Problem mit Quad-LNB

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Quad-LNB

    Wir hatten bisher ein Twin-LNB, da aber ein 3. Fernseher dazu kommen sollte tauschte ich dieses gegen ein Quad-LNB und schloss die 2 Leitungen der bereis bestehenden Receiver an. Diese funktionieren einwandfrei. Als der 3. Receiver gekauft wurde verlegte ich eine Leitung und schloss diese sowohl am LNB und am neuen Receiver (MX-04) an. Als ich das neue Gerät einschaltete blieb jedoch erstmal alles schwarz (Kein Signal). Durch Zufall kam i darauf, das der 3. Receiver nur ein Signal bekommt wenn einer der beiden anderen Receiver ebenfalls eingeschaltet ist. Sind alle anderen aus und nur der neue Receiver läuft, geht nichts.

    An was kann das liegen? Es ist ein Quad-LNB (kein Quattro!)

    Mir ist aufgefallen dass bei den anderen, alten Leitungen die "Kernleitung" etwa 0,6-0,7 mm dick ist, bei dem neu gekauften nur ca. 0,4mm. Da dieses 20m lang ist und eben sehr dünn, kann es sein dass der Widerstand zu hoch ist und das Netzteil das LNB nicht mehr versorgen kann? (hab da mal was gelesen)

    Ich könnte es um ungefähr 8m kürzen, könnte das helfen, oder ist einfach das LNB defekt?

    Bin für jede Antwort dankbar!:confused:

    Nachtrag:

    Es lag wirklich an der Leitung... Anscheinend war die Leitung von so minderwertiger Qualität (0,4mm) dass der Widerstand einfach zu hoch war... Nach dem ich das Kabel auf die minimalste Länge gekürtz habe funktionierte es einwandfrei!

    Also: Fingerweg von Billigware! :rot: