Beziehungspause?? Nach 9 Monaten!!!

  • Beziehung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beziehungspause?? Nach 9 Monaten!!!

    Hallo Leute!
    ich fühl mich im moment ziehmlich scheiße!
    Ich hatte vor ein paar Wochen hier schon einmal was geschrieben.
    In den Ferien konnten wir uns ja nicht sehen. (Meine Freundin und ich!)
    Kurz vor Ferienende hatten wir dann aber zum Glück noch einmal 2 Tage für uns! Das war voll Toll! Sie hatte mich auch sehr vermisst, wie ich von einigen Freunden erfahren habe. Das hat sie mir auch in einigen Briefen geschrieben! Seit einer Woche fängt nun die Schule wieder an! Ein neuer Mitschüler ist in die Klasse meiner Freundin gekommen. Sie erzählte ein wenig über ihn.
    Ich dachte mir vollkommen nichts schlimmes dabei! Da sie sich aber bis heute (Freitag) so komisch benommen hat, hab ich sie gestern gefragt, was los wäre. Heute schrieb sie mir dann einen Brief...
    Sie schrieb: Ich will dir nicht wehtuen! Aber ich habe über eine Beziehungspause nachgedacht!...
    Da dieser neue sie halt immer anflirtet, sie anlächelt und sowas! Ihr würde es schwer fallen, nicht zurück zu flirten. Da sie ja mich hat! Zusätzlich hätte er die gleichen Hobby´s und den selben Musikgeschmack wie er. Wobei ich nicht verstehe welchen und so. Da ich ziehmlich das gleiche höre wie meine Freundin! Nach 9 Monaten tut das ganz schön weh, zu erfahren das sie aus so einem Grund eine Pause will! Da ich das eigendlich vollkommen merke wie sehr sie mich liebt! Heute zum Beispiel, als ich sie von der Bushaltestelle abholte, Küssten wir uns, wie sonst auch immer! Und sie erzählt auch vieles, so wie es sonst auch ist! Außerdem treffen wir uns gleich noch zum Haare färben und morgen zum Rummchillen/Kuscheln und sowas! Sie meinte selbst, das eine Beziehungspause zu früh ist, das sie ihn nur 1 Woche kennt... Ich will die Pause auf keinem Fall! Ich habe ziehmlich viel angst, dass sie die Pause nachher doch will! Und wie ich es schon hier ab und zu gelesen habe. Ist eine Beziehungspause sehr Negativ bei den meisten ausgefallen! Ich verstehe es einfach nicht! Sie hat niemals darüber auch nur nachgedacht,...KEIN BISSCHEN!! jemals eine Pause machen zu wollen. Und jetzt wo der Typ da in der Klasse ist?!...
    Ich kapiere das nicht!
    ICH bin doch derjenige, der ihr den Mut gegeben hat Leben zu wollen!
    (Denn sie hatte darüber nachgedacht sich schon einmal Umzubringen!)
    Und das ist der Dank dafür?
    Was meint ihr?...Was sollte ich tun? Ich weiß einfach nicht weiter!
    Vor kurzem sagte sie noch, sie würde mir überall hin folgen! Auch in den Tod!
    Warum will/wollte sie die Pause?!
    Ohne sie kann ich nicht Leben! Genauso wie sie es einmal zu mir gesagt hat!

    Euer
    Klein-Willy
  • Hi,
    meine Ex und ich sind unter anderem deswegen zusammen gekommen weil ich ihr Halt gegeben hatte in schweren Zeiten
    Wegen familiären Problemen hatte sie einen Selbstmordversuch hinter sich und ohne diesen Halt den ich ihr gegeben hatte, hätte sie sicherlich einen neuen Versuch gestartet
    Danach waren wir Jahrelang meistens glücklich zusammen

    In dieser Zeit konnte man sehr gut erkennen wie sich die Persönlichkeit bei ihr verändert
    Vom gebrochenen Krümel zum überheblichen Problemblocker (will ich mal so sagen)
    Jedenfalls sind es zwei unterschiedliche Charaktere die man zuerst lieben lernt und ein anderer den man letztlich halten muss

    Mein Tipp an dich
    Da du jetzt anscheinend für deine Freundin im Moment nur eine "Option" bist die eintritt wenn es mit dem anderen nicht klappt, setz deiner Dame die Pistole auf die Brust. "Entweder ich oder er"
    Denn im Moment hast du noch den Vorteil das sie weiß was sie an dir hat
    Nach dieser "Pause" (ich nenne es mal Fremdgehen mit Anmeldung) hast du diesen Vorteil nämlich nicht mehr
    Und am besten stellst du diese Frage in einer Kuschelsituation o.s. und nicht im Streit und auf keinen Fall schriftlich. Sollte sich von selber erklären

    Und ja, Pausen sind immer gaaaaanz schlecht. Es sei denn man würde ohnehin bald Schluss machen

