Rapidshare Premium Account

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rapidshare Premium Account

    hi all

    meine frau und ich sind am überlgen ob wir uns einen rapidshare premium account zu legen und jetzt wollte ich mal wissen ob sich das überhaupt lohnt und wie es da mit der sicherheit ausschaut.
    weil mir das auch so alles viel zu langsam ist.

    habt ihr schon viel erfahrung damit gemacht und geht das alles auch ohne probleme oder sonst irgendwelchen schwierigkeiten?

    vielen dank für eure hilfe schonmal im vorraus

    lg infiltrade
  • Das Kommt darauf an, was Du damit machen willst.

    Wenn Du regelmäßig und viel uppen möchtest, dann ist so ein PA eine gute Sache.
    Keine Wartezeiten und es geht auch schnell.

    Auch wenn man schnell einige größere Dateien versenden will, einige Postfächer sind ja beschränkt, ist RS eine gute Alternative.

    Downloads kann man, wenn nicht schon automatisch auch mit einem Virenschutzprogramm prüfen.

    Mein PA wurde schon mehrfach geknackt, RS schickt auch sofort neue Zugangsdaten. Es gibt aber auch "Pfeifen", die die Dateien bei RS auch löschen.

    Im Übrigen hängst es auch von der persönlichen Einstellung ab, denn es werden schon ausreichend Möglichkeiten für einen Crackzugang für den PA im Netz angeboten - wie gesagt persönliche Einstellung.

    Da ich regelmäßig Hörbücher runterlade, oft mehrere am Tag, ist für mich RS mit PA eine gute Alternative. Aus meiner Sicht gibt es aber einen Trend, die Dateien auf andere WH zu uppen.

    Mehrere PA halte ich für wenig sinnvoll.


    Teste doch einfach mal für einen Monat, dann kannst Du Erfahrungen sammeln.

    Charlo
  • Genau, einen Monat testen ist der günstigste Weg. Habe ich auch so gemacht. Dann ärgert man sich hinterher nicht so sehr, wenn es nicht gefällt.

    Ich habe auch so angefangen und viele Upper hosten immer noch auf RS. Ich verlängere meinen Account vierteljährlich. Das ist überschaubarer.

    Aber Vorsicht, nicht bei rapidshare.de, sondern bei rapidshare.com anmelden.
  • Hi

    Kann euch RS auch nur ans Herz legen .

    Bin leider auch schon meinen Account losgeworden ,aber hatte ihn schnell wieder zurück .

    Und langsam finde ich es echt nicht .Mit Cryptload macht meine Leitung (2play20000) ca 2,2MB/s , und da kann ich echt nicht meckern

    Einfach mal nen Monat testen so habe ich es auch gemacht

    Vari3b
  • @ resnu
    PA soll wohl Premium-Account heißen.
    Passwort ändern findest du unter den Einstellungen :)

    @ Threadstarter

    RS.com ist, wie schon gesagt, eine gute Alternative größere Dateien zu tauschen. In meiner Anfangszeit hier am Board habe ich meist immer den 3 Tages-Account gewählt. Aber die 10GB (ja, zu der Zeit war es noch das Doppelte) waren schnell weg.
    Ich bekam dann einen Premium geschenkt, der am Auslaufen war und habe ihn mir verlängert. Allein schon ´ne DVD ziehen als Free-User ist ´ne Zumutung... Das war mein Beweggrund für die Verlängerung. Verlängert ahbe ich übrigens, indem ich mir ´nen PayPal-Account erstellt habe und dort auch Geld überwiesen hatte. Die Verlängerung des RS-Accounts ging dann schon fast automatisch...

    greetings beatman

    Edit:
    Hmpf... Ich schreib immer zu viel... :D
  • Danke für die Info,s ... man lernt nie aus. :)

    Ich würden dem Themenstarter auch erst vielleicht den 3 Tages-Account empfehlen,die hatte ich auch um RS kennen zulernen und bin recht zufrieden damit gewesen.

