UMTS Laptop Karte aber welchen Anbieter?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UMTS Laptop Karte aber welchen Anbieter?

    Hi Jungs,

    ich will mir eine UMTS Karte für meinen Laptop kaufen ( eine Flatrate )

    Weiß leider nicht wer da der beste Anbieter ist?

    Des wegen frag ich euch.

    Habt ihr auch so eine UMTS Karte?

    Wie ist es mit dem Drosseln nach 5 GB Traffic?

    War in einem Vodafone Shop da gibt es eine Flat für 34,95 im Monat hab die Dame dann gefragt wie es ist ob man nach den 5 GB gedrosselt wird die Dame meinte darauf, nein nein das ist eine Full Flat gedrosselt wird da nicht :fuck:

    Hab ich nicht geglaubt was sagt ihr dazu hat schon mal einer mehr wie 5 GB gebraucht und ist es wirklich so das man keine Drossel bekommt?

    Wie ist es mit den Anbietern muss man bei jedem Anbieter einen anderen Vertrag dazu buchen oder bereits haben oder kann man die UMTS Karte auch so bekommen?


    Bin um jede Info froh.

    Vielen Dank im Voraus
  • Du kannst die UMTS-Karte bzw. den UMTS-Stick auch seperat holen, allerdings ist das ganze dann ziemlich teuer, zum anderen bringt es dir ohne Vertrag nix (wie beim Handy also)

    Ich habe schon öfters gelesen dass Vodafone zwar diese Grenze in ihren AGBs drin stehen hat, es aber praktisch noch nicht zu Drosselungen gekommen ist. (für diese Aussage kann ich dir aber keine Garantie geben!)

    Ich hab mal 2 Sachen für dich rausgesucht:

    freesoft-board.to/f157/vodafon…net-usb-stick-330617.html
    freesoft-board.to/f30/internet-per-umts-322654.html

    Solltest du noch Fragen haben: immer her damit.
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Hi, Aurelius,

    danke für deine Antwort.

    Hab gehört besser gesagt gelesen.

    Vodafone schränkt nicht nur die Nutzung von Instant Messengern ein, sondern verbietet gleichzeitig Internet-Telefonie und Peer-to-Peer Verbindungen. Mit den Einschränkungen soll Konkurrenz zu eigenen Telefonie- und Nachrichtendiensten verhindert werden

    Stimmt das wiklich ?

    Weil das wäre ja die ober Frechheit.

    Ich will die UMTS Karte für unterwegs nutzen.

    Zuhause gibt es kein UMTS bei mir nur GPS :depp:

    Weiß einer von euch was besser ist ?

    Die UMTS Karte oder der USB Stick?

    Vielen Dank im Voraus
  • Hallo,

    ich Nutze die Vodafone UMTS Express Karte zum Surfen.

    Ich muss sagen Vodafone hat die beste Netzabdeckung die es gibt.
    Hatte vorher D1 und auch eine kurze zeit zum Testen mal E-plus.

    Die Geschwindigkeit im Netz von Vodafone war auch die höchste mit 270 kByte/s entsprich etwa einer 3000 DSL Leitung.

    Ob der Messenger funktioniert habe ich noch nie ausprobiert, da ich meistens nur E-Mails abfrage und im Netz surfe.

    Gedrosselt wurde bei mir noch nie etwas, und das obwohl ich einen recht hohen Datentransfer habe. Durch IPTV / RTL-Now usw...

    Werde nächstes mal den versuch machen den Messenger zu starten.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

    Grüße Andy
  • Vielen Dank für deine Antworten.

    Kanst du mir Bitte noch sagen was besser ist ?

    Der USB UMTS Stick oder die UMTS Karte ?

    Die Dame im Vodafone Shop hat zu mir gesagt ich soll blos den USB Stick nehmen die Karte wäre Schrott? :eek:

    Stimmt das ?

    Nutzt ihr an euren Karten eine Antenne wenn ja bringt das viel?

