Nachhinein versucht, dass gestern neu installierte Windows zu löschen, da ich ja keine zwei brauch und ich mir nicht jedes Mal eines aussuchen will. Aber es geht nicht!!!!

    Systemwiederherstellung klappt auch nicht, da der letzte Wiederherstellungspunkt im März ist. Mache ich leider viel zu wenig einen Wiederherstellungspunkt anlegen.

    Hat jemand eine Ahnung, was passiert ist und was ich machen kann!!!:confused:

    HILFE!!!
  • also jetzt hast du folgendes...

    ... nämlich 2 systeme auf einer partition.

    wenn du nun wirklich nur ein neues system draufhaben willst musst du bei der installation( mit win cd) bei der abfrage was wollen sie tun... windows installieren(enter)... dann die vorhandenen partitionen anklicken und jeweils löschen !!! ... dann wird die partition immer grösser wo nachher dein windows rein kommt...dann diese part anklicken windows hier installieren... formatieren...etc

    hast du eine backup-partition (zb daten oder versteckte windows-image) diese partition nicht löschen...

    also dann ist deine alte win-version weg und du hast nen sauberes neues...

    elwiss


    PS: falls mal wieder windows nicht mehr hochfährt(ist meist die meldung mit dem ntldr) mach mal ne rep wie hier freesoft-board.to/f17/reparatu…on-windows-xp-223910.html beschrieben...
  • Danke für Deine Antwort,aber ich will meine alte Version wiederhaben, die ich vor dem Crash hatte! Klingt kindisch, aber ich wollte ja keine neue Version, sondern die alte nur wieder gängig haben.

    Bei der neuen Installation will Mozilla nichts tun und außerdem habe ich viel zu viel abgespeichert gehabt, was ja dann verloren geht - leider!:(
  • Du gibst zu wenig Informationen. Bei der Neuinstallation wurdest du vermutlich darauf hingewiesen, das es schon einen Windows Ordner auf der Partition gibt und ob du einen neuen erstellen möchtest. Im diesem Fall hast du auf C:\ einen Windows und einen Windows 1 (oder ähnlich) Ordner. Man kann das zweite OS loswerden, man muß aber etwas "tricksen". Als erstes würde ich mir eine Notfall CD besorgen mit der man auf NTFS Partition lesend und schreibend zugreifen kann zb. Active Boot Disk ( die ISO Datei dieser CD kann ich dir geben). Damit kannst du ohne Probleme gesperrte Dateien löschen und dann noch die Boot.ini (liegt versteckt auf auf C:\) wie folgt umschreiben:

    [boot loader]
    timeout=5
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect


    Beim "timeout" kannst du belibige Zahl schreiben, macht aber kein Sinn.
    Bedeutet nur, wie lange gewartet wird bis Windows geladen wird.
    Gruß Mop_Ed
  • @Mop_Ed....hört sich kompliziert an.......kann man nicht einfach wieder mit der Install CD die neu erstellte Partition löschen...ohne großen SchnickSchnack?

    Sollte doch funktionieren:

    Mein Tipp......lege die WinDoof CD ein, gehe vor wie wenn du erneut Windoof installieren würdest....nicht reparieren oder dergleichen. Windoof frägt dich natürlich wohin, da ja schon 2 Partitionen vorhanden. Dabei kannst du dann mit "R" angewählte Partition löschen. Zuvor natürlich die zu löschende (kleinere vermute ich) anwählen. Ein paar mal Bestätigen....dann auf abrechen, denn du willst ja keine weitere Partition mehr.
    Wenn dann dein normales OS nicht mehr starten will, CD wieder rein, gleiches Spiel von vorne, allerdings indem du die eine noch vorhandene Partition reparierst. Allerdings aufpassen, nicht über die Wiederherstellungskonsole, sondern ebenfalls über den Weg der Neuinstall. Nur dann eben die Partition Reparieren.

