Software um Flash Streams zu speichern

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Software um Flash Streams zu speichern

    Hallo kennt jemand eine Software mit der ich von "ganzen Flashsites" Videos oder Streams speichern kann.

    Bsp. Callaway TV

    hier würde ich mir gerne das ein oder andere Video/Stream speichern, ich hab mich schon bei Google usw. umgesehen, leider sind die Methoden veraltet oder auf Seiten wie Youtube gemünzt, aber bei dem oberen kann ich keinen Link ermitteln.

    Probiert hatte ich die FF Add-on wie Live HTTP Headers oder Youtube Loader, auch im Cache bin ich nicht fündig geworden.

    Vieleicht kann mir hier einer von euch helfen

    qwen

    PS: Grab++ und Orbit gehen auch nicht
    Camtasia bringt auch nichts, Audioquelle ist nur Mikro, nicht sinnvoll bei einem Webstream
  • Leider nein, bin nicht geizig

    aber ich habs bezahlt und mein eigen Key möchte ich auch länger behalten....

    aber die Demo kannst du hier bekommen Download Web Videos with Replay Media Catcher

    Voll funktionsfähig nur auf 75% begenzt und voll Serial/Crack tauglich, wenns dann mal einen gibt), aber die anderen Tools (Freeware) werden in Punkto RTMPE Streams rippen/speichern nachziehen.

    Ich werde das hier posten sobald was verfügbar ist...

    qwen

    PS in irgendeinem Torrentboard (weiß leider nicht mehr) habe ich mal einen Link zur einer 3.0 Version gesehen, angeblich mit Crack, hab aber leider keinen Plan von Torrent
  • Hab mal ein bisserl mit der Demo hantiert, man kann die 75% Sperre umgehen, in dem man eine externe Platte als Speichermedium nimmt und wenn der Stream zu ende ist hat man etwa 5 sek. die Platte abzustecken (ist in etwa die Zeit, die für die Prüfung und Beschneidung des Stream benötigt wird), dann die Dateiendung in .flv umbenennen, schon hat man den ganzen Stream auf dem PC.

    Umwandlung zu Avi oder so mit den gängigen Freetools möglich..

    qwen
  • Hey, danke für den Tipp mit der externen Platte - aber die brauchst du nicht einmal ... ein kopieren hat bei mir gereicht (in regelmäßigen Abständen einfach die Datei kopiert ... kann man sich skripten oder von Hand machen ...)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NeHe ()

  • Danke für die Tipps! Mit dem Demo-"Replay Media Catcher" und dem Kopierkniff funktioniert das Speichern von Flash-Videos wirklich einigermassen zuverlässig. (Wann wird das proprietäre RTMP-Protokoll endlich geknackt?)

    Einziges Problem bei mir war, dass der Mplayer (bei mir unter Windows) die so gespeicherten Streams nicht synchron abspielte, d.h. Bilder und Ton liefen auseinander, da die "framerate" nicht richtig erkannt wurde. Habe dazu folgenden Hinweis in der Dokumentation des Mplayer gefunden:

    Many FLV files will only play correctly with -correct-pts. Unfortunately MEncoder does not have this option, but you can try setting -fps to the correct value manually if you know it.


    Mit dem "-correct-pts"-Parameter funktioniert die Wiedergabe dann auch tadellos.