Fahrrad muss zur Reparatur: was muss ich beachten bei bei der Abgabe im Geschäft ?

  • Fahrrad

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fahrrad muss zur Reparatur: was muss ich beachten bei bei der Abgabe im Geschäft ?

    hallo,

    vandalen haben mein fahrrad ziemlich zugerichtet, so das ich es zur reparatur in das fahrradgeschäft bringen muss, wo ich es gekauft habe. (stadtfahrrad hat ca. 230 € gekostet) die hausratversicherung übernimmt die kosten nicht, weil das fahrrad nur gegen diebstahl abgesichert ist, nicht aber gegen sachbeschädigung. so eine option lässt sich leider auch nicht dazubuchen.

    ich möchte jetzt nicht übers ohr gehauen werden wenn ich das fahrrad abhole und eine saftige rechnung erhalte!! auf was muss ich vorher achten damit ich keine böse überraschung erlebe?

    einen kostenvoranschlag ausfertigen lassen (mit unterschrift?) wie konkret muss/darf dieser kostenvoranschlag ausfallen?
    was sonst noch?

    gruss
  • Also nen Kostenvoranschlag reicht allemal. Weil bei manchen Läden zahlste sogar für den Schein. Wird aber, wenn du es dort reparieren lässt mit verrechnet. Ein Kostenvoranschlag ist normal bindent von der Seite des Ausstellers. Vorallem wenn sein Willi drunter ist. Er schaut ja schon vorher drüber was er ersetzen muß und was er behalten kann etc. Du kannst ihn natürlich fragen ob der Preis dann verbindlich ist. Wenn er zustimmt, muß er sich auch dadran halten. Und kann seinen Preis dann auch nicht mehr erhöhen, indem er andere Sachen noch repariert, die ihm im nachhinein aufgefallen sind. Weil dann müsste er es erst mit Absprache von Dir regeln.
  • Hallo...ich würde einen Kostenvoranschlag machen lassen...in den meisten Fällen ist er kostenlos...und wenn nicht wird er angerechnet...allerdings ist es meines wissens nicht korrekt das er auf den Cent genau ist sondern es gibt glaube ich eine Toleranz nach oben und unten von glaube ich 10%...allerdings muss ich sagen würde ich mir überlegen ein neues zu kaufen bei dem Neuwert...kommt natürlich drauf an was die Reperatur kostet da du ja nicht schreibst was alles kaputt ist...falls du ein neues Bike willst dann frag Google doch mal nach Ghost-Bikes...da bekommst du was wirklich gutes und langlebiges was auch noch in Germany gebaut wird ;)
  • Ich gehe mal von einem Stundensatz von 30,-€ aus. Wenn der Typ nun 4Std. damit zutun hat (ich weiß nicht was alles zerstört wurde) kostet allein die Arbeitsleistung gut 120,-€. Dann kommen noch die Teile dazu.
    Das dürfte dann wohl auf ein neues Bike rauslaufen.

    Hatte mal eine normale Durchsicht machen lassen inkl. neue Bremsbelege - das waren gleich mal 60,-€ - das Bike war 7 Jahre alt ^^.

    Zum Kostenvoranschlag: Kostenvoranschlag

    Der Endpreis kann 10 bis 20% über dem Kostenvoranschlag liegen ohne dass man dich vorher benachrichtigen muss!
    Statt bspw. 150,-€ im Kostenvoranschlag können somit auch 180,-€ anfallen. Ein Kostenvoranschlag ist nur zu bezahlen wenn er entweder branchenüblich ist oder vorab vereinbart wird
  • naja vorderreifen kaputt,bremse muss auch gerichtet werden glaub ich und licht geht auch ned hehe

    das fahrradgeschäft ist "radl bauer" mit einem miesen service: musste erstmal 3 wochen warten für einen termin dort. fahrrad wird abgegeben und am nächsten tag wieder abgeholt. und wirklich nett ist dort keiner lol, vlt kann ich ja doch jemanden dazu bewegen mir ein bisschen entgegenzukommen.

    ich finds ne frechheit, das soetwas nicht unter garantie fällt!!
    schliesslich habe ich dem geschäft ja mit dem kauf des fahrrads vor einigen monaten einen umsatz beschert....
  • :confused:

    Was hat Vandalismus mit Garantie zu tun??? :confused:

    Die Preise würden exorbitant steigen wenn dies unter Garantie fallen würde.
    Bestenfalls gibt's dafür eine Versicherung die man abschließen und bezahlen muss.

    Und wenn du weist dass der Laden nicht so besonders gut ist... warum gehst du dort hin? Es wird doch sicher noch andere in deiner Umgebung geben.
  • Ich würde mir auch erstmal einen Kostenvoranschlag machen lassen, aber vielleicht doch besser bei einem anderen Händler, wenn Deiner einen so miesen Service hat. Je nachdem, wie hoch der Kostenvoranschlag ausfällt, würde ich mir überlegen, vielleicht doch ein neues Fahrrad zu kaufen. Aber wie gesagt; ich würde mir erstmal einen anderen Händler suchen.
  • Der Händler soll schnell drüberschauen, dir sagen welche Teile er braucht und was diese kosten sollen. Dann wieviel Zeit er dafür braucht. Dieser preis sollte so um +/- 20% stimmen.
    Dann gehst du zur Konkurrenz und schaust mal was die dort meinen, ist auch immer interessant zu sehen welcher Händler wieviel für den gleichen Service verlangt bzw. welcher dich übern Tisch ziehen will (Reifen für 10 oder 50 Euro usw.)
    Vllt. meint auch einer das sich die Reparatur gar nicht lohnt, häufig sind ja auch die Räder kaputt , Schaltauge verbogen oder sonstwas gravierenderes.
  • so hatte das fahrrad zur reparatur gebracht und am nächsten tag wieder abgeholt (ich kann nicht erst schauen wos woanders billiger wäre, weil man teilweise mehrere wochen warten muss um einen termin zu bekommen, wenn ich da erst woanders schauen möchte, müsste ich wieder mehrere wochen lang warten)

    vlr (felge defekt): 23,95
    hlr schlauch: 6,50
    montage: 30

    insgesamt: 60,45 euro musste ich bezahlen
  • /edit: Keine Vollzitate!

    ja du wirst lachen, aber das hat mir der typ dort auch geraten lol.
    wenn ich so ein fahrrad als gestohlen melde bei der hausrat, muss man auf gewisse dinge achten bei der angabe um sich nicht zu verraten? (also das es gesichert war, ist klar)
  • Versicherung wechseln?

    Hi Pipo,

    ich empfehle Dir, die Versicherung zu wechseln und statt Deiner bisherigen eine andere unter Vertrag zu nehmen, bei der Vandalismus mitversichert ist. Ein noch besserer Tip ist aber vielleicht, Dein Fahrrad nachts möglichst nicht draußen stehen zu lassen, sondern, wenn irgend möglich, mit ins Haus, evtl. sogar in die Wohnung hineinzunehmen. So mache ich es. Falls das nicht geht, das Rad eben zuhauselassen und öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

    Gruß, rumbero