MSI Wind / Medion Akoya mini

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MSI Wind / Medion Akoya mini

    Ich überlege mir so ein kleines SPielzeug zu holen. Hat es schon jemadn von Euch?
    HAbe aber dazu Fragen,

    1. Der Atom n270, mit welcher (älteren) CPU ist er vergleichbar?
    2. Reicht die Leistung für einen USB TV- Stick? (analog+ digital) Meisst steht ja was von 1,4 Ghz- 2Ghz Mindestleistung.

    Vielleicht fällt mir noch was ein.

    Danke
  • nur haben die beide kein optisches laufwerk!

    wollte mir auch ein msi wind holen aber hab mir jetzt ein 13,3" notebook (2kg) von dell bestellt für 500€ mit nem c2d (2mal 1,8ghz), 3gb ram und ner 250gb hdd. hat deutlich mehr leistung für gerade mal 100€ mehr inkl. versand und im handel kostet ein gleichwertiges ca. 700 - 800€.
    das wind kostet ja auch 400€ wenn es mal lieferbar ist und dann kommt noch versand dazu.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • DAs mi dem externen LW ist kein Prob, habe noch 2 Slims rumliegen. Ich hatte mich für interessiert, weil es eben so klein ist. Ich habe ein Laptop 3Ghz/1GB RAM/RAdeon(k. Onboard) usw. das würde ich dafür abgeben, denn imArbeitzimmer steht eine Zockmaschine.

    @Klonkrieger90
    Zu 1. 1,6 weiss ich aber welcher ältere Prozzi ist genauso leistungsfähig( oder ähnlich)
    Zu 2. Danke
  • Du kannst ihn mit einem Athlon XP 2600+ vergleichen, also rein Leistungstechnisch. Er kann zwar HT und hat ein paar neuere Technologien als der Athlon aber ruckelt z. B. bei HD-Videos genauso wie er. Ich hatte zwar auch vor mir einen Wind zu kaufen aber da er so gut wie nicht zu bekommen ist habe ich mich wie jackass999 auch bei Dell umgeschaut und finde z. B. die "Vostro"-Reihe sehr attraktiv.
  • Das ist geschmackssache denke ich. Es gibt aber Mittel und Wege auch auf dem Wind eine Auflösung von 1024*768 zu erreichen, sogar 1280er-Auflösungen sind möglich, meiner Meinung nach aber auf dem kleinen Bildschirm eher nicht zu empfehlen. Ob das "Scrollvolumen" (neues Wort?) wegen den ca. 200 px weniger so derart steigt das es nervig wird wage ich aber eher zu bezweifeln und wie gesagt: die Auflösung kann man ja ändern und im Vollbildmodus des Browsers (F11) ist es wohl ganz in Ordnung.
  • @ Merlin

    Hast Du auch einen USB- TV- Stick angeschlossen?

    Habe heute die C'T entdeckt, da wird das thema durchgenommen. Mal sehen was die schreiben, vielleicht bin ich danach schlauer.

    So ich schliesse das Thema, denn ich habe meine ANtworten bekommen.

    DVB- T läuft ohne Probleme
    analog höchstwahrscheinlich nicht.