Linux Interneteinstellungen

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Linux Interneteinstellungen

    Hi,

    Hab bei mir OpenSuse 10.3 drauf.

    Jetzt hab ich ein kleines Problemchen:
    Ich komme nicht ins Internet.
    Ich bekomme den Fehler: Adresse nicht gefunden (typisch, wenn die Verbindung zum Netz nicht besteht)

    Ich habe ein D-Lan Adapter am PC und einen am Router, der ins Stromnetz einspeist.

    Was tun?
    [SIZE="1"]
    E6400 cooled by [COLOR="#FF4500"]Noctua NH-U12P[/color] | [COLOR="#FFCC00"]MSI P45 Neo2-FR[/color] | [COLOR="#009900"]4x Corsair XMS2 1GB[/color] | [COLOR="#00CED1"]EVGA 9600GT[/color] | [COLOR="#000080"]BeQuiet Straight Power 450W[/color] |[COLOR="#800080"] WD Caviar 640GB[/color] + [COLOR="#DC143C"]WD Passport Essential 160GB[/color] | [COLOR="#8B4513"]Antec Three Hundred [/color][/SIZE]
  • D-Lan = LAN über die Steckdose? Wenn ja, dann muss danach ja noch etwas kommen: ein DSL-Modem oder ein Router.

    Beim Router: Unterstützt der Router DHCP? Wenn nein, hast du eine IP festgelegt? Kannst du den Router anpingen? Folgende Befehle könntest du mal in der Konsole eingeben und die Ausgabe hier posten:
    ifconfig -a
    route
    cat /etc/resolv.conf

    Für ifconfig -a musst du root sein.

    Bei nem DSL-Modem: Kann ich leider nicht helfen.

    Ist das Develo-Gerät selber korrekt konfiguriert? (Funktioniert es unter Windows?) Ich meine die Dinger benötigen keine zusätzliche Software sobald sie einmal laufen, richtig? Unter Windows könntest du mal folgendes machen:
    Start -> Ausführen -> "cmd" eintippen -> [ENTER] -> in das neue Fenster schreibst du "ipconfig" -> [ENTER]
    Die Ausgabe davon postest du hier.