Video 8

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    kann mir jemand sagen, wie man alte Video 8 Bänder digitalisiern kann. Mein alter Camcorder geht nicht mehr. Gibts einen der noch dieses Format abspielen kann?

    schlmi
  • Hallo!

    Ahm viele Möglichkeiten stehen dir leider nicht offen! Ich kenne ne menge Leute die das selbe Problem haben wie du und deshalb werden auch oft ältere Geräte noch repariert auch wen die Reparatur oft 200 € kostet!

    Welche Kamera hast du denn und welchen Fehler macht Sie ?

    Ansonsten kannst du nur nachsehen in ebay und dir ne video 8 Kamera besorgen!

    lg
    Manuel
  • also wenn du nähe hannover wohnst kann ich dir helfen bzw ein bekannter der ist nämlich radio und fernsehtechniker =) darfst mir auch gerne pm schreiben vielleicht könnte man das auch auf dem postweg regeln.
  • :bing:
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wie man alte Video 8 Bänder digitalisiern kann. Mein alter Camcorder geht nicht mehr. Gibts einen der noch dieses Format abspielen kann?

    schlmi


    Das geht mit einer Digital 8 Kamera. Damit kannst du das Video 8 Format in Digital 8 wandeln. Das macht die Kamera direkt beim Überspielen. Die Original-Qualität wird zwar nicht besser, aber auch nicht schlechter. Es ist die beste und einfachste Möglichkeit, deine Analog-Aufnahmen zu digitalisieren.

    Digital 8 wird noch verkauft. Wenn du an einer Gebrauchten interesse hast, kannst du gerne per PN Kontakt aufnehmen.

    Gruß nannu
  • Danke für eure Hilfe. Konnte erst jetzt antworten, da mich die Telecom von Netz getrennt hatte (diese Penner).

    Nannu , das mit der Kamera wußte ich schon, doch mit einer Gebrauchten ist das immer so eine Sache. Geht die dann auch? Was würde so ein Teil denn kosten?
    Man kann das Material auch von "Profis" überspielen lassen, aber bei der Menge muß ich erst auf ein Lottogewinn warten:) .

    Ich habe alles mit meiner Sony CCD-TR333E aufgenommen - die geht aber nicht mehr. Strefen und so. Auch hatte ich beim Umwandeln immer asynchronen Ton.

    Schlumi
  • schlmi schrieb:


    Nannu , das mit der Kamera wußte ich schon, doch mit einer Gebrauchten ist das immer so eine Sache. Geht die dann auch? Was würde so ein Teil denn kosten?
    Man kann das Material auch von "Profis" überspielen lassen, aber bei der Menge muß ich erst auf ein Lottogewinn warten:) .

    Ich habe alles mit meiner Sony CCD-TR333E aufgenommen - die geht aber nicht mehr. Strefen und so. Auch hatte ich beim Umwandeln immer asynchronen Ton.

    Schlumi


    Ne gebrauchte kann von 1 € bis 400 kosten - das kommt ganz drauf an was für eine du willst...kommt es dir auf die Qualität an, sprich dass du alles rausholst, oder dass du sie einfach nur sicherst, auf einfache Art?

    Welche "Profis" das sein sollen, die sowas tatsächlich professionell machen, wundert mich...Media Markt & Co. siehst du hoffentlich nicht als professionell an:p

    Aber abgesehen davon, wirst du immer Qualitätsverlust haben, denn auch im so tollen Digital-Zeitalter ist nur das Original am besten, da kann man machen was man will...

    Die ideale Lösung für die Erhaltung der Qualität wäre es, direkt per DVD-Recorder in Echtzeit auch auf der DVD (oder doch was anderes?) aufzunehmen...So entstehen die wenigsten Verluste, da das Material nur einmal decodiert wird. So sind allerdings keine präzisen Schnitte möglich, sprich du drückst auf gut Glück auf REC und die Aufnahme startet einfach...

    Willst du alles perfekt zuschneiden, oder auch Kapitel hier und da erstellen, müsstest du das ganze mit einer Software nachbearbeiten - und nochmal neu decodieren, und das ist der Hacken, denn da geht nochmal Qualität verloren! Sprich du wirst Pixelfehler im Bild erkennen bei Bewegungen oder bei vielen Details im Bild.