    Sollte klappen


    Du solltes allerdings zuvor wirklich ein Image deiner eigentlichen Partition machen, auf das du zur Not zurückgreifen kannst. Brauchst allerdings einen zweiten Rechner von dem dann dein Image wieder auf die Platte gezogen werden kann.


    hatte mal das gleiche Prob an meinem Rechenknecht, hab dann versucht den MBR Sektor wieder zu reparieren, was auch in meinem Fall geklappt hatte. Bei mir hieß es auch "NTLDR...nicht gefunden", oder so ähnlich.
    Vllt ist auch nur dieser Bootsektor, den es verhauen hat.....ist nur ne Vermutung.
  • hatecore555 schrieb:

    @Mop_Ed....hört sich kompliziert an.......


    Ja! Das wäre aber nur wenn sie/er gleich so gehandelt hätte.
    Ist auch hier zu sehen:
    freesoft-board.to/f17/reparatu…on-windows-xp-223910.html

    Jetzt ist es aber zu späht. Das "Ding" ist drin und wiederholte reparatur macht kein Sinn, es sei, nach dem löschen, sonst repariert sie/er beide Installationen
    bzw keine. So ein Fall habe ich persönlich noch nicht gehabt.
  • Was findest du denn noch an deiner "alten" Windoof Installation?

    Sind wahrscheinlich Dateien oder? Denn Programme kann man ja neu runterladen.

    Du hast dir deinen PC regelrecht "Kaputt Installiert" xD Bei der Meldung NTLDR fehlt (das ist ne wichtige Boot Datei von Windoof XP) hätteste einfach nur von der CD booten müssen, und diese Datei über die Reperaturkonsole wiederherstellen müssen, dann wärs das schon gewesen ;)

    Ok du hast es aber jetzt so gemacht also gehste folgendermaßen vor:

    Ich könnte dir zwar sagen wie du das Auswahlmenü am Anfang einfach weg bekommst, aber damit ist dir nicht geholfen weil du durch diese "doppelt gemoppelte" Windoof Installation alles durcheinander gebracht hast.

    Also bootest du dein "altes" Windows und schließt ne externe Festplatte an. Darauf sicherst du dann all deine Daten und alles was wichtig für dich ist, und am besten machste dir ne Liste mit allen Programmen die du hast (n screenshot von der Softwareliste tuts auch ;) )

    Dann machste die Kiste komplett platt, also wie beschrieben alle Partitionen löschen in der XP Setup. Dann erstellst du2 neue Partionen eine min 30 gb groß und die andere halt Rest. Auf die kleinere installierste dann windows komplett neu. Bei Formatieren wirklich Formatieren auswählen und nicht Schnell Formatieren denn es soll schließlich gründlich sein. Dann wenn alles wieder drauf ist musst du unter Windows noch die zweite Partition formatieren weil der das bei der Setup nie macht, sagt der dir aber auch beim ersten Doppelklick darauf.

    Soa dann haste wieder nen pc. Und dann zu guter Letzt damit alles sicher ist, verlegst du deine Eigenen Dateien (rechtsklick auf eigene Dateien --> Eigenschaften --> Verschieben) auf di 2te Partition und Installierst auch deine Programme auf diese Partition denn wenn beim nächsten mal was mit Windows nicht in Ordnung ist sind deine Dateien davon nicht betroffen ;)

    Viel Spaß beim Nachkochen, ich glaub nach der Schreiborgie geh ich jetz auch ma pennen xD

    lg Atomius
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • @Atomius.....N0Nam€-Crew???????...OK!

    Versuche bitte zuvor den Bootsektor zu reparieren, den weg des Plattmachens kannst du dann auch noch, wenn es nicht klappt.

    Ich schau mal & melde mich gleich wiedaaaaaaa

    -------------------------------------------back again-------------

    wenn das nichts bringt, wirst du dein OS neu aufsetzen müssen.

    Gruß
  • @Atomius....Bei Formatieren wirklich Formatieren auswählen und nicht Schnell Formatieren denn es soll schließlich gründlich sein

    Im ganzen bin ich auch deiner Meinung, trotzdem muß ich sagen, daß
    mit der zeit auch das "gründliche Formatieren" nichts bringt.
    Es müsste dir bekannt sein, daß nach dem Formatieren alle Dateien immer noch
    vorhanden sind. Es werden nicht die Dateien gelöscht sondern halt nur dir MFT
    (Master File Table, kurz MFT bezeichnet) gründlich bearbeitet.
    Ich empfehle da das wirkliche, nicht wiederherstellbare löschen zb. nach der Gutmann Methode.
  • @kathy70

    wenn ich dich richtig verstanden habe hast du dein neues xp auf dein altes drübergebügelt?

