acer aspire 5930g-864g32mn

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • acer aspire 5930g-864g32mn

    Hi FSBler,


    ich möchte mir in den nächsten tagen ein laptop kaufen, dabei bin ich unteranderem auf acer gestoßen. im genaueren auf das 5930g in der version 864G32MN. es kostet 899€. jedoch bin ich mir nicht sicher, ob es die richtige Entscheidung ist...
    hier, erstmal eine quelle zu dem Notebook. aber vorweg, noch schnell die wichtigsten Details aufgezeigt:

    CPU: P8600 (2x 2,40 GHz)
    Ram: 4GB DDR2
    Bildschirm: 15,4" 1280 x 800 Pixel (WXGA TFT)
    Graka: NVIDIA GeForce 9600M-GT
    Sound: 2.1 Soundsystem
    Festplatte: 320 GB Festplatte
    Cam: 1,3 mp Cam

    Watch it


    Der Verwendungszweck ist eigentlich ganz einfach: ich möchte möglichst die neusten Spiele spielen, mobil bleiben für später (nächstes jahr studieren oder Ausbildung).


    Da in dem Laptop als Graka eine 9600M GT und als CPU ein P8600 verbaut ist, zieht das Teil ja reichlich Strom.
    Falls ich mir diesen Laptop kaufen sollte, wäre die frage, da die Akkulaufzeit nur 2h beträgt, ob es bessere akkus gibt, die ich einwechseln könnte oder/ und ggf. die CPU runtertakten könnte, um so im office betrieb strom zu sparen. ich werde unterwegs bestimmt nicht Spiele spielen, sondern Office arbeiten betreiben, jedoch zu hause ein bisschen daddeln.


    was sagt ihr zu dem Laptop? schlagt ihr mir einen besseren vor?


    Greetz oFFic3r
    Alle Rechtschreibfehler die ihr findet, dürft ihr behalten;)
  • Hallo oFFic3r,
    ich persönlich lasse die Finger von Acer-Produkten. Acer hat mit den schlechtesten Service u. Support auf dem Markt. Bekannte von mir hatten da schon richtig Probleme u. von der CT wurde Acer auch wieder als schlecht bewertet, was den Service betrifft.
    Meine Empfehlung wäre da Dell, denn von der Preis-Leistung kenne ich nichts besseres auf dem Markt.
    Gruß Space
  • Ich kann aus persönlicher Erfahrung nur von Acer abraten. Hab die Erfahrung gemacht das die ziemlich genau nach 2 Jahren den Geist aufgeben sobald die Garantie abgelaufen ist.

    Aber das Angebot scheint auf den ersten Blick ganz gut zu sein, vor allem auf Grund der GraKa zu daddeln.
    Falls du dich auch mit einer 8600M GT oder einer ATI HD 3450 zufrieden gibst kann ich dir einen DELL Studio oder einen XPS empfehlen. Die sind qualitativ sicher mit das hochwertigste was du bekommen kannst. Vor allem sind die Akkulaufzeiten wirklich gut und somit auch zum arbeiten unterwegs geeignet.

    Aber die Uni ist nicht wirklich ein Grund für hohe Akkulaufzeiten. Den Laptop nimmt man in der Regel eh nur die ersten beiden Semester mit und da auch nur um zu zeigen das man auch so ein Teil hat. Sonst sind sie in der Vorlesungen absolut überflüssig und sonst wäre normalerweise überall Steckdosen.
    Würde aber nicht größer als 15,4'' nehmen da er dann äußerst unhandlich zu transportieren ist.

    Ich persönlich würde mir einen Latitude E mit 14,1'' kaufen und dazu einen Dockingstaion für zuhause. Dann kannst du unterwegs wirklich lange und gut arbeiten und zuhause kannst nen richtigen Monitor usw. verwenden ohne immer viel neu verkabeln zu müssen. Vor allem die Dell Displays sind super und sehr angenehm zu verwenden und gleichzeitig recht stromsparend. Wenn du lange unterwegs arbeiten willst kannst du einen zweiten Akku statt dem Laufwerk einsetzten und hast angeblich bis zu 10 Stunden Arbeitszeit, ein Freund von mir kommt bei der alten Serie mit beiden Akkus auf ca. 7-8h.