Wie kann ich mein System auf eine externe Festplatte kopieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie kann ich mein System auf eine externe Festplatte kopieren?

    Hallo an Alle,

    ich habe zwei externe Festplatte geschenkt bekommen. Gehäuse dafür gekauft inklusiv anschluß für meine Laptop.
    Nun dachte ich, ich könnte doch mein System Vista darauf irgendwie sichern. Der Verkäufer im Laden meinte dafür bräuchte ich aber ein extra Programm.
    Hm da ich von sowas überhaupt keine Ahnung habe, dachte ich ,ich könnte einfach auf kopieren gehen und es einfach auf die Festplatte kopieren. Warum geht das nicht?
    Kann mir einer hier etwas genauer erklären wie ich das hinbekomme? Das wäre super nett. Man lernt ja nie aus. Und reicht eine 40Gb Festplatte für eine Systemkopierung?
    Die andere Festplatte hat 80 GB, aber da sind Spiele drauf für meinen 11 jährigen Sohnemann.
    Ich wäre echt sehr Dankbar wenn mir da einer weiter helfen kann. Bin für Tipps immer offen.

    Mit freundlichen Grüßen Skippi

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skippi ()

  • Du kannst ein sogg. "Image" deiner Sytemplatte machen.

    Dazu brauchst du in der Tat ein Programm wie z.B. Acronis True Image oder Norton Ghost ähnliches. Suche mal hier im Forum, du wirst garantiert fündig ;)

    So ein ImageToll lässt sich in der Regel direkt von der CD/'DVD booten, was auch nötig ist, um ein ganzes System zu sichern. andernfalls würden ja alle offenen Systemdateien Probleme bereiten.

    Allerdings sollten die Partitionen nahezu gleich groß sein, zumindest aber auf der Zielplatte genügend Platz, um die zu sichernde Platte samt Inhalt zu imagen.

    Gruß
    Berla
  • Für eine komplette Spiegelung Deiner Systemharddisk sind Deine beiden externen Platten eventuell etwas zu klein geraten.

    Ich nutze das Programm Acronis True Image. Damit kann man ein Backup von der komplette Festplatte anfertigen. Oder auch nur von ausgewählten Dateien. Diese kann man komprimiert auf einem externen Datenträger ablegen. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Programm. Das hat mir schon oft den Hintern gerettet.
    Habe jetzt eine periodische, automatische Datensicherung beauftragt, weil ich das immer vergesse.

    Falls ich das System mal neu aufspielen muß, einfach format c:, Startdisk eingeschoben, Backup zurückgespielt und ich kann sofort mit meinem voll funktionierenden jungfräulichen System loslegen.
  • Möglich ist es schon, z. B. den Ordner "Spiel XYZ" komplett auf die Externe zu kopieren und das Original zu löschen.

    Wenn du aber den Ordner später zurückkopierst, darf aber dein Betriebssystem nicht verändert worden sein bzw. es muß noch das gleiche sein, welches es zum Zeitpunkt des Kopierens war. Die Kopie läuft natürlich nur auf deinem System, weitergeben der Kopie geht nicht.

    Viel einfacher und sicherer ist so etwas aber wie schon gesagt mit Acronis True Image (am besten die 11er Version). Die Bedienung ist sehr einfach und "Idiotensicher" :) .

    Und wegen des Platzes auf der Platte: Acronis kann die Images/Sicherungen auch komprimieren. So läßt sich viel Speicherplatz einsparen.
  • skippi schrieb:

    Danke für die Auskunft, werde mich mal so durchlesen. Sowas habe ich noch nie gemacht.
    Kann ich denn ohne dieses Program einfach Spiele von meiner Festplatte auf die externe kopieren?

    MFG Skippi


    Naj so einfach ist es auch wieder net... bei einigen vorallem neueren Spiele brauchste Teils die Daten aus der Reg... und wie delvos schon gesagt hat darf das System (wenns den geklappt hat) net verändert werden!