Hat jemand Erfahrung mit... Steganos Internet Anonym VPN

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hat jemand Erfahrung mit... Steganos Internet Anonym VPN

    Hallo
    Ich habe so vieles versucht meine IP-Adresse zu ändern und nie hat es geklappt hab shcon lange daran gearbeitet aber es ging halt nicht.



    Und ich möchte wenn ich schon nich immer meine IP Adresse wechseln kann dass ich wenigstens anonym bleibe.
    Das heißt:
    Ich möchte das auf keinen Websites oder anderen meine IP angezeigt wird und das aus einem Grund den ich jetzt nicht sage...



    Und ich habe da ein Programm bei mir es heißt: "Steganos Internet Anonym VPN-1.1.3".
    Und damit kann man angeblich seine IP verstecken.




    Und meine Frage:
    Hat jemand Erfahrung damit?
    Wird das Internet irgendwie langsamer durch das verstecken der IP oder durch dieses Programm?
    Wie konfiguriert man das ganze?


    THX im Voraus.




    mfg cuksel
  • hmmm

    also ich halte nich soviel von den programmen die angeblich die IP ändern geschweige denn verstecken soll.
    Wenn sie dich finden wollen dann finden se dich ist egal mit welchen program hab damit schon Erfahrungen im Bekanntenkreis gemacht :würg:

    Also meiner meinung nach sollte man das sein lassen aber es gibt ja auch noch andere meinungen hier also hör nich gleich auf meine ;)

    Bis dahin biba
  • Naja, meiner Meinung nach finde ich mich einfach zu beobachtet! Sage ich auch mal ganz ehrlich, wenn ich sehe mit was sie dich alles kriegen können! Ich finde jeder User im Internet sollte seine Privatsphäre haben, genauso nehmen sie die Downloader hoch, aber die Upper nicht sowas ist in meinen Augen ein Fehler im System, und dafür kriegt man dann schöne Geldstrafen! Aber dazu muss ich auch sagen, wer will sich bei dem Preisen noch etwas kaufen "Mehrwertsteuer" alles wird doch teurer, also von daher! Ich bin vollkommen dafür das jeder User son Programm haben sollte! Aber die Programme bringen eh nichts denke ich mal! Dann kauf dir lieber ne SSL Verschlüsselung oda sowas, davon habe ich mal gehört...
  • Hallo
    THX für eure schnellen Antworten!
    @ikea:
    THX für deine Meinung und Antwort.
    Ich habe gehört dass solche ähnlichen Programme tatsächlich die IP Adresse auf versch. und auf den meisten Websites verstecken.
    Der Hacken:
    Der Provider also Internetanbieter kann immer nach deiner IP Adresse schauen und er kann immer sehen wo du wohnst usw.,es hilft dir nix ob du jetzt 1000mal die IP wechselst oder 1000 Proxys oder 1000 solcher Programme nutzt...
    Habe ich alles nur gehört.
    @KevThePro:
    Eben.
    Ich finde auch man sollte im Internet eine gewisse Privatsphäre haben sollte.
    Und angeblich hat dieses Steganos Internet Anonym eine SSL-Verschlüsselung und VPN-Technologie.
    Das steht jedenfalls auf der von Steganos Internet Anonym.



    mfg cuksel und schon mal THX Leute!



    Wer noch was weis zu diesem Programm dann postet es!
  • mmh halte von solchen progs auch nix, der rechner wird nur langsamer, ansonsten kann man aber durch suchmaschinen seiten finden die man zuerst aufruft und von der seite dann aus auf andere seiten gehen, dann wird man dann als wer ganz anders angezeigt sprich die refs werden weggenommen aber dennoch lädt man dort zb. ne shareware läuft das wieder mit der eigenen ip...., halt nur geeignet um zu surfen.
    grüsse samba
  • @samba:
    Genau!
    Das wäre für mich eine alternative und es funzt sogar hab grad mit einer Seite versucht (anonymouse.org).
    Die IP Adresse wird jedenfalls anders angezeigt.
    Besser als garnichts :D

    Doch wer noch was weis zu diesem Programm dann soll er es bitte hier posten.


    mfg cuksel
  • also wenn ich mir den Tread hier so durchlese bin ich der Meinung du solltest dich erstmal mit der ganzen Materie etwas befassen:
    Proxy (Rechnernetz) – Wikipedia)
    Virtual Private Network – Wikipedia

    Ein Proxy an sich bringt dir garnix, denn gewöhnlicherweise loggen diese welche IP wann was aufgerufen hat, auch wenn deren IP angezeigt wird. Wenn du jetzt irgendwas illegales machst reichst meist schon ein Brief der Staatsanwaltschaft an den Betreiber des Proxys um an deine echte IP zu kommen.

    Wenn du deinen gesammten Internetverkehr sicher anonymisieren möchtest hilft wohl mitlerweile nur noch ein außereuropäischer, nicht aus der USA kommender VPN-Anbieter der nicht loggt. (und sowas ist entweder sehr schwer zu finden oder sehr teuer)

    Kostenlose Proxys sind oft sehr langsam und loggen! (wie zB anonymouse.org, außerdem funktionieren kein SSL-Verschlüsselten Seiten)


    Zu den Steganos-Programm: Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch die loggen


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Meiner Meinung taugen diese ganzen Programme wie z.B.auch TOR oder JAP, Proxies, die man auf Listen überall im Internet findest usw. so gut wie gar nix.
    Dazu kommt noch, dass meistens der Speed so extrem leidet, dass das Surfen keinen Spaß mehr macht, von Downloadgeschwindigkeiten will ich erst gar nicht reden....

    Wie undeath bereits geschrieben hat: wenn, dann einen VPN-Anbieter.
    Ich selber habe die besten Erfahrungen bisher mit SwissVPN gemacht, allerdings ist das ganze nicht kostenlos.

    MfG EL
  • Earthling schrieb:

    Wie undeath bereits geschrieben hat: wenn, dann einen VPN-Anbieter.
    Ich selber habe die besten Erfahrungen bisher mit SwissVPN gemacht, allerdings ist das ganze nicht kostenlos.


    Und auch die loggen für 6 Monate...


    mfg Undeath


    PS: Du solltest in Zukunft auch nen aussagekräftigeren Titel verwenden!
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Hallo
    Leute THX für eure Hilfe!!
    @Earthling:
    Steganos Anonym Internet ist auch mit VPN.
    Das heißt ich könnte das Ding schon nutzen oder??
    Und was richtiges illegales möchte ich ja nicht machen.
    Ich sage euch den Grund:
    Ich möchte mich auf einer Seite anmelden(eine Amerikanische,also der Server befindet sich in Amerika) mit mehreren Accounts und da möchte ich nicht das sie meine IP sehen sonst merken die ja das ich mehrere Accounts habe^^
    Und wie ich verstanden habe darf man auf der Seite nur einen Acc haben deshalb möchte ich meine IP Adresse geheim halten.
    Ich glaube ich benutze mal den Steganos Internet Anonym weil ihr sagt das ein VPN anbieter gut wäre,und Steganos benutzt VPN.
    THX für eure Hilfe.



    Wenn noch irgendjemand weis von Steganos Internet Anonym,dann postet es.



    mfg cuksel