funktionweise Dbox karte???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • funktionweise Dbox karte???

    hy

    hab da mal ne frage und zwar wie das genau funktioniert mit den schlüsseln und der dbox(keine panik ich will keine keys oder sonstiges) mich würde nur mal das prinzip interessieren, also PW sendet ein verschlüsseltes Signal zur dbox?! auf der Karte sind die dafür nötigen schlüssel um es zu encodieren, richtig??? Dann geht das entschlüsselte signal zum prozzi und schaltet den kanal frei oder?? hab ne gbox version wo man keys sehen und eingeben kann, wie funtioniert denn das dann??? kann man darüber die karte neu beschreiben oder wie ???
    würd das prinzip gern verstehen, damit man sich mal nen paar gedanken machen kann.....
    Würde mich freuen wenn jemand die zeit hätte das ganze prinzip mal zu erläutern damit man mal ne vorstellung hat .....

    bexbier
  • Also !

    Das CAM filtert den EMM/ECM Datenstrom BEVOR irgendwelche daten an die smartcard geschickt werden.... anhand des/der ihm bekannten systeme (im falle der dboxen ist das Betacrypt). Das cam selbst verschlüsselt die eigentlichen daten nochmal selbst bevor sie zur smartcard geschickt werden (camcrypt) ... die karte bekommt die anfrage und DIE SOFTWARE AUF DER KARTE (ich denke das ist den leuten hier irgendwie nicht ganz klar, dass die karte selber eine cpu mit software besitzt) entscheidet anhand des codes um was für ein packet es sich handelt... z.b. keyupdate oder eben "keyrequest" ... sollte es ein request sein berechnet die karte anhand ihres algos (bisher BC .. jetzt was auch immer) zusammen mit den keys die CW´s... verpackt das ganze wieder (camcrypt) und sendet es ans cam zurück... das cam sorgt dann entweder dafür dass die CW´s in die koreckten register kommen (dbox) oder hat selber einen descrambler der diese verwendet (Ir**to access, alphacrypt .. alle andren "externen")........... Führt man sich das kurz zu gemüte wird klar, dass die modifiikation des system einfach darin liegt die verschlüsselten schlüssel (cw´s) jetzt in nagra(oder aladin oder nagra2/betacrypt2 wasauchimmer) zu verschlüsseln und den rest des systems gleich zu lassen (wie sollte die aktuelle hardware sonst funktionieren .. ich spreche von den dboxen)... d.h. fürs CAM sieht alles wie vorher aus.. nur die karte verwendet intern einen neuen algo.

    Das wo du Keys eingibst ist ein EMU !! Er emuliert einfach nur die Karte und verwendet die eingegebenen Keys !

    Kurze Erklärung :

    ECM/EMM = Daten die mit dem Signal(des Senders) gesedent werden
    CAM = dort wo die Karte drin ist Conditional Access Modul
    CW = CodeWords