Verlinken

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi, ich hab folgendes vor. Ich habe 2 Tabellen (als einzelne Datein, falls es so nicht klappen sollen müssen halt beide Tabellen in eine Datei).

    Eine Tabelle wird ständig aktuallisiert, die Änderungen solen aber auch in der 2. Datei durchgeführt werden.
    Klar SVerweis und gut, sagt Ihr bestimmt so einfach ist es aber nicht.

    Ich habe in der 1. Tabelle alle wichtigen Daten, mit einer Spalte "Ports". So in der 2. Tabelle ist eine Übersicht, wo alle Ports aufgelistet sind, jetzt soll man in Tabelle 2 auf den Port (der Name, welcher auch in der 1. Tabelle in der Spalte "Ports" hinterlegt ist) klicken, wodurch sich automatisch eine neue Zeile generiert, welche die Informationen aus der 1. Tabelle enthält. Also nur die Zeile wo auch der Port übereinstimmt.

    Ich weiß ist schwer zu verstehen, aber ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll, vielleicht hat mich ja jemand verstanden, sonst einfach nachfragen würde mich über jeden Tipp freuen.


    /edit wie kann man erstmal einen Hyperlink erstellen, der zu einer anderen Datei geht bis zu einer Bestimmten Zeile.

    Habe nochmal eine andere Formulierung für mein Problem, er soll in einer Spalte nach einem Zahl suchen, sobald er die Zahl gefunden hat, soll er die Zeile ausgeben in der sich die Zahl befindet. Das würde mir reichen, den rest sollte ich allein schaffen
    Mein lieblings Browser: Opera
    Ein klasse Board!
  • Jacke schrieb:

    Habe nochmal eine andere Formulierung für mein Problem, er soll in einer Spalte nach einem Zahl suchen, sobald er die Zahl gefunden hat, soll er die Zeile ausgeben in der sich die Zahl befindet. Das würde mir reichen, den rest sollte ich allein schaffen


    :hy:

    also ich würde durch einen Doppelklick auf den vorher gesuchten Begriff ein Makro starten
    • geklickten Begriff in eine Variable schreiben
    • andere Datei öffnen
    • Zeile mit dem Begriff in der Tabelle suchen
    • alle gewünschten Daten aus der Zeile einlesen
    • schliessen der Datei
    • alle Felder in der aktuellen Zeile ausgeben


    greetz
    dark41836
    :read:
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="3"][COLOR="DarkOrange"]---> Fehler sind da, um gemacht zu werden <---[/color][/SIZE][/FONT]
  • Der Plan klingt nicht schlecht, werde mich nur noch wieder VB einlesen müssen, damit ich das realisiert bekomme.
    Sonst werd ich mal nach dem groben Aufbau des Makro gucken. Dank dir! Vielleicht findet sich ja sogar hier einer der mir das Makro vorschreiben kann :D
    Mein lieblings Browser: Opera
    Ein klasse Board!
  • :hy:

    auf die Schnelle. :D
    den Code in das Arbeitsblatt hängen.
    Musst natürlich an deine Tabellen anpassen.
    Geht natürlich noch eleganter, aber so finde ich es übersichtlich.
    Spiel einfach mal damit rum.

    Quellcode

    1. Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
    2. such = ActiveCell
    3. 'Datentabelle öffnen
    4. Workbooks.Open Filename:="D:\Datentabelle.xls"
    5. such2 = ActiveCell
    6. Do While such2 > ""
    7. Selection.Offset(1, 0).Select
    8. such2 = ActiveCell
    9. If such = such2 Then 'Daten einlesen
    10. date1 = Selection.Offset(0, 1)
    11. date2 = Selection.Offset(0, 2)
    12. date3 = Selection.Offset(0, 3)
    13. date4 = Selection.Offset(0, 4)
    14. 'usw
    15. ActiveWindow.Close 'Datentabelle schliessen
    16. 'Daten ausgeben
    17. Selection.Offset(0, 1) = date1
    18. Selection.Offset(0, 2) = date2
    19. Selection.Offset(0, 3) = date3
    20. Selection.Offset(0, 4) = date4
    21. 'usw
    22. Selection.Offset(1, 0).Select
    23. Exit Sub
    24. End If
    25. If such2 = "" Then
    26. MsgBox "Kein Datensatz vorhanden", , "Keine Daten gefunden"
    27. End If
    28. Loop
    29. End Sub
    Alles anzeigen


    greetz
    dark41836
    :read:
    [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="3"][COLOR="DarkOrange"]---> Fehler sind da, um gemacht zu werden <---[/color][/SIZE][/FONT]