    Vielen Dank im Voraus
  • vodafone ist schonmal der falsche ansprechpartner.
    o2 gibt dir mit hardware die geschichte für 25eus.
    habe sogar in meinem kleinen nest nähe berlin volle balken hasdpa, obwohls in der karte als nichtmal umts abgedeckt erscheint. in berlin selbst (wo ich arbeite), ist es selten daß mal auf 3g zurückfällt.
    nutze ca 6 - 8 gb monatlich .... drosselung gabs nie
  • ingerade mit Vodafone über UMTS online,

    und der Messenger funktioniert bestens (ICQ / MSN)

    Kleiner Tip, lese einfach mal die Testberichte über die Netzanbieter.
    Einfach mal Googlen.

    T-Mobile und Vodafone haben die größte und beste Netzabdeckung. Dessweiteren wirst du bei anderen anbietern nicht diese Geschwindigkeit erreichen.

    Letzt endlich ist es aber deine entscheidung.

    Grüße Andy
  • @ Keyman: es ist prinzipiell egal ob du Stick oder Karte nimmst, kommt auch drauf an was du damit machen willst. Der USB-Stick funktioniert mit jedem Rechner der USB2.0 hat, für die Karte brauchst du erst einmal den passenden Anschluss (den imho kein Desktop-PC haben wird).

    Vorteile der Karte sind dass du diese auch mit UMTS-Routern nutzen kannst (mehrere PCs über die Verbindung), dazu kommt dass du Antennen, die das Signal verbessern, nur an einen Router ansließen kannst. ( meines Wissens nach, kann auch anders sein). Diese ganzen Zusatzgeräte kosten aber auch ne Stange Geld ;)

    Am Besten wäre es wenn du Überhaupt mal schaust ob bei dir das schnelle HSDPA-Netz verfügbar ist. Entweder du hast die Möglichkeit das direkt zu testen (vielleicht hat ein Freund schon solch einen Stick), du rufst beim jeweiligen Provider an oder fragst hier nach: Kontakformular für Interessenten

    (Moobicent ist auch mal einen Blick wert ;))
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • hallo...ich schaue auch im moment wegen ner mobilen flatrate und bin da auch etwas unentschlossen weil laut der moobi-website kein instantmessenger möglich ist und auf meine emailanfrage habe ich folgende antwort bekommen

    VoiP und Instant Messenger sind vom Netzbetreiber T-Mobile komplett ausgeschlossen.


    ich hoffe mal das es nicht so ist weil sonst brauch ich das nämlich fast nicht...naja gut und um hier im board zu sein brauch ich es schon ;-)))

    kann jemand ne sicher auskunft dazu geben...würde mich sehr freuen...wird das denn evt gesondert abgerechnet...

    danke für eure hilfe...schönen tag noch
  • Danke Aurelius...kostet im moment auch nur 29,95 noch bis Sonntag...wie zufrieden bist du denn mit dem Vodafonnetz...geh nämlich in den Norden und brauch es nur für 6Monate...hast du Karte oder Stick...will nämolich glaube ich ehr die Karte...hab Angst das der Stick den irgendwann abbricht oder so...und ich kann die karte immer im Laptop lassen
  • Seid 3 Tagen habe ich hier in Thüringen eine absolute Top-Verbindung, konstanten FullSpeed und Top-Pings (für UMTS). Vorher hatte ich ca. 1 Woche immer mal Probleme gehabt (Verbindungsabbrüche, keinerlei Up- bzw. Downstream), vielleicht hat Vodafone ja was umgebaut (mein Kumpel hat D2-UMTS in Norddeutschland und hatte die selben Probleme)?

    Wenn es also so bleibt: sehr zufrieden (kannst dir auch mal meine beiden Links in Post #2 durchlesen)

    Ich habe stick da ich das Teil zu Hause am DesktopPC nutze wo ich kein DSL hab.
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • vodafone und tmobile netze sind auch bei umts/hsdpa/etc am besten ausgebaut, grade "im tiefen wald". karte oder stick ist geschmackssache, habe eine vodafone gelabelte geo 201, völlig problemlos auch unter mac os. wenn du neine karte/stick leihweise besorgen kannst, kannst du den empfang bei dir auch mit ganz normalen prepaid sim testen, damit du dich nicht an einen nutzlosen vertrag bindest.