Welches Netzteil

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Netzteil

    Hallo !

    Ich benötige ein neues Netzteil für meinen PC.

    Die Ausstattung

    P4 2,60 GHz
    Geforce 6600 GT
    2 Festplatten
    2 Optische Laufwerke
    3 PCI Karten

    verbaut war ein 350 Watt Netzteil, was aber meines erachtens etwas wenig war.

    Da ich aber ein leistungsgerechtes Netzteil einbauen möchte hab ich so an 400 - 450 Watt gedacht, was meint ihr dazu ?
  • Naja ein 350 watt netzteil sollte ausreichen.
    Ist es ein Noname Hersteller oder von Firma xxx ?

    @airrider Was verstehst du unter last?
    Das würde ja heißen das du 24/7 gezockt/videobearbeitet etc. hättest.

    Das Problem bei NoName Netzteilen ist eben das sie einen nicht so hohen Wirkungsgrad haben und so effektiv weniger Leistung(Watt) bringen.
  • Das Problem bei Billignetzteilen ist nicht nur der meist schlechte Wirkungsgrad und die damit verbundene Wärmeentwicklung. Die angegebene Leistung wird bei Last oft nicht eingehalten, aber noch schlimmer ist, daß die Spannungswerte nicht immer innerhalb der zulässigen Toleranz liegen.

    Auch hier gilt die alte Weisheit: wer zu billig kauft, kauft oft zweimal.

    Gruß Konradin
  • Von einem Billig Netzteil würde ich dir dringend abraten.

    Eher ein Be Quiet Dark Power Pro oder ein Be Quiet Straight Power, da würde dann auch eine 350 Watt Version reichen.
  • Ich glaub nicht dass es am Netzteil liegt.
    Es könnte ein Bluescreen sein.
    Mach dass mal: rechte maustaste auf arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Registerkarte "Erweitert" -> das Häkchen bei automatisch Neustart durchführen entfernen
    Dann bekommst du wahrscheinlich einen Bluescreen angezeigt anstatt dass er neu startet. Mit der Fehlermeldung kannst du dann mal googeln um rauszufinden an was es liegt.

    Eine der häufigsten Ursachen für Fehler solcher Art ist übrigens der Ram. Lass am besten mal Memtest86 drüberlaufen.

    mfg OmasterO
  • Ohne jetzt zu sehr Werbung machen zu wollen, aber privat als auch in der Firma habe ich mich auf Seasonic Netzteile "eingeschossen"
    Darauf gekommen bin ich anfangs weil die 330W Version mal Testsieger (ich glaube in der PC Games Hardware) hinsichtlich des Wirkungsgrades war.

    Naja ich habe nun jedenfalls 2x mit der 330W und 2x mit der 380W Version beste Erfahrungen gemacht.

    Die 380W Version speist meinen "Homeserver" mit immerhin nem P35 Board, und einem E8200 @ 3,2 ghz bei 1600Mhz FSB, einer 8800gt G92 Graka und 2 Festplatten und sollte noch Luft nach oben haben.

    insofern sollte die 330W Version für o.g. PC auch noch ausreichen auch wenn der P4 ein kleiner Stromfresser ist. Für ca. 6€ mehr die 380W Version tuts dann aber auf alle Fälle und es bleiben auch noch genügend Reserven für den nächsten PC.
  • Das reicht völlig. wenn du es sicher haben willst, kannst du dir ein 500Watt kaufen, aber das ist meineserachtens völliger schwachsin sich ein neues netzteil zu kaufen. Mit 500 watt hast du ungenutze energie, und hast unnötig geld ausgegeben.

    MX 117
    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]Zitat von Albert Einstein [/color][/SIZE]
  • MX 117 schrieb:

    Das reicht völlig. wenn du es sicher haben willst, kannst du dir ein 500Watt kaufen, aber das ist meineserachtens völliger schwachsin sich ein neues netzteil zu kaufen. Mit 500 watt hast du ungenutze energie, und hast unnötig geld ausgegeben.

