Batman - The Dark Knight

  • Film-Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Batman - The Dark Knight

    Es gibt noch keinen Thread zur besten Comicverfilmung aller Zeiten? :eek: :D

    Hab ihn vorhin im IMAX gesehen, einfach genial.

    Spidey kann echt einpacken - Batman ist da :D Beste Comicverfilmung meiner Meinung nach. Selbst Iron Man, den ich sehr gut fand, kann da nicht mithalten ^^

    Der Film dauert recht lang, hat mir aber nichts ausgemacht. Denn keine einzige Minute war langweilig.

    Heath Ledger spielt den Joker einfach super mega geil. Und nein, ich schreib das nicht wegen seinem Tod oder wegen dem Hype, es ist einfach so ;)

    Der Film hat richtig coole Actionszenen, steckt voller Überraschungen, und hat eine super Story.

    Es ist der erste Film, in den ich wirklich noch einmal reingehen würde, das Geld lohnt sich.

    Das einzig Negative an dem Film war, dass man am Ende richtig traurig ist, auf den 3. Teil warten zu müssen :(

    Falls ihr in der Nähe ein IMAX Kino habt, dann geht da unbedingt rein! War echt richtig geil.

    Wertung: Locker 10/10 Ich hatte wirklich hohe Erwartungen, und die wurden auch erfüllt. Nicht wie z.B. bei Spidey 3 damals... ^^

    Wer auf ein Release von diesem Film wartet und ihn dann erst gucken will, hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank :fuck: Sowas muss man im Kino gesehen haben.

    Ich sag nur: "TADAAAA! Der Bleistift ist verschwunden" :löl: ;)
  • Also ich finde diesen Film absolut klasse. Habe ihn schon vor dem DT Start gesehen, in England. Einfach nur geil. Ich frage mich ernsthaft mit wem sie Heath Ledger ersetzen wollen. Der Joker ist absoluter Mist, wenn er nicht von Heath Ledger, oder jemandem der es genau so gut macht, gespielt wird. Wer wird ihn wohl ersetzen. Vieleicht Johnny Depp. Der hat schon solche Typen gespielt. Das ist einfach unglaublich, wie der Joker gespielt ist. Fantastisch !!!
    PS: Ich frage mich, warum der Film in England ab 12 ist !?

    MX 117
    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]Zitat von Albert Einstein [/color][/SIZE]
  • War gestern nun auch im Kino.Mein Eindruck:
    Erstmal war es schön zu sehen,das das Kino ziemlich gut besucht war,selbst der Eismann mußte Nachschub holen,sowas gabs noch nie,glaube ich.
    Der Film ist wirklich sehr gut,wahrscheinlich für mich der Film des Jahres,obwohl 007 noch wartet.
    positiv:
    -der Joker (bin zwar eigentlich kein Fan von Ehrungen postum,aber was Ledger hier zeigt,ist sensationell)
    -generell wurde die Comicumsetzung genial rübergebracht,angefangen vom Aussehen der Figuren (Joker,Two Face),die Stimme von Batman fand ich auch gut.Nichts wirkte groß übertieben,ich glaube realistischer kann man keinen Comicfilm drehen
    -auch auf teilweise sehr schwarzen Humor wurde nicht verzichtet
    -topbesetzt bis in die Statistenrollen,man denke nur an die 10 Sekunden von Scarecrow
    negativ:
    -die Länge des Films:Man hätte ihn doch ne Halbe Stunde kürzer machen,obwohl ich mich nie wirklich gelangweilt habe,wurde stellenweise doch zu weit ausgeholt.
    -das Batmobil,naja nun ist es eh Schrott