    Viel Glück
    Wer bei mir nach fremden Links nachfragen will:
    Nein, ich besitze diese Links nicht. Ich bedanke mich einfach so bei den Usern
  • ...richtig....ich würde sie vllt mal dran errinern, wem sie verdankt, dass sie noch lebt bzw ein lebenswertes Leben hat und wer immer treu zu ihr gestanden hat auch in sehr schlechten Zeiten, so wie du es für sie getan hast und an die schöne Zeit, die ihr hattet, und ob sie das alles wegschmeißen will für einen Typen, den sie grad mal 1 Woche kennt und der dir charakterlich wahrscheinlich wohl nicht das Wasser reichen kann :) Ansonsten wie der Teufel schon gesagt hat "er oder du"...ganz ehrlich...wenn sie ein bisschen vernünftig ist, dann wird sie sich wohl für dich entscheiden.
  • Hm D:
    Versteh ich das jetzt richtig,
    das der Begriff "Pause" neuerdings eine neue Bedeutung hat ;)

    Ich spiele bis zur Halbzeit in der einen Mannschaft ein Mixed-Doppel...
    aber nach dem Kuscheln in der Kabine gehts auf der anderen Seite weiter :ööm:
    Was ist mit Dir?
    Hat sie auch schon an eine Ersatzspielerin für Dich gedacht :D

    Ihr beide verwechselt hier grundlegend etwas ;)

    Eine "Beziehung" oder besser Partnerschaft beruht auf Gegenseitigkeit.
    Auch und gerade bei Entscheidungen der Formen des Zusammenlebens.

    Entweder ihr stimmt beide - Im Vorherein! - gewissen Freiheiten im Zusammenleben zu,
    oder Du überdenkst mal besser die Tiefe des Vertrauens zu ihr.

    Ob dabei das Ganze mit Verlustängsten bei Dir verbunden ist,
    spielt dabei zwar eine Rolle, aber eher eine Nachgeordnete.

    Mach ihr das mal ganz lieb klar!
    Dann...siehst Du weiter ;)

    mfg
  • ich will mal versuchen, ein wenig Licht in auf der "anderen" Seite zu machen.

    Also mir waren die Jungs in meiner Klasse immer zu kindlich/kindisch - bitte nicht falsch verstehen - daher denke ich, wird der Neue/Ersatzspieler nur kurz in der zweiten Halbzeit spielen. Mach Dich drauf gefasst, dass diese Pause entweder nur von kurzer Dauer sein wird, oder durch eine weitere Einwechslung fortgeführt wird.

    ABER, Menschen verändern sich - s.o. - Willy, Du bist jetzt 16, ich schätze Deine Freundin auch - sie verändert sich zur Zeit wahrscheinlich sehr stark, nicht körperlich, aber intellektuell, das wird bei Dir spätestens in ein oder zwei Jahren auch so sein. Sie will Dich nicht mehr, will Dich aber als einen Freund (nicht wie Du das meinst, sondern einen, auf den sie zählen kann) Kuscheln, Schmusen und Reden - nicht mehr. Leider versteht Ihr Jungs das meist nicht darum gibt es schon mal streit und böse Worte.

    Mein Tipp, mach Dich mit dem Gedanken vertraut, dass Sie nicht mehr zu Dir gehört, dass sie zukünftig eine Anderen haben wird.

    Aber, sie will Deine Freundschaft - und die wird sie brauchen - verweigere Dich nicht, sei offen zu ihr, und frag sie direkt, was sie vorhat und HÖR IHR ZU!

    Dann such Dir ein anderes Mädel und sei lieb zu Ihr - freu Dich des Lebens, es geht weiter!

    Sorry, wenn ich jetzt zu direkt war. Ich glaube aber, dass Du jetzt die Wahrheit hören wolltest.

    Halt die Ohren steif - es wird, glaube mir
  • Maui schrieb:

    ...will Dich aber als einen Freund [...] Kuscheln, Schmusen und Reden - nicht mehr. Leider versteht Ihr Jungs das meist nicht ...


    Ich hatte schon zu meiner Schulzeit gute Freundinnen im Sinne eines Kumpels. Jedoch wäre ich nie auf die Idee gekommen, mit denen zu kuscheln oder zu schmusen. Entweder hat man eine Liebesbeziehung zu jemandem, dann wäre das normal oder es herrscht nur Freundschaft, dann aber ohne Intimitäten - wozu Kuscheln und Schmusen klar gehören! Ich hab, obwohl verheiratet, noch heute eine gute Freundin, mit der ich auch ohne meine Frau ab und an was unternehme. Wir erzählen uns gegenseitig viel, aber das reicht dann auch!


    Zum Thema des Threaderstellers:
    Deine Noch-Freundin hat sich wohl mental deutlich verändert und du scheinst aus ihrem 'alten' Leben mittlerweile nicht mehr die Hauptrolle zu spielen, wie bisher. Das ist in eurem Alter nicht besonders verwunderlich. Nicht mal angesichts der Vorgeschichte dieses Mädchens.

