Demonstration (Demo) gegen Vorratsdatenspeicherung/Überwachung in Berlin (11. Oktober 2008)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Demonstration (Demo) gegen Vorratsdatenspeicherung/Überwachung in Berlin (11. Oktober 2008)

    Moin moin.

    Auch diesmal möchte ich wieder die Plattform "FS-B" nutzen, um euch auf eine weitere, wichtige Demonstration gegen die ausufernde Überwachung und Bespitzelung (Online-Durchsuchungen, Lebenslange Steuer-ID, Vorratsdatenspeicherung, Mailzugriff, pauschale Registrierung von Flugpassagierdaten, Austausch sensibler Polizeidaten mit den USA, etc) durch unsere "geliebte" *hust* *hust* Bundesregierung hinzuweisen.

    Aufruf zur Demo
    in Berlin
    am Samstag, 11. Oktober 2008




    Neben der Demo in Berlin sind weltweit in zahlreichen weiteren Städten Kundgebungen geplant.

    Mehr Info zur Demo:
    Bürgerrechtler rufen zur Großdemo gegen Überwachung nach Berlin

    Mehr Info zur Thematik (auch und gerade für die, die "nichts zu verbergen haben"):
    [url=http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/83/87/lang,de/]Pro und Contra Vorratsdatenspeicherung[/url]
    5-Minuten-Info: Vorratsdatenspeicherung

    Wichtiger Hinweis:
    Um allen die Möglichkeit zu geben Berlin zu erreichen sind Sonderbusse aus 100 Städten organisiert worden!

    Ich hoffe das komplette FS-B dort vorzufinden ;)
    Und Leute... auch für mich sind das grob 1000 km hin und zurück. Aber hey... was sind 10 Stunden Autobahn für ein Leben in Freiheit und ohne "Big Brother"?! Rafft euch auf!

    Lasst euch nicht von euren Kindern fragen wo ihr wart, als die Grundrechte abgeschafft wurden!

    Gruß,
    Commander Keen

    P.S.: Wer nicht kommen kann, sollte zumindest die Info weitergeben!
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • ...und wenn alle so denken kommt keiner


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Ich werde versuchen dahin zu kommen. Meine Oma und Tanke wohnen eh in berlin von daher kein Problem!

    @Keen:
    Und desweiteren, wie wäre es, wenn sich das FSB oder zumindest die, die ausm FSB dahin kommen, denn mal zusammen rotten... dann kann man sich nebenbei gleich ma kennenlernen und hängt da nicht "alleine" rum!?!
  • hmm für mich sinds leider 600 km hin, und dann 600 wieder zurück, etwas zu viel, vor allem weil ich über kein auto verfüge und meine eltern zeigen mir den vogel, wenn ich sage sie sollen mich dahinfahren :D (hab noch ein bisschen zum führerschein...) :D
    außerdem is das während der schulzeit :( von daher eher blöd :D
    aber trozdem geniale sache :)
    [SIZE="2"]Ab sofort können Links auch wieder per PN beantragt werden, egal was in den Regeln steht![/SIZE]
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
    [COLOR="Lime"]Fuck Anti One Klick Hoster Allianz[/color]
  • Spanky ham schrieb:

    ich denke mal das nicht alle zeit haben dort hinzufahren und dort rumzustehn
    Natürlich soll die Freiheit und Privatssphäre geschützt werden aber es werden denk ich mal genug Leute kommen
    Kann mich da nur undeath anschließen. Diese Einstellung bringt uns ja wohl kaum weiter :(

    Zumal du da ja auch nicht nur "rumstehen", sondern eine Meinung vertreten sollst! Und woher sollen "die da oben" deine Meinung kennen, wenn du nicht dafür auf die Strasse gehst? :ööm:

    Lordex schrieb:

    Ich werde versuchen dahin zu kommen. Meine Oma und Tanke wohnen eh in berlin von daher kein Problem!

    @Keen:
    Und desweiteren, wie wäre es, wenn sich das FSB oder zumindest die, die ausm FSB dahin kommen, denn mal zusammen rotten... dann kann man sich nebenbei gleich ma kennenlernen und hängt da nicht "alleine" rum!?!
    Super. Und bring am Besten noch ein paar Freunde mit!

    Bzgl. Treffen: Könnte man evtl. machen; hängt bei mir aber auch davon ab, mit wem bzw. wievielen Leuten ich selbst vor Ort sein werde.

    shuttle222 schrieb:

    hmm für mich sinds leider 600 km hin, und dann 600 wieder zurück, etwas zu viel, vor allem weil ich über kein auto verfüge und meine eltern zeigen mir den vogel, wenn ich sage sie sollen mich dahinfahren :D (hab noch ein bisschen zum führerschein...) :D
    außerdem is das während der schulzeit :( von daher eher blöd :D
    aber trozdem geniale sache :)
    Drum mein Hinweis oben, dass Busse organisiert worden sind. Klar, dass kostet dich Geld, aber wenn einem seine Grundrechte nicht manchmal ein paar Euros wert sind...

    Alternativ könntest du versuchen deine Eltern zu überzeugen mitzukommen, dann könntet ihr (für dich kostenlos ;) ) mit dem Auto hinfahren.
    Verbindet das doch mit einem kleinen Städtetrip (Fr-So?) und lernt eure Hauptstadt kennen.

    Argumente für dich (und natürlich für alle anderen) stehen im ersten Post und hier:
    Argumente gegen die Vorratsdatenspeicherung

    BTW: Die Demo ist samstags, da wirst du wohl keine Schule haben! ;)

    @hals: Prima

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • @Commander Keen: ich weiß, nur: dieses jahr bin ich in der abschlussklasse, und da will ich mich lieber auf die schule konzentrieren, thx trozdem für deine hilfe :)
    ne demo hat ja noch nich oft was gebracht ^^
    [SIZE="2"]Ab sofort können Links auch wieder per PN beantragt werden, egal was in den Regeln steht![/SIZE]
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
    [COLOR="Lime"]Fuck Anti One Klick Hoster Allianz[/color]
  • shuttle222 schrieb:

    [...] ne demo hat ja noch nich oft was gebracht ^^

    Wie mich diese Einstellung ankotzt -.-
    Warum sollen Demos nichts bringen? So kann man den "Oberen" wenigstens zeigen, dass einem nicht alles egal ist und man nicht alles akzeptiert. Es ist jedenfalls eine besser Lösung, als einfach daheim zu hocken und zu sagen, dass eh alles scheiße ist...

    Zum Thema: Ich weiß noch nicht, ob ich kommen werde. Werde zwar nächsten Mittwoch 18, aber meine Eltern werden mir wohl kaum am Samstag darauf unser Auto geben. Auch die Preise für die Busfahrt sind für einen normalen Schüler wie mich, der nichts dazuverdient nicht eben wenig.
    Aber wir könnten uns ja auch treffen und Fahrgemeinschaften machen ;) Wer durch Ulm kommt kann mich mitnehmen :D

    Phunny