    Alles in allem ein wirklich Top-Film!9/10

    Der Joker stiehlt wie schon im ersten Teil Batman die Show,was aber nicht unbedingt negativ ist!
  • war gestern auch im kino und muss ganz ehrlich sagen: das ist ein verdammt geiler film.
    wahrscheinlich der beste, der in den letzten jahren rausgekommen ist.
    trotz der spieldauer hat der film mMn keine längen, einfach klasse gemacht.
    glaub den kauf ich mir später sogar auf dvd :D

    was den joker angeht: durch die synchronisation geht ein großteil der schauspielerischen leistung verloren, von daher halte ich kommentare über ledgers leistung für lächerlich. film im oton gucken, dann urteilen.

    p.s.: 11/10
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Bin auch gespannt, wer Ledger ersetzen wird. Johnny Depp wäre ja gar nicht mal so verkehrt.

    halskrause schrieb:

    durch die synchronisation geht ein großteil der schauspielerischen leistung verloren, von daher halte ich kommentare über ledgers leistung für lächerlich. film im oton gucken, dann urteilen.


    Fand ich nicht. Ich hatte auch schon befürchtet, dass die Synchro nicht so gut wird und fand sie dann eigentlich ganz gelungen, sonst würde ich ja wohl nicht schreiben, dass Ledger eine hervorragende Leistung gezeigt hat. Und wenn er mich sogar in der deutschen Version überzeugt hat, wird er im O-Ton wohl nur besser sein, oder? ;) Naja egal, werd mir den Film sicher nochmal im O-Ton ansehen.

    Und lasst doch bitte Kommentare wie "ich werd ihn mir sicher anschauen"... Das interessiert niemanden. Schreibt lieber eure Kritik hier rein :)
  • wir waren am Mittwoch in der OV Premiere und er war einfach nur GEIL!!!!! :D
    Heath Ledger als Joker der absolute Wahnsinn!! Schade das seine deutsche stimme nicht so gut rüberkommt wie das orginal, aberr zum glück waren wir ja in der OV ;)!
  • :rot: @halskrause

    Absolut lächerlich,was Du da schreibst,wieso kann ich die schauspielerische Leistung nicht beurteilen,wenn man den O-ton nicht hat?
    MMn kann man einen Schauspieler am besten ohne Ton beurteilen,weil sich dann erst sein können zeigt.
    Zumal es im Netz einen Vergleich gibt,wo man erst die Original und dann die deutsche Syncro hat und der Sprecher hat ganze Arbeit geleistet.
    Evt.wolltest Du mit Deinem Post ja nur beweisen,was Du für ein HEld bist,weil Du der englischen Sprache mächtig bist,dennoch lass ich mir von Dir Drops nicht vorschreiben,wei ich einen Film zu gucken und zu bewerten habe!
  • Also, ich habe mir ja den Film zuerst geleecht. Dann aber, unteranderem auch weil ich soviel gutes gehört habe, mich doch dazu entschlossen ins Kino zu gehen. Ich habe ihn vor ein paar Stunden gesehen, und ich muss sagen: Grandios! Noch besser wie Teil 1, und der war schon super. Die Story, die Charaktere, die Handlung... einfach sagenhaft!

    Ich gebe 10 von 10 möglichen Punkten!!

    Gruß Emminem
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Wer Fehler macht, der arbeitet, wer keine Fehler macht... nunja...[/color][/SIZE]
  • Ja ledger hat seine rolle sehr gut gemacht, aber warum muüssen die ersatz für ihn suchen, der ist doch jetzt gestorben oder hab cih was verpasst also wenn noch ein teil kommen soltle wird er doch eh net mehr drin vorkommen? fals ich falsch liege klärt mich bitte auf
  • Ich finde es ist eine sehr gute, düstere Athmosphäre im Film. Der beste Schauspieler war eindeutig der Joker - schade, dass man von dem nicht mehr sehen wird. Die Rolle war einfach schrecklich perfekt gespielt!

    Ich mag den Film, das einzige was mich etwas stört ist die selbe Geschichte, die selbe Geschichte, die selbe Geschichte....

    Gibt so viele gute Bösewichte in den Batman Comics, warum nicht mal was neues?
  • Ich setze mich jetzt einfach mal total in die Nesseln:

    Der Film ist zu lang. Ich habe in der letzten halben Stunde viermal auf die Uhr gesehen, weil mich dieses Gelaber einfach nur aufgeregt hat.

