Schnellste Internetverbindung ?

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schnellste Internetverbindung ?

    HI hab mein Vertrag gekündig 16 MB Leitung und suche jetzt eine schnellere Leitung.

    Welchen Anbieter könnt ihr empfehlen`?

    Wäre euch sehr dankbar für Tipps

    Vielen DANK
  • Was sollen wir dir denn darauf antworten? Zum einen empfinde ich eine 16 MB-leitung nicht gerade als langsam, zum anderen wissen wir ünerhaupt nicht was bei dir überhaupt verfügbar ist. Ins blaue hinen kann ich nur sagen dass du dich vielleicht mal nach einem Kabel-Anschluss umschauen könntest, aber sonst...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Oder von T-Online gibt es ja das VDSL mit 25 und 50MBit in Verbindung mit T-Home Entertain, da haste dann noch IPTV dabei mit nem passenden Receiver, den zu dazu bekommst etc...
    Das VDSL25 kostet glaub 59,59€ mit Telefon-Flat, Internet-Flat, IPTV mit 70 Sendern etc...
    Allerdings ist VDSL noch nicht überall verfügbar.
    Musst du auf DSL und Fernsehen von T-Home einen Verfügbarkeits-Test machen.

    Gruß Simon
  • Du fragst explizit nach einer schnelleren Verbindung, und die sollte bei fast allen Anbietern gleich sein. Bei der T-Com gehst du dabei imho auf Nummer sicher, denen gehört ja ein großteil des Netzes und können daher defintiv die max geschwindigkeit schalten...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Hallöööchen,

    also die von der T-Com sind sicherlich in Sachen superschnelles DSL (VDSL) am weitesten, da wie gesagt die Leitungen von denen sind.
    Google mal nach T-Com und VDSL. Bis zu 50MBit/s wird versprochen, was sicherlich regionalabhängig ist. Also ich würd mal mit der T-Com sprechen...
    Im Raum Stuttgart ist sicherlich einiges möglich. :)

    Gruss
    bpmGURU
  • Hallo,
    also grundsätzlich muss man sagen, Stadt Stuttgart ist abgedeckt mit VDSL, aber umliegende Orte nicht zwingend. Dies bedeutet, dass auch wenn VDSL zur Verfügung steht, bedeutet dies nicht unbedingt, dass DSL im vollen Umfang, sprich Bandbreite 16000 vorhanden ist.

    Urbach ist nicht im VDSL Ausbaugebiet 2008

    Lg vili2
  • vili2 schrieb:

    Hallo,
    also grundsätzlich muss man sagen, Stadt Stuttgart ist abgedeckt mit VDSL, aber umliegende Orte nicht zwingend. Dies bedeutet, dass auch wenn VDSL zur Verfügung steht, bedeutet dies nicht unbedingt, dass DSL im vollen Umfang, sprich Bandbreite 16000 vorhanden ist.


    Und dazu kommt auch noch, dass das sehr stark örtlich und noch von mehren Faktoren abhängig ist. Grundsätzlich reicht es, wenn ein Faktor nicht "passt" (Equipment in der Vermittlungsstelle, letzte Meile, irgendwo dazwischen Dämpfungsprobleme, Anbindung, etc.). Deshalb kann das auch keiner hier wirklich abschließend beurteilen und die Eingrenzung mit Hilfe der PLZ ist dafür einfach zu ungenau. In einigen Städten ist es sogar ziemlich häufig, dass sogar die Straße alleine nicht für eine vernünftige Aussage ausreicht.

    Die beste Möglichkeit ist es, wenn man sich da wirklich mal einen Nachmittag Zeit nimmt und sich sämtlich möglichen Kandidaten im Hinblick auf Gebühren, Bedingungen und örtliche Verfügbarkeit anschaut.
  • Wie schon die meisten hier geschrieben haben kommt es darauf an was bei dir zur Verfuegung steht. Ich wohne in einem Dorf ca 50 km von Frankfurt am Main und bei mir stehen leider nur maximal 2000Kbits zur Verfuegung und das auch nur bei t-online. Die anderen Anbieter koennen da nicht mithalten.
  • Zusammenfassung

    aerox11 schrieb:

    ja es gibt ja verschiendene Anbieter wie Arcor, Freenet 1und1 und vielleicht habt ihr erfahrungen gemacht welche positiv bzw negativ sind....


    Bei vielen Beiträgen hier kann man es sozusagen zwischen den Zeilen lesen :read: ,
    ich fasse es hier mal zusammen:

    Die Geschwindigkeit ist ausschließlich eine Frage der Hardware,
    also der technischen Qualität Deiner Telefonleitung zu Dir nach Hause.
    Das hat also gar nix mit dem Anbieter zu tun, weil jeder Anbieter über
    die selben Drähte zu Dir freischalten muss.
    Diese Drähte gehören deutschlandweit der Deutschen Telekom!
    Jeder andere Anbieter muss sie ggf mieten.
    Deswegen kann ich nur empfehlen, die Telekom als Anbieter zu wählen,
    auch wenn andere oft billiger sind.
    (Preiswerter wäre hier das vollkommen falsche Wort :mad: ).

    Wählst Du einen anderen Anbieter und es gibt Probleme,
    schiebt es die Telekom auf die anderen Anbieter und umgekehrt,
    während Du in die Röhre guckst :depp:

    Beruflich richte ich häufig DSL-Anschlüsse ein und muss feststellen,
    :flag: dass es mit Abstand mehr Ärger und Probleme mit den anderen Anbietern gibt,
    als mit der Telekom.
    :rot: 1&1 tut sich da im negativen Sinne besonders hervor,
    sowohl technisch als auch im Service
    (die haben vor einiger Zeit sogar mal den ersten Platz für den schlechtesten
    Service aller deutschen Dienstleistungs-Unternehmen bekommen!)

    Hier kannst Du Deinen Anschluss prüfen,
    egal für welchen Anbieter Du Dich letztendlich entscheidest:
    t-online.de DSL & mehr

    :hy: