HDV-Camcorder Band oder Karte oder Festplatte

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HDV-Camcorder Band oder Karte oder Festplatte

    Welches Speichermedium bei Camcordern ist das Beste? 7
    1.  
      Band bzw. Kassette (3) 43%
    2.  
      Festplatte (2) 29%
    3.  
      Speicherkarten (2) 29%
    Hallo,

    bin am überlegen was ich mir für einen Camcorder im HDV-Format zulege.
    Die Wahl fällt mir angesichts der verschiedenen Speichermedien nicht gerade
    leicht.
    Für Band spricht die relativ preiswerte Archivierung des Videomaterials.
    Für Festplatte die hohe Speicherkapazität.
    Für Karte, die Robustheit der Speichermedien weil kein Laufwerk vorhanden.

    Vielleicht könnt Ihr mir ja bei meiner Wahl helfen.
    Wo liegen Eurer Meinung nach die Vor-und Nachteile

    DIMU
    [SIZE="2"]über 90% aller Fehler befinden sich ca. 50cm vor dem Monitor...[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dimu ()

  • nach dem besuch der ifa denke ich auch verstärkt über das thema hd-cam nach. mein favorit ist derzeit die sd/sdhc variante. unanfälliger als die hdd variante und leichter. bei canon (bietet hybridmodelle -hdd+sd/sdhc- an) wird der qualitativ beste aufnahmemodus 24mb/s sowie 17mb/s nur auf sdhc unterstützt, nicht auf hdd.
    die preise der speichermedien fallen ja auch ständig.
  • ganz klar, BAND;)

    Wenn dir deine Aufnahmen was bedeuten und du sie dir auch noch in 10 Jahren sicher anschauen willst, dann ist nichts sicherer als Kassette...

    Das heutige Format auf der Festplatte ist heute oder morgen überholt oder veraltet, das .AVI-Format in Camcordern jedoch ist weltweiter Standard, erreicht mit nicht so starker Komprimierung gute Qualität, wogegen MPEG2 verblasst:rolleyes: :würg:
  • Crazyi schrieb:

    Wenn du die Filme auf DVD brennst was bei den neuen Medien wesentlich einfacher ist und dies alle 10 Jahre CA wiederholst halten sie ewig.


    Klar:D :bä: HD-Video auf DeVauDeee:löl: Eine DVD schafft maximal PAL-Auflösung, hier geht es um HDV-Camcorder...Wenn dann müsste er sich BluRay-Discs machen:weg: Also noch empfindlicher...:ätsch:
  • Ich drehe meine HD Videos mit der Panasonic, brenne sie dann mit dem dazugehörigenden DVD Brenner und schau mir über einen BD Player die DVDs ohne Qualitätsverluste in HD Qualität an, kann ich nur empfehlen, da der HD Camrecorder mit einer SD-HC Karte bestückt wird und somit keine Erschütterungen Schaden anrichten können.
  • Also denn, die zweite Danksagung

    Hallo an alle die mir geantwortet haben,

    Danke für die Tips und Meinungen die hier in meinen Thread gegeben
    worden. Ich hatte mich schon einmal bedankt und den Thread geschlossen.
    Aber der Beitrag hat sich mit dem Update des Forums verflüchtigt, genauso
    wie einiges anderes auch, wie am Beitragszähler ersichtlich :confused:.
    Naja, egal schreibt man eben noch mal, man hat eh nicks anderes zu tun.
    Also ich mir eine SONY HDR HC-7 gekauft. Ist wirklich eine Top Kamera und hat ein Bandlaufwerk,
    genau wie meine anderen Kameras die ich bis jetzt besaß oder noch besitze.

    Beste Grüße aus Weißenfels an der Saale


    DIMU
    [SIZE="2"]über 90% aller Fehler befinden sich ca. 50cm vor dem Monitor...[/SIZE]