    Und wenn die von Paypal mal in Gange kommen würden, hätte ich jetzt die 90Tage Account. :(


    Gruß
    Resnu
  • am besten soll er noc ein paar tage aufbleiben damit vielleicht noch mehr hier posten können und ich so noch mehr erfahren kann ich bin damit nunmal echt ein laie und deswegen wäre die hilfe echt nicht schlecht.
    weil ich mach mir auch sorgen wegen der sicherheit und bestimmten jägern im i-net ich habe kein bock das die bei mir kommen und so etwas.....

    weil soweit ich das mit bekommen habe muss ich meine komplette anschrift angeben und deswegen mache ich mir da schon ein bisschen sorgen....


    ich würd deswegen schon noch gerne ein paar tage offen lassen und so merh in erfahrung bringen zu können.


    vielen dank an euch

    lg infiltrade
  • Ich jedenfalls habe noch nicht gehört, dass man einen RS-Account-Inhaber an den Haken gekriegt hat. Es ist ja schließlich nicht verboten dort zu uppen und zu downloaden. Es kommt immer auf den Inhalt an und dafür fühlt sich Rapidshare nicht verantwortlich. Man muß eben darauf vertrauen, dass der Upper den Leecher und der Leecher den Upper nicht verpetzt.
  • Zum Thema Sicherheit: Wenn entsprechende Stellen Dich finden wollen, tun sie das auch ohne RS. Bei Paypal sind Deine Daten hinterlegt und somit wärst Du mit Leichtigkeit auffindbar.

    Wichtig ist, daß RS KEINE DATEINAMEN bekannt gibt. Somit kannst Du Gigabyte um Gigabyte laden, ohne das erkennbar ist, WAS Du geladen hast.

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, daß man bei Dir anklopft und sagt: Sie haben 20 GB Daten über RS geladen. Wir müssen davon ausgehen, daß es sich dabei um illegal erworbenes Material handelt...!

    Bei Verdacht und Nachweis "unwichtiger" aber rechtlich geschützem Matrial kriegst Du eine Abmahnung. Hat wohl mit der Menge und Art des Materials zu tun.

    Mein Tipp: Bei mir läuft TrueCrypt. Also einen Container von z.B. 50 GB erstellt und alle Daten in diesen Container runterladen. Dann entsprechend brennen. Sollte jemand klopfen, der Deine Daten sehen will, Stecker oder Netzteil während des Betriebes ausmachen. Somit ist der Container dicht.

    Die "gebrannten" Scheiben als Sicherheitskopien sind zulässig, sofern Du keinen Kopierschutz umgehen mußt. Fragt einer nach Originalen, sind die halt kaputt... oder sonst was.

    Es heißt doch: Im Zweifel für den Angeklagten!

    Jeder macht sich Gedanken darüber, ob mal wer klingeln kommt, aber auf der anderen Seite; was glaubst Du, was RS noch verdienen würde, wenn bekannt würde: RS ist undicht...? Die könnten ihre Server gleich dicht machen...!

    Können wir einfach nur hoffen (wie bereits erwähnt), daß alle zusammen halten und "Jäger" enttarnt werden. Persönlich kann ich Dir nur raten, nichts runter zu laden, was bereits am Link erkennen läßt, um was es sich dabei handelt. Habe diesen Fehler selbst gemacht und werde ihn definitiv nicht mehr machen.

    Gruß... der "Fahnder"... ;)
  • Ein Rapidshare Acc ist schon gut aber zur zeit regt mich der geringe speed voll auf daher würde ich mir überlegen ob du dir einen acc holst bevor rs noch nicht voll aufgerüstet hat
  • Also Speed Probleme hatte ich nur als Free User, seit ich einen Premium Acc habe ziehe ich was meine Leitung hergibt.
    Kann einen Premium Acc nur empfehlen, keine Wartezeiten, schnellere Geschwindigkeit und wenn man RS trauen darf speichern sie auch keine genauen Daten, als wer, wann welche Datei gezogen oder geupt hat. Somit momentan die sicherste Variante Dateien auszutauschen.
  • Sacht mal Leute , ich möchte gleich diesen Thread benutzen und kein neues erstellen,aber ich hab die grütze langsam gegen Paypal...:mad:

    Die Sache ist so , ich habe mich am 14.08 bei Paypal angemeldet und gleichzeitig die 90 Tage Acc bei RS bestellt,am 15.08. wurde die Kohle abgebucht , aber bisher wurde keine Freischaltung per eMail gemeldet.

    Ich habe an Paypal ne eMail geschickt mit der frage,ob sie nun das Geld an Rapidshare überwiesen haben , sie antworten damit " Ihr Zahlung ist per Lastschrift erfolgt,dafür brauchen wir die Sicherheitsüberprüfung"
    Häää??? , sie haben doch abgebucht, was brauchen die noch an Sicherheitsprüfung,prüfen die ob das Geld doch kein Blüte ist.. :confused:

    Ich dachte immer, das man mit Paypal schnell einen Acc bekommt,da ist ja die Überweisung schneller...
    Meint ihr das dauert noch..so das ich weihnachten , die Glückskekse Uppen kann..??? :rolleyes:

    Sorry , infiltrade... das ich dein Thread vergewaltigt habe,aber ich wollt ja nicht gleich ein neuen öffnen..


    EDIT:// Hat sich gerade erledigt,ich bekamm meine Freischaltung per eMail *Freu*
  • infiltrade schrieb:

    meine frau und ich sind am überlgen ob wir uns einen rapidshare premium account zu legen
    Da können wir ja froh sein, dass Du nicht planst deswegen den Familienrat einzuberufen.:D

    Meine Güte, das ist ja nicht so als ob ihr über ein neues Auto oder die Anschaffung eines Babys nachdenkt.:)

    Bezahle einfach mal die schlappen 6€ für einen Monat und probiere es aus. Falls Deine Frau deswegen Theater macht, versprich ihr eine Schachtel Zigaretten weniger zu rauchen.;)
  • Species.8472 schrieb:

    Da können wir ja froh sein, dass Du nicht planst deswegen den Familienrat einzuberufen.:D ....


    Species , du Witzbold.. :weg:

    Ist doch klever von ihm , wenn die Familie entscheidet , so macht er sich wenigstens nicht selbst verantwortlich ,wenn er die cracks Uppt. :D


    Gruß
    Resnu
  • Ich hab zuerst auch überlegt, habe dann von jemanden einen Test Account für 1 Woche geschenkt bekommen (der am 3. September ausläuft).
    Bin bis jetzt echt zufrieden, du kannst dir sogar 1 komplette Folge von einer Serie die ca 40 min geht in 5 Minuten runterladen wenn deine Leitung das schafft.
    Von Staffeln ganz zu schweigen..
  • gaman_asks schrieb:

    Zum Thema Sicherheit: Wenn entsprechende Stellen Dich finden wollen, tun sie das auch ohne RS. Bei Paypal sind Deine Daten hinterlegt und somit wärst Du mit Leichtigkeit auffindbar.

    Wichtig ist, daß RS KEINE DATEINAMEN bekannt gibt. Somit kannst Du Gigabyte um Gigabyte laden, ohne das erkennbar ist, WAS Du geladen hast.

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, daß man bei Dir anklopft und sagt: Sie haben 20 GB Daten über RS geladen. Wir müssen davon ausgehen, daß es sich dabei um illegal erworbenes Material handelt...!

    Bei Verdacht und Nachweis "unwichtiger" aber rechtlich geschützem Matrial kriegst Du eine Abmahnung. Hat wohl mit der Menge und Art des Materials zu tun.

    Mein Tipp: Bei mir läuft TrueCrypt. Also einen Container von z.B. 50 GB erstellt und alle Daten in diesen Container runterladen. Dann entsprechend brennen. Sollte jemand klopfen, der Deine Daten sehen will, Stecker oder Netzteil während des Betriebes ausmachen. Somit ist der Container dicht.

    Die "gebrannten" Scheiben als Sicherheitskopien sind zulässig, sofern Du keinen Kopierschutz umgehen mußt. Fragt einer nach Originalen, sind die halt kaputt... oder sonst was.

    Es heißt doch: Im Zweifel für den Angeklagten!

    Jeder macht sich Gedanken darüber, ob mal wer klingeln kommt, aber auf der anderen Seite; was glaubst Du, was RS noch verdienen würde, wenn bekannt würde: RS ist undicht...? Die könnten ihre Server gleich dicht machen...!

    Können wir einfach nur hoffen (wie bereits erwähnt), daß alle zusammen halten und "Jäger" enttarnt werden. Persönlich kann ich Dir nur raten, nichts runter zu laden, was bereits am Link erkennen läßt, um was es sich dabei handelt. Habe diesen Fehler selbst gemacht und werde ihn definitiv nicht mehr machen.

    Gruß... der "Fahnder"... ;)


    habe mir das programm mal runtergeladen...
    wenn ich im betrieb den stecker rausziehe... muss ich dann beim neustart nur das passwort eingeben und kann wieder an die daten?

    thx
  • gaman_asks schrieb:

    Persönlich kann ich Dir nur raten, nichts runter zu laden, was bereits am Link erkennen läßt, um was es sich dabei handelt. Habe diesen Fehler selbst gemacht und werde ihn definitiv nicht mehr machen.


    Warum was ist denn passiert???

    Ein eindeutiger Dateiname ist doch nur für den Upper ein Problem, weil man davon ausgehen kann bzw. muss, dass seine Dateien schnell wieder off sind oder ist dies ein Irrglaube meinerseits?