Motorelektronik Kontrollleuchte Audi A6

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorelektronik Kontrollleuchte Audi A6

    hi,
    vor einiger Zeit leuchtete die Kontrollleuchte für die Motorelektronik dauerhaft (orange) auf. Das Auslesen des Fehlerspeichers in der Vertragswerkstatt brachte nur das Ergebnis "sporadisch". Einige Tage nach dem Abschalten erschien die Leuchte wieder mit dem gleichen Ergebnis. Trotzdem wurde die AU ohne Anstände abgenommen.
    Wieder einige Tag später zum dritten Mal. Gehe ich jetzt damit in die Vertragswerkstatt, beginnen die mit dem Austausch von Teilen (Lambda-Sonde) und ich bezahle :confused:
    Einfach ignorieren oder ist das eher schädlich ? Wer weiß darüber bescheid?
  • hallo pireas,
    entschuldige, hab da natürlich was vergessen. Es handelt sich um den 2.4 von 2001. Was da sporadisch ist, hat man mir nicht so genau genannt (vielleicht war es die Lambdasonde).
    Gruß
    claus
  • hallo claus oc
    gib mal unter googel Audi sporadisch ein und du wirst dich wundern wieviel fehler es da gibt die mit sporadisch bezeichnet werden
    von der lambda sonde bis zur kompletten motorsteuerung
    finde ich alles in allem sehr komisch?
    suche dir doch einfach mal eine ander niederlassung von audi
  • chicken schrieb:


    Das ist jetzt nicht dein ernst!...
    Kannst aber auch einfach die Lambdasonde wechseln lassen, dann ist der Fehler auch weg...

    cya chicken :lego:


    Und das ist nicht dein Ernst , oder ? Er schrieb vielleicht war es die LS . Aber ob es die wirklich war weiß er ja gar nicht .
    Sporadische Fehler sind die besten , die es gibt . Ist wie beim Zahnarzt . Der Kunde kommt mit dem Auto zu uns in die Werkstatt und läßt den FC lesen . Da steht dann "FC 123.. , .... sporadisch" .Da kann man schon mal das Bauteil eingrenzen . Aber es kann auch was ganz anderes sein . Aber ich will jetzt hier keinem einen Fachvortrag aus meiner Schlosserkarriere halten ;)
    Erst mal wäre wichtig welcher Fehlercode . Die Zahlen oder den genauen Wortlaut . Und daraus ergibt sich dann schon eher , was zu tun wäre .

    @ Trheadersteller , fahr mal in eine andere Werkstatt und laß da den FC lesen und schreib hier rein was dabei rauskam . Dann kann ich dir vllt. weiter helfen
  • hey jungs greift ihn doch net an, er kennt sich damit vielleicht nicht aus???
    Und chicken, das was ich von dir dazu gelesen habe ist ja sowas von billig, aber wenn man oben bei Mutti wohnt ist das schon normal.
    Also geh wenn du möchtest das wir dir helfen nochmal zu Audi (nicht zu ATU die haben das beschissenste Gerät zum auslesen, verlangen 15€und sagen dir das es nicht zu reparieren geht und schicken dich zu Audi) lass den Fehler auslesen und poste ihn hier imThread, ach ja das müßte so aussehen:

    VAG-COM Version: PCI 704.1

    Addresse 02: Getriebe
    Steuergerät Teilenummer: 441 927 XXX
    Bauteil und/oder Version: GETRIEBE PMC X
    Codierung: 026000XXXXX
    Werkstatt Nummer: 3337630XXX

    2 Fehler gefunden:
    00545 - Motor/Getriebe elektrische Verbindung
    02-10 - Signal an Masse - Sporadisch
    00526 - Bremslichtschalter-F
    03-00 - Kein Signal
    ---------------------------------------------------------------------------:

    So sieht ein Log aus, wenn du uns nur die Nummer (Beispiel: 00562 - Bremslichtschalter F) und den Fehler nennst kommen wir ein Stück weiter, man könnst eDir dann eventuell sagen wie du weiter vorgehst.

    Wo kommst du eigentlich her???

    Gruß

    Pireas
  • Pireas schrieb:

    hey jungs greift ihn doch net an, er kennt sich damit vielleicht nicht aus??? Ich habe ihn nicht angegriffen , sondern versucht ihm eine Lösung anzubieten , wie du es ja auch versuchst . FC wäre ganz nett

    Und chicken, das was ich von dir dazu gelesen habe ist ja sowas von billig, aber wenn man oben bei Mutti wohnt ist das schon normal. Das ist auch meine Meinung :eek:

    (nicht zu ATU die haben das beschissenste Gerät zum auslesen, Die arbeiten mit dem "besten Allround-Tester" vom freien Markt , Gutmann Mega Macs . Den nutzen wir hier in der Firma auch :hot: Super arbeiten damit ) lass den Fehler auslesen und poste ihn hier imThread


    Ich habe eigentlich genau das selbe geschrieben , wie Pireas . Aber so lange der Threadersteller nicht reagiert , können wir auch leider nicht helfen :(
  • Ruderbernd, dass war nichts gegen dich, es war einfach nur eine Bemerkung :)
    Also nicht so erst nehmen, lieber mit dem Fehler beschäftigen und wie du schon geschrieben hast, antwortet der Threadsteller nicht ;) Also ruhig blut und den 5€-Busgeld-Mama-Gangsta einfach nicht beachten :) mal sehen wer sich jetzt wieder angesprochen fühlt ;)

    LG

    Pireas
  • Hallo,
    erstmal besten Dank an alle, die sich hier bemüht haben.
    Natürlich hab ich keine Ahnung vom dieser Sache! Einige habens bemerkt :) . Da sonst keine Nachteile am Fahrzeug erkennbar sind, gehe ich nicht täglich in die Werkstatt damit, hab ja auch noch was anderes zu tun! Das ist auch der Grund, warum ich nicht täglich hier lese.
    Gruß
    claus
  • Hallordi
    1. sporadische Fehler gibts meistens wie Sand am Meer. Man braucht nur einmal eine schwache Batterie zu haben, schon hat man zig "sporadische".
    Das Gute daran ist jedoch das die Elektronik so klug ist und manche von den "sporadischen" von selbst wieder löscht, wenn der selbe Fehler in einer gewissen Zeit nicht mehr auftritt.
    2. ich kann mich der Meinung von Pireas nur anschließen. Ohne genauere Info kann man gar nix sagen.
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="1"]Das Glück dieser Erden liegt auf dem Rücken, nicht auf Pferden.[/SIZE][/FONT]
    [FONT="Comic Sans MS"]Das plötzliche und spurlose Verschwinden mancher Senioren vor dem Pc konnte nun geklärt werden. Sie hatten Alt/entf gedrückt...[/FONT]