    die zwei Windows Versionen könnten sich ins gehege kommen vorallem deswegen, weil diese den gleichen programm ordner verwenden.

    hast du

    zwei widnows ordner auf der festplatte?
    dann hast du einen Ordner mit Windows.0 oder 1?
    oft installieren Windows 2000/XP sich nämlich drüber und fügen einen zusätzlichen eintrag in der boot.ini (versteckte systemdatei auf c:\) hinzu.

    dann hast du windows zwar nur 1 mal drauf. aber er gibt dir eine auswahl zwischen zwei "gleichen" versionen.

    die boot ini kannst du einfach mit notepad bearbeiten. must natürlich vorher die anzeige von versteckten und system dateien einschalten und du must den schreibschutz von boot.ini entfernen sonst kannst du nicht speichern.

    in der boot ini siehst du auch ob die beiden versionen den gleichen "systemordner" verwenden. oder nicht.

    vielleicht hilft es dir weiter

    du könntest die neureren ordner nach und nach löschen,aber ist zeitaufwendig

    mein tipp wäre alles nochmals sauber zu installieren


    @Mop_Ed

    gutmann methode ist nicht schlecht aber zulangsam :)
    ein low level ist schneller und hat den selben vielleicht auch den besseren erfolg:)

    hoffe die info hilft etwas

    gruß snoppy:drum:
  • Hallöchen an alle fleißigen Helferchen!

    Das mit der Wiederherstellungskonsole wollte bei mir nicht funktionieren.
    Als ich mit der Win CD arbeiten wollte, hat mein Rechner richtig angefangen zu spinnen und eine Installation nach der anderen gemacht. Also habe ich jetzt locker 3-4 x windoof drauf.

    Jetzt könntet ihr ja sagen, warum hast Du enter gedrückt-hä? Ich habe Taste zum beenden gedrückt und der machte was er will. Gerade beim anschalten, macht er ohne Befehlseingabe scan disc.

    Nicht wundern, bin bei meinem Sohn am Rechner, deswegen bin ich trotzdem im FSB.

    Versuch erstmal, dass was mir hatecore555 empfiehlt und melde mich dann.

    Von meiner alten window inst finde ich zur Zeit garnichts mehr, da mein Rechner aussieht, wie ein Kinderprogramm- lee und ziemlich lol.

    Danke erstmal an alle für die Tipps!!!:)

    Melde mich mit Erfolgsmeldung oder nach der Formatierung.

    MfG
    kathy70
  • hatecore555 schrieb:

    @Atomius.....N0Nam€-Crew???????...OK!


    Wie soll ich diese Aussage denn bitte deuten?


    Im ganzen bin ich auch deiner Meinung, trotzdem muß ich sagen, daß
    mit der zeit auch das "gründliche Formatieren" nichts bringt.
    Es müsste dir bekannt sein, daß nach dem Formatieren alle Dateien immer noch
    vorhanden sind. Es werden nicht die Dateien gelöscht sondern halt nur dir MFT
    (Master File Table, kurz MFT bezeichnet) gründlich bearbeitet.
    Ich empfehle da das wirkliche, nicht wiederherstellbare löschen zb. nach der Gutmann Methode.



    Auf die Zeit hin gesehen "vermüllt" jedes System, egal wie du das formatiert hast ;)
    Aber genau aus diesem Grund benutzt man ja Programme wie beispielsweise Tune Up 08 welches dir auch direkt die Platten defragmentiert und dir defekte Sektoren anzeigt und behebt sobald die besagten Probleme auftauchen ;)
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • So, an alle kleinen Helferchen!

    leider hat nichts so richtig funktioniert, so dass wir doch formatieren mußten und somit gerade beim Neubestücken sind.

    Beim nächsten Mal- was hoffentlich nie ist- weiß ich ja einigermaßen Bescheid!:D

    Also ein großes Dankeschön an alle, welche mir Tipps gegeben haben und einen schönen Abend noch und ein schönes Wochenende!!

    MfG
    kathy70

    Kann geschlossen werden!