    Dass dein Ton beim Umwandeln asynchron war, hängt nicht an deiner Camera, denn die speichert alles analog und parallel zum Bild auf das Band. Das war auch hier ein digitaler Software-Feheler.;)
  • Also die V8 Bänder gehen nicht auf einem Recorder abzuspielen, da es dafür keinen Adapter gibt. Und in VHS damit aufnehmen macht die Probleme, wie du sie schon beschrieben hast.
    Um Qualitätsverluste zu vermeiden muß man alles erst ins AVI umwandeln, bearbeiten und dann erst mit spezieller Software capturen.
    Das alles habe ich vor ca. 1 Jahr monate ausprobiert, ohne erfolg.:(
    Es geht nur mit einem entspr. Abspielgerät, was gleich digitalisiert.
    Und genau sowas suche ich. Es gab mal ne Kamera von Sony (glaube ich), die analoge und digitale Filme verarbeiten konnte. Leider gibts die nicht mehr.

    Schlui
  • schlmi schrieb:

    Also die V8 Bänder gehen nicht auf einem Recorder abzuspielen, da es dafür keinen Adapter gibt. Und in VHS damit aufnehmen macht die Probleme, wie du sie schon beschrieben hast.
    Um Qualitätsverluste zu vermeiden muß man alles erst ins AVI umwandeln, bearbeiten und dann erst mit spezieller Software capturen.
    Das alles habe ich vor ca. 1 Jahr monate ausprobiert, ohne erfolg.:(
    Es geht nur mit einem entspr. Abspielgerät, was gleich digitalisiert.
    Und genau sowas suche ich. Es gab mal ne Kamera von Sony (glaube ich), die analoge und digitale Filme verarbeiten konnte. Leider gibts die nicht mehr.

    Schlui


    Video8 und VHS sind völlig inkompatibel, da gibt es auch keinen Adapter wie du schon sagst.

    Allerdings verstehe ich nicht, wo das Problem liegt, auf VHS aufzunehmen, oder was meinst du? :) Das sollte doch eigentlich klappen...

    Was du meinst, sind, wie schon beschrieben, Digital 8 Camcorder...Diese (nicht alle) spielen analoge und digitale 8er ab, wobei sie die analogen beim Abspielen direkt umwandeln und sie ohne Qualitätsverlust 1:1 ins DV-AVI Format umwandeln, nicht zu verwechseln mit dem stark komprimierten DivX-Format ;)

    So welche findest du noch massig gebraucht bei z.B. ebay.

    Dann hättest du zumindest eine Zwischenlösung. Am Ende landet aber das ganze ja eh auf DVD, sprich es wird zu MPEG 2 komprimiert, damit es der Player abspielen kann, sonst geht es nicht. Also müsstest du alle Paar Jahre dann alles umkopieren, von DVD auf DVD, wenn du sie dauerhaft sichern willst.

    Sprich: Es gibt keine wirklich gute Lösung dafür:D Da habe ich mir auch monatelang den Kopf zerbrochen...

    Genial wäre D-VHS, was MPEG 2 mit 14 mb/s konstant aufnimmt und somit keine Fehler zulässt. Aber leider ist das zu wenig verbreitet...
  • juice schrieb:

    Video8 und VHS sind völlig inkompatibel, da gibt es auch keinen Adapter wie du schon sagst.

    Allerdings verstehe ich nicht, wo das Problem liegt, auf VHS aufzunehmen, oder was meinst du? :) Das sollte doch eigentlich klappen...

    Was du meinst, sind, wie schon beschrieben, Digital 8 Camcorder...Diese (nicht alle) spielen analoge und digitale 8er ab, wobei sie die analogen beim Abspielen direkt umwandeln und sie ohne Qualitätsverlust 1:1 ins DV-AVI Format umwandeln, nicht zu verwechseln mit dem stark komprimierten DivX-Format ;)

    So welche findest du noch massig gebraucht bei z.B. ebay.

    ...


    Du hast recht. Mein Problem ist, eine solch einen Digital 8 Camcorder noch zu finden, der auch noch geht. Bei ebay bin ich mir da nicht so sicher. :confused:

    Gruß Schlumi
  • schlmi schrieb:

    Du hast recht. Mein Problem ist, eine solch einen Digital 8 Camcorder noch zu finden, der auch noch geht. Bei ebay bin ich mir da nicht so sicher. :confused:

    Gruß Schlumi


    Naja, also da brauchst du dir nicht soooo große Sorgen zu machen. Eigentlich sollten die Geräte ja auch funktionieren, wenn es so beschrieben wird ;) Habe inzwischen selbst viel bei eBay gekauft an Elektrosachen und hatte auch Bedenken. Das größere Bedenken allerdings ist folgedes: Was tun, wenn sie kurze Zeit später kaputtgehen? :D

    Aber das Risiko muss man heutzutage leider eingehen, dank der Industrie, die den ehemaligen Käufern ihrer Produkte nicht mal mehr die Chance geben, Abspielgeräte dafür zu kaufen. Die zwingen einen wortwörtlich dazu mitzulaufen und immer das neuste ins Haus zu holen...:rolleyes: