Was kostet Öl- und Öl-Filterwechsel bei Opel Corsa B?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was kostet Öl- und Öl-Filterwechsel bei Opel Corsa B?

    Hi Leute,

    da mein auto (opel corsa b) gerade in der werkstatt ist wollte ich fragen was der öl wechsel mit öl filter so kosten darf bzw. bei euch gekostet hat!

    danke
  • Hallo,

    musst ja nicht in eine Vertragswerkstatt fahren, kannst ja auch Firmen wie ATU oder Pit-Stop,
    oder wie sie alle heißen, ansteuern, die haben meist ein Komplettangebot was Ölwechselservice angeht.
    Preis zwischen 50 und 70 Euronen, brauchst ja auch kein Vollsyntetisches Öl
    bei deinem Renner ;)

    Gruß melker

    Edit: Selbst wenn dein Auto jetzt schon in der Werkstatt steht, musst ja da keinen Ölwechsel machen
    oder fragst, ob sie ein Angebot wie o.g. haben.
  • Bei ATU würde ich aber vorsichtig sein, denn die versuchen auch weitere Dienste anzudrehen.
    Bei uns im Vertragswerkstatt , Ölwechsel incl. Filter 45€ für alle Automarken.
    Ölwechsel heißt aber nicht gleich,das das Öl incl. ist , da kommst wieder drauf an ob Vollsynthetisches oder nicht und die Menge.
    Und deswegen bin ich depp bei ATU reingefallen und hab ne Dicke Rechnung bekommen.
    Wie bereits gesagt,wenn dein Wagen bereits in der Werkstatt ist,verhandel doch mit den.


    Gruß
    Resnu
  • crush-9 schrieb:

    So, kom grade wieder aus der werkstatt, jetzt haben die statt 10 -W40 ein 5 -W40 Vollsyntethisch reingemacht? Ist das nun besser oder schlechter fürs auto?


    5W40 ist auf jeden Fall hochwertiger!

    Die Zahl vor dem W gibt einfach an wie geschmeidig sich das Öl bei kalten Temperaturen (Winter) verhält und je niedriger desto schneller erreicht es seine Arbeitstemperatur und somit schonender für den Motor. 0W40 ist natürlich am Besten aber dementsprechend auch am teuersten und wird auch nur bei neueren Automodellen empfohlen, aber mit 5W40 ist man auch sehr gut bedient!


    @masterflok

    Zahlst du wirklich 100 € für einen simplen Ölwechsel?? :rolleyes:

    Also wie Granpda1949 hier schon erwähnte zahlt man bei Mr. Wash je nach Öl Sorte knapp 20 € (15w40) bis 60 € (0w40) alles inklusive!

    Das ganze mit Original SHELL Markenöl welches an der Tanke sonst knapp 20€ pro Liter kostet.

    Übrigens bei freien Werkstätten in der mann kein Stammkunde ist würde ich aufpassen, da dort gerne mal billiges Öl als Markenöl verkauft wird.
  • Hallo,

    Vollsynthetisches Öl soll besser sein, ist aber teurer.
    Nächstes Mal:
    in Baumarkt gehen und 10-W40 holen (5L) und n Filter holen.
    Unters Auto liegen mit nem 19er Schlüssel die Ölschraube aufdrehen und Öl ablassen, dann den Filter mit nem Schraubenzieher durchstechen und aufdrehen. Neuen Filter mit Öl anfeuchten (Dichtung!) und reinschrauben, Öl wieder einfüllen (~4,5 L) und Ölschraube nicht vergessen :D
    So hast du nur die Materialkosten von ~10 Euro

    gruß
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • crush-9 schrieb:

    ...statt 10 -W40 ein 5 -W40 Vollsyntethisch reingemacht? ...


    Für einen Corsa ist das garantiert nicht notwendig und reine Abzocke. Vor vielen Jahren hat das mal eine Werkstatt auch mit mir gemacht. Als ich mich über die maßlos überteuerten Preise für das Öl beschwerte, wollten die mir was faseln, von 'notwendig für den Motor' etc. Ich hab denen dann gezeigt, dass stinknormales Motoröl laut Herstellerspezifikation gereicht hätte. Die wollten aber auf ihrer Rechnung beharren und hatten anschließend mich als Kunden verloren.

    So was muss man sich nicht bieten lassen, das grenzt an Betrug.

    Heutzutage lass ich Ölwechsel in einer freien Werkstatt bei einem Bekannten machen, ist viel günstiger und ebenso gut.


    @ N1GHT-R1D3R:
    Das mit dem Selberwechseln des Öls ist okay, aber man braucht den Platz und die Zeit dafür. Als Student hatte ich das auch so gemacht. ;)
  • Also dieses super teure "Mega Öl" braucht man wirklicht nicht.
    Im Gegenteil! In unserem Volvo S80 haben die immer super teures Öl
    eingefüllt in der Werkstatt...und was war? Vor 2 Monaten haben sich Ölklumpen gebildet obwohl alle Intervalle eingehalten wurden.
    Ende vom Lied war ne sehr aufwändige Motorwäsche etc...
    Hat aber die Werkstatt bezahlt (Volvo Fachhändler), da bei denen auch der Ölwechsel gemacht wurde.

    Mit meinem Golf 4 fahr ich immer zu einer Ölwechselstation und bezahlt 33€ mit allem drum und dran.
  • N1GHT-R1D3R schrieb:

    Hallo,

    Vollsynthetisches Öl soll besser sein, ist aber teurer.
    Nächstes Mal:
    in Baumarkt gehen und 10-W40 holen (5L) und n Filter holen.
    Unters Auto liegen mit nem 19er Schlüssel die Ölschraube aufdrehen und Öl ablassen, dann den Filter mit nem Schraubenzieher durchstechen und aufdrehen. Neuen Filter mit Öl anfeuchten (Dichtung!) und reinschrauben, Öl wieder einfüllen (~4,5 L) und Ölschraube nicht vergessen :D
    So hast du nur die Materialkosten von ~10 Euro

    gruß
    n8


    Häh? Naja, so billig ist es aber auch nicht.

    5 Liter Öl + Filter für ~ € 10 ???

    Wo gibt es sowas?
  • Also ich mache den Oelwechsel zusammen mit meiner jaehrlichen Inspektion in einer freien Werkstatt. Das letzte Mal habe ich fuer Inspektion plus Oelwechsel 90 Euro bezahlt. Falls nur ein Oelwechsel ansteht, sollte man es wirklich selber machen das ist viel guenstiger als in einer Werkstatt.
  • hotte70 schrieb:

    @masterflok

    Zahlst du wirklich 100 € für einen simplen Ölwechsel?? :rolleyes:
    Nicht unbedingt, aber es sind die Standard-Preise sämtlicher Vertragswerkstätten. Und um die Neuwagengarantie und Kulanz des Herstellers nicht zu verlieren hat man keine andere Wahl als eine Vertragswerkstatt aufzusuchen.

    Übrigens ist das Angebot von Car-Wash absolut unseriös, daran kann niemand etwas verdienen.
  • masterflok schrieb:



    Übrigens ist das Angebot von Car-Wash absolut unseriös, daran kann niemand etwas verdienen.


    Nicht alles was sehr günstig ist muss gleich unseriös sein, mein Bekannter ist Leiter eines Mr. Wash (nicht Car-Wash) und er hat mir verraten, dass sie den Liter Öl bei Shell für etwas über 5 € einkaufen.

    Großkundenrabatt sozusagen. Ich gehe da jedenfalls schon seit fast 10 Jahren hin und meine Autos hatten nie irgendwelche Beanstandungen diesbezüglich.

    Sollte aber natürlich jeder selber wissen......
  • 10 Euro entspricht so dem Preis, ich habe Praktikum in einer Werkstatt gemacht ich glaube die wollten dafür 9,99€ vielleicht war es auch nur ein Sonderangebot das weiß ich jetzt nicht genau :D
  • hotte70 schrieb:

    Nicht alles was sehr günstig ist muss gleich unseriös sein, mein Bekannter ist Leiter eines Mr. Wash (nicht Car-Wash) und er hat mir verraten, dass sie den Liter Öl bei Shell für etwas über 5 € einkaufen.
    5€ halte ich allerdings nicht für günstig, es sei denn es handelt sich um gutes 0W40.
    Aber gehen wir ruhig mal von 5€/l aus, ein Auto braucht min. 3L (min. 15€), dazu noch einen neuen Ölfilter und Kupferdichtung (~5€). Ein Wechsel dauert zudem 15-20min und benötigt dazu Personal (~5€).
    Unterm Strich macht das 25€, hinzu kommt noch die MwSt und wir befinden uns bei mindestens 30€ an denen sie noch nichts verdient haben!

    In meinen Augen ist das nunmal unseriös!

    PS: Beim Einkaufspreis sind 3-4€/l realistisch, mehr zahlen die nicht!
  • Hi Leute,
    passt eventuell auch dazu, ich habe einen Corsa C (Motor Z10XE) und muss jetzt bald das Öl wechseln lassen. Liegen da die Preise wie beim B, also in einer freien Werkstatt? Und könnte ich das eventuell selber machen? Wir haben da so ne selbermach Werkstatt in der nähe.

    Gruß Forst