NEC 6500 Firmware

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • NEC 6500 Firmware

    Hallo,

    ich habe u.a. noch ein Amilo 7645 Laptop und den NEC 6500 (oder 4500 ?) Brenner verbaut. Der kann aber die neuen Rohlinge nicht mehr brennen, da die Firmware nicht mitspielt.

    Habe daraufhin NEC angeschrieben, aber die sagen, daß es sich hier um einen OEM-Brenner handelt und nur Siemens Support gibt.

    Klar, also Siemens angeschrieben, aber hier bekomme ich keine Auskunft. Die reagieren nicht mal auf meine Mails!

    Habe im Netz verschiedene Sites gefunden, auf denen erklärt wird, wie man die Firmware flashen kann. Aber es soll auch mit einer ".exe"-Datei klappen. Aber woher bekomme ich die?

    Derzeit ist die Firmware: 2.54 drauf und mit dem Update auf 2.81 soll dann wieder alles klappen.

    Hat jemand einen Tipp für mich?

    [email protected]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gaman_asks ()

  • Hi,

    wenn du hier Fujitsu-Siemens mal deine Modellnummer eingibst, wirst du feststellen, dass FSC für dein Laptop keine Firmware anbietet.

    Ich meine mich erinnern zu könne, dass FSC für Endbenutzer garkeine Firmware herausgibt, sondern nur an entsprechende Händler bzw. Partner.

    Geh doch einfach mal in ein Fachgeschäft in deiner Nähe, die FSC vertreiben und frag da mal ganz freundlich nach.
    Wir haben die früher gegen eine kleine Gebühr (glaube 5€) sogar direkt eingespielt.
    Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

    MCSE 2003 & MCTS Windows Server 2008
    ---> Meine Blacklist <---
  • Danke. Das wäre noch eine Möglichkeit. Muß ich mich mal schlau machen. Aber Firmware sollte dennoch grundsätzlich kostenlos sein.

    Finde das Verhalten von Siemens dennoch nicht angebracht. Werde mir demnächst eh noch ein anderes Notebook holen; dann aber Samsung.

    Will aber mal die Hoffnung nicht aufgeben, daß ich hier jemanden finde, der vielleicht das gleiche Problem hat...;)
  • gaman_asks schrieb:

    Aber Firmware sollte dennoch grundsätzlich kostenlos sein.


    Ist sie ja auch. Das problem ist bei FSC bloß, dass sie die FW nicht offiziell freigeben, sondern nur an Partner. Diese können dann ihre Geräte, die sie vertreiben auf den aktuellen Stand bringen.

    Die 5€ waren für die Dienstleistung des Installierens und sind in die Kaffeekasse gewandert.;)
    Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

    MCSE 2003 & MCTS Windows Server 2008
    ---> Meine Blacklist <---