    MX 117



    Ich hoffe du meinst mit ungenutzter Energie nicht, dass der Rechner dauerhaft seine 550-600W verbraucht?! Das äwre nämlich Schwachsinn!

    Meine Empfehlung wäre ein Seasonic oder Enermax 350Watt Netzteil, das reicht locker.

    Wenn nicht sogar nen 250Watt-NT reicht, wenns ne gescheite Marke ist, das wäre nochmal günstiger und hat nen besseren Wirkungsgrad.
  • @ Sonicadvance

    mehr als 350 Watt brauchst du nicht. Willst du später vielleicht ein neues System aufbauen, dann würde ich ev. auf 400 - 500 Watt setzen.

    Dabei meine ich aber Markennetzteile ala Bequite, Seasonic, Enermax usw.

    Billignetzteile können auch gut sein für eine Weile. Aber ihre Ausfallrate ist schon höher und bei höherer Last werden Sie sehr laut.

    Ich habe mit meinem übertakteten System nie mehr als 340 Watt. Mit Quad, 4850 und Voltmod usw. Und das inkl. Drucker, Bildschirm usw.
    [COLOR="SandyBrown"]- i5 750 @ 3.8ghz, 1.184Volt
    - Gigabyte P55 UD3
    - 2x 1gb DDR3 GSkill Eco 1600Mhz
    - HIS HD 5770 1gb @ 950 Mhz / 1370 Mhz [/color]
  • @Sonicadvance

    ich kann dir das Enermax ELT400AWT Liberty empfehlen

    Vorteil:

    - sehr hohe Qualität
    - sehr stabil
    - Kabelmanagement

    Nacteil:

    - Preis ca 70 Euro

    Leistung in (Watt): 400
    Standard: ATX/BTX
    Stromleitungen: 6x 5.25" + 1x 3.5" + 6x S-ATA + 1x 24pol Mainboard + 1x 4pol Mainboard, 2x 6+2pol PCIe
    Anschluss: 20/24POL
    DC Output +3.3V (A): 26
    DC Output +5V (A): 28
    DC Output +5Vsb (A): 3.0
    DC Output +12V1 (A): 20
    DC Output +12V2 (A): 20
    DC Output -12V (A): 0.6
    Lüfter: 1 (120mm)
    Kabelbefestigung: Plug Technologie
    Zubehör: Anleitung, Schrauben, Stromkabel, Tasche
    Hinweis: geeignet für den ATX 12V v2.2 und BTX Standard (20 & 24pol.), Dual Core Unterstützung
    Besonderheiten: Silent Lüfter, Plug Technologie (es werden wirklich nur noch die Kabel mit dem Netzteil verbunden, die auch benötigt werden)
  • Ich kann dir ebenfalls das "Seasonic S12II 330W" empfehlen... Oder, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann nimmst du einfach das 380W.

    Sind beides 80+ Netzteile mit einem hohen Wirkungsgrad, so dass sie nicht so viel wertvolle Energie einfach nur in Abwärme umwandeln.:D
    Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

    MCSE 2003 & MCTS Windows Server 2008
    ---> Meine Blacklist <---
  • Hallo,

    der Wirkungsgrad eines Netzteiles hängt auch von der geforderten Leistung ab. Ein 500W Netzteil mit einem super Wirkungsgrad wird so in der Regel bei 300W Leistungsabgabe mehr Strom verbrauchen als ein 350W NT mit einem schlechteren Wirkungsgrad.
    Im Netz gibt es doch eine ganze Anzahl von Netzteilrechnern mit denen die Rechnerkonfiguration überprüft werden kann. Wenn die Leistung ausreicht (und in diesem Fall sieht es nach Meinung der meisten hier ja so aus) dann würde ich das NT nicht austauschen.
    Wenn dann später was umgebaut werden soll kann man das NT immer noch anpassen. Und wer weiß den schon, ob ein heute gekauftes NT dann nicht schon wieder getauscht werden müsste.

    Ciau toni21