    Lasse dich auf jeden Fall nicht ewig hinhalten, sondern fordere eine klare Entscheidung und zeige ihr, dass du nach wie vor das Alpha-Männchen bist. Wenn sie dich weiter zappeln lässt, zeige ihr die kalte Schulter. Sonst wird sie das auf Dauer mit dir so handhaben. Das Wort 'Beziehungspause' ist normalerweise nur eine Umschreibung für Schluss machen, was auszusprechen sich der Partner oft nicht traut!
  • Hi,

    ich verstehe irgendwie nicht, warum sie eine Beziehungspause will? Nur damit sie "zurückflirten" kann? Mal ganz im Ernst, ich bin schon seit über 5 Jahren fest vergeben und wenn ich oder meine Freundin mal ein bisschen auf nen Flirt einsteigen, dann müssen wir uns deshalb doch keine Beziehungspause nehmen. Schließlich weiß man doch, wo man hingehört!
    Ich habe ein bisschen die Befürchtung, dass sie diese Pause will, um den anderen mal zu "testen". Denn wenn mehr passieren sollte und sie dann aber doch merkt, dass sie lieber dich will, hat sie dich ja nicht betrogen, denn ihr hattet ja eine Beziehungspause.
    Sag ihr das ruhig so. Sag ihr auch, dass sie ruhig ein bisschen flirten kann (mein Gott, was ist schon dabei?). Sie soll eben nur immer daran denken, wo sie hingehört!

    Gruß
    "Tja Kleiner, leben ist nicht alles im Leben"
  • Hi,

    Pausen sind generell Sch****! Da weiß man doch schon wie das ganze enden soll! Der neue Typ hat das ganze angefacht den deine Freundin interessant findet und es vll. noch auskosten will. In einer Pause ist sie sozusagen frei von dir und kann dann tun und lassen was sie will. Nur dann möchte ich sie nicht mehr zurück haben wollen. Du bist doch für sie kein Spielball, den man rausholt, wenn ich ihn brauche.
    Sprech sie unbedingt auf das Thema mit der Pause nochmal an und sag ihr das du sie nicht möchtest, dann siehst du ja wie sie reagiert darauf.
    9 Monate sollte man nicht wegwerfen!
    Mach das beste daraus, ich wünsche dir auf alle Fälle viel Glück dabei.

    Mfg BertBommel
  • Mal ehrlich.... ihr seid 16 !! Soll das jetzt schon eine Beziehung für den Rest deines Lebens sein? Wohl kaum! Mach doch die "Pause" und such dir auch eine andere. Ihr seid noch jung! Auch dieser ganze Kram mit den Briefchen hört sich doch sehr kindisch an. Probier auch noch ein paar andere Mädels aus bevor du dich mit 16 schon gerne für den Rest deines Lebens bindest ;)
  • Was hat (in diesem Falle) die liebe mit dem Alter zu tun?
    Bin auch 16 und fast drei jahre mit meiner Freundin zusammen...gut sowas wie Briefchen gibt es höchstens mal an geburtstagen wo was süßes drin stehe oder so*grins*
    Aber trotzdem finde ich es etwas makaber ihm zu raten sie abzuschießen und sich eine neue Freundin zu suchen*kopfschüttel*geht doch gar nicht solch eine einsteilung....
  • Soa Leute... alles nochmal von neu...
    Es ist jetzt lange her, als ich diesen Threat eröffnet habe.
    Es ist NICHT zu einer Beziehungspause gekommen! Und das wird es auch nicht!
    Wenn überhaupt, dann nur wenige Tage... Denn sie will ihr Leben jetzt etwas geordneter haben. D.h: Die Probleme in der Schule will sie in den Griff bekommen und alles andere mit stress und so auch! Ich habe mich jetzt
    ca. 1 1/2 Monate so richtig ins Zeug gelegt um ihr bei stehen zu können und zu helfen! Das gelingte mir sogar sehr gut! Es ist nicht mehr so schlimm mit den selbstmordgedanken! Zwar besteht er noch... Und das will ich auch
    100%ig von ihr weg haben. Es ist etwas schwierig. Und als wir nach dieser Woche wieder mal zusammen gekuschelt hatte, hat es ihr eingeleuchtet, wie dumm sie doch eigentlich war. Sagte sie mir. Es tat ihr voll Leid und sie habe garnicht daüber nachgedacht, wer ihr immer half. Mit WEM sie die schöne Zeit hatte/jetzt immernoch hat!
    Und als ihr ihr beim Kuscheln sagte: Ich liebe dich für immer und Ewig!!
    So sagte sie: Ich dich auch mein Schatz!
    Das kam so glaubwürdig auch rüber...! Wenn ihr versteht wie ich das meine =)
    Das heißt: Im großen und ganzen ist alles wieder im Lot! Seit vorgestern nun 10 Monate zusammen! Wir haben großen Spaß mit einander!
    Wer sich mit Selbstmordgedanken des Partners auskennt...
    In so weit wie ich, den bitte ich in meinem neuen Threat zu schreiben:
    Threat:
    Meinen Partner vom Selbstmordgedanken wegbringen!!!
    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
    Euer
    Klein-Willy

    Wenn keine Rückfragen bestehen, kann Geclosed werden!!