kuehler am pc austauschen???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kuehler am pc austauschen???

    hi mein kuehler hat leider aussetzer und rattert schrecklich kann ich denn gerade von den kuehl rippen wegschrauen da sind ja vier schrauben muß ich irgend etwas beachten wenn ich den