iGO8 komplett von Speicherkarte sarten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iGO8 komplett von Speicherkarte sarten

    moin gemeinde,
    wenn ich alles auf die Speicherkarte kopiere, die registry-einträge und sys.txt entsprechend anpasse kann ich iGO8 direkt starten.
    leider funktioniert das kontext-menü "navigiere..." nicht :confused:
    es kommt immer eine fehlermeldung: "Error - Die angegebene Datei kann nicht gefunden werden."
    wenn ich (direkt im gerätespeicher) einen ordner \Programme\iGO8 anlege und die iGO8.exe dort hin kopiere funktionert das "naviegiere...".

    kann mir jemand sagen was ich anstellen muss, damit das ohne lokale kopie der ig08.exe funktioniert?
    die kostet immerhin fast 6 MB des "wertvollen" hauptspeichers.
    [FONT="Courier New"]
    Gruß ZRX1100
    ============
    Wissen ist Macht!
    Weisst nix -> Macht nix ;-)
    [/FONT]
  • moin replex86,
    danke für deine antwort. aber das direkte starten von der karte funktioniert bei mir auch.
    was nicht funktioniert: wenn man in der kontakte-liste über das kontext-menü "navigiere..." auswählt.
    [FONT="Courier New"]
    Gruß ZRX1100
    ============
    Wissen ist Macht!
    Weisst nix -> Macht nix ;-)
    [/FONT]
  • Lösung gefunden!

    Hallo zusammen,

    ich würde die Finger von anderen Dateien weglassen ...

    Bei mir läuft das wunderbar. Hab folgendes gemacht:

    1. iGO8 auf speicherkarte kopiert
    2. Navi (Blaupunkt Lucca 3.4) über USB an Laptop angeschlossen
    3. ActiveSync kostenlos runtergeladen, damit ich auf den Flash-Speicher zugriefen kann
    4. Die Datei "settings.ini" aus dem Navi-Flash-Speicher auf Desktop kopiert (die kann man direkt nicht ändern)
    5. Die Datei so geändert, dass der Navi das Programm von der Speicherkarte startet, d.h. Pfad habe ich in Folgendes geändert:

    "pathNavi:\SDMMC Disk\iGO8\iGO8.exe"


    Ihr müsst schauen, wo sich die *.exe Datei auf der SD-Karte befindet.
    Am besten die originale settings.ini-Datei speichern, damit ihr diese später notfalls noch habt und ins Flash-Disk zurück kopieren könnt.

    Bitte sagt Bescheid, ob es geklappt hat.

    gruß
    Eddi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von iuly68 ()