mpeg1 und mpeg2???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mpeg1 und mpeg2???

    bin gerade für meine tante dvd am brennen sie hat aber noch nen alten dvd-player der nur mpeg formate abspielen kann. bei avi streikt er!

    so jetzt hab ich den free video converter um die filme umzuwandeln aber da waren nun mpeg1 und mpeg2? ist das egal welches format ich dann wähle. mag ja auch nicht alle filme noch mal brennen
  • nimm mpeg2
    was ist MPEG1 / MPEG2 (vcd, svcd, dvd)
    MPEG1 wird beispielsweise bei Video CDs (VCD) eingesetzt
    MPEG1 ist in etwa mit der Qualität von VHS zu vergleichen!
    die VCD oder VideoCD hat eine Auflösung von 352*288 (650-1150kbit/s Video)
    und bringt auf eine 700MB-CD ca. 75Minuten (bei 1150kbit/s Video)
    Audio muß immer fix: 224kbit/s sein (Standard)
    die Qualität ist selbst bei 1150 nicht besonders gut (in etwa VHS-Qualität)!


    MPEG2 wird beispielsweise bei DVDs eingesetzt! durch die Hohe Datenmenge der DVD
    erreicht auch MPEG2 eine ausgezeichnete Qualität (obwohl mpeg2 ungleich mehr Platz als MPEG4 benötigt)!
    aber auch für die Super Video CD (SVCD) wird MPEG2 eingesetzt:
    die SVCD oder Super Video CD hat eine Auflösung von 480*576
    und bringt auf eine 700MB-CD etwas über 55Minuten (bei 1600Kbit/s Video, geht bis 2600kbit/s)
    Eine im SVCD-Format konvertierte Filmdatei mit 775MB paßt auf eine 700MB große CD!
    Gleich vorab: für einen 50Minuten-Film mußt du bei der Video-Bitrate 1900kbit/s einstellen (wenn auf CBR also Constant Bit Rate),
    alles darüber, weniger! bei 55 Minuten ist es dann schon 1600kbit/s!
    Die Qualität ist um einiges besser als bei VCD.
    die Video-Bitrate und hier auch die Audio-Bitrate können an den Film angepaßt werden!
    seit neuem gibt es bei den VCD-Programmen auch eine VBR Variable Bitrate im 2pass-Verfahren (wie bei divx, dauert doppelt so lange, Qualität ist aber besser)
    außerdem gibt es noch das LSF (Long Sustained Format) mit dem du bis zu 110 Mintuten Film auf eine beinahe SVCD bekommst! die Auflösung bei LSF ist 352*576 bzw.240*576 (je nach Filmlänge),
    das Format ist aber nicht Standard und funktioniert ev. nicht in jedem DVD-Player! LSF kann mit divx, bzw. SVCD nichteinmal annähernd mithalten! wenn du den ganzen FIlm unbedingt auf eine CD bringen willst, ist es aber trotzdem der VCD vorzuziehen!