Überbackenes Brot

  • Rezept/e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Überbackenes Brot

    hab mir gestern abend ein leckeres brot gemacht

    schwarzes brot mit toast-und Paprikastreifen, zwiebelringe und ein paar kleine stücke knoplauch belgt, vorher ganz dünn mit butter bestreichen, zum schluss mit ein wenig pizzakäse bestreuen. das ganze in einen minibackofen auf 200° ohne vorheizen ca. 12min. backen bis der käse anfängt braun zu werden.
    schnelle warme küche und das ganze kann man auch machen wenn das brot nicht mehr ganz frisch ist schmeckt trotzdem gut weils knusbrik wird.
    guten appetit
  • Was auch ganz lecker ist beim überbacken von Brot (habs bis jetzt bloß bei toast gemacht dürfte aber auch so schmecken)

    anstatt Butter einfach Kräuter Frischkäse nehmen ;)

    oder wenn man altes Brot hat (also normales braunes^^)
    und das nicht mehr wirklich schmeckt, in dünne scheiben schneiden und ab damit in den Toaster yammi.

    eine ander Variante ist viiiiel Butter in eine pfanne (die aber nicht zu heiß machen)
    und da drinne die brote "braten", und wenn ihr eine gute pfanne habt könnt ihr da auch gleich Käse drauflegen.

    Oder wenn ihr rüherei macht entweder das brot in stücken schneiden und mit
    in die "rühereimasse mit hinnein tun aber doch auch ne weile drinne liegen lassen, die müssen sich vollsaugen ;)
    oder halt gleich eine ganze scheibe reinlegen (klabt super mit toast)
    und dann ganz normal in der Pfanne braten