Photoshop CS oder doch GIMP?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Photoshop CS oder doch GIMP?

    Hallo Leute,

    ich muss ein paar Grafiken bearbeiten, Fotos nachbessern, bissle was für eine Homepage bauen. Nun gibt es neben dem Photoshop CS (was ich kenne und halbwegs beherrsche) ja auch noch sowas wie GIMP, was ja freeware ist und auch recht gut sein soll.

    Hat jemand schon mal beides ausprobiert und kann nen Fazit abgeben?
  • GIMP ist als Freeware die einzige wirkliche Alternative zu Photoshop, aber wenn du die Wahl zwischen beiden hast, dann solltest du auf jeden Fall bei PS bleiben.
    GIMP ist seeehr gewöhnungsbedürftig und für fortgeschrittene bzw. Profis werden die Grenzen der Software auch bald erreicht.

    LG Frank
  • Gewöhnungsbedürftig ist er wirklich, aber das kann man halbwegs mit dem "GIMP Shop" umgehen (ist ein GIMP "HACK" von SCOTT MOSCHELLA), der ist dem Photoshop sehr nahe und soweit ich weis sind auch noch ein paar zusätzlich Funktionen implementiert... da bin ich mir aber nicht sicher...!
  • Ich würde bei PS bleiben.
    Gimp ist an sich zwar cool, aber es hat als freeware Programm natürlich auch ein paar lücken :)
    Ne Freundin benutzt gimp und ich muss sagen, wenn man an PS gewöhnt is, dann braucht man ne zeit. Aber das ist wahrscheinlich überall so.

    Gimp hingegen hat auch wieder den vorteil, dass es dir nicht deine CPU heißlaufen lässt aufm lappi. Jedenfalls nicht so schnell wie PS lol

    Ich persönlich mag PS lieber, das, was ich von gimp bis jetz alles so mitbekommen habe, ist mir nicht ganz vertraut bzw ist nicht meine sache :)
  • @headmaster123: Der Preis sagt überhaupt nichts aus! Für einen Laien würde ich auf jeden fall GIMP empfehlen, PS kann man nicht einfach mal so lernen, da muss man sehr viel Zeit investieren bis man überhaupt die Grundkenntnisse besitzt.

    lg disser2