    Jeder dahergelaufene Bösewicht weiss doch, dass man seinen Gegner abmurkst, wenn man es kann únd nicht ewig rumlabert ;)

    Die Aktionszenen sind fulminant. Die OV grossartig und der Sound bombastisch (gesehen auf einem digitalen 2k Projektor).

    --- SPOILER ---

    Die Typen in den Booten: KEINER versucht auch nur, die Bombe zu entschärfen ... sehr glaubhaft....
    Witzig zwar: die Idee mit den "GUTEN" Verbrechern aber absolut unglaubwürdig. Ein Schiff voller Leute und keiner drückt den Knopf ... ?
    Die Sache mit dem halben Gesicht und der Persönlichkeitswandlung - einfach nur Holzhammersymbolik (und ekelig).

    blöd - blöd - blöd
  • Ja gut das der so viel redet hat mich auch bisel gestört, aber so war halt die scene vom joker wenn der net viel geredet hätte wäre er glaube ich net halb so gut rüber gekommen.
    Ich dachte der Joker war tot sorry für mein irrtum da war es schon zu später stunde ;)
    Two Face fande ich jetzt auch net besonders, vorallem weil es ziemlich unrealistisch war. Besonders das diese verletzung nur davon gestamm hat das sein gesicht bisel am brennen war und batman da war und es eigentlich hätte löschen können.
  • Also ich hab den Film leider nur mit sehr sehr schlechtem Ton und mittelmäßigem Bild (das manche sowas überhaupt zum loaden anbieten :mad: ) gesehen, aber das hat mir auch schon gezeigt, wie geil dieser Film ist!

    Mir hat der letzte Batman-Film schon total gefallen, da er so schön düster war und bei Batman endlich auch einmal emotionale Seiten zeigte - der zweite Teil führt diese "Eigenschaften" erfolgreich weiter!!!

    Bin schon gespannt auf den nächsten Teil - vielleicht kommt ja da auch Robin ins Spiel :D

    LG
    Mike
  • Hab ihn auch gesehen.
    Im Gesamteindruck fand ich ihn sehr geil, aber mich haben so kleine Sachen gestört.
    Warum verpulvert man einen so genialen Charakter wie Two-Face für eine halbe Stunde Film? Wieso - wenn der Film realistisch sein soll - fährt Batman mit seinem "Motorrad" Wände hoch?

    Heath Ledger hat wirklich genial gespielt (Johnny Depp wäre da wirklich ein guter Ersatz, sollte der Joker noch mal irgendwann auftreten) und ich fand die Synchronisation genau richtig. Der Sprecher hat das alles genau richtig rübergebracht, auch diese Schmatzer und alles was der Joker so macht, auf den Punkt genau.
    Der Joker hat Batman leider ein bisschen in den Schatten gestellt.
    Alles in Allem: 9/10 - der perfekte Film war's nicht, aber bist jetzt der Beste in diesem Jahr. ;)
    I'm gonna give you every inch of my love!
  • Also das mit Two-Face versteh ich auch nicht - an der Stelle wo er im Krankanhaus aufgewacht ist, dacht ich "jetzt ist der Film aus" - hätte wahrscheinlich auch nicht geschadet ;)
    (der Joker ist in der Serie ja auch nicht gleich wieder weg, sondern sein ständiger Feind)

    LG
    Mike
  • Hab nun verschiedene Kritiken gelesen, viele meinen auch, dass das mit Two-Face wirklich nicht so gut war. Also, dass sie ihn da noch ziemlich am Ende eingesetzt haben. Zumindest für die "eingefleischten" Batman Fans eher enttäuschend. Da ich aber sowieso nichts von den Comics weiß, fand ich das jetzt nicht so schlimm :D Bin an Batman eigentlich nur seit Batman Begins interessiert ;) Die alten Filme fand ich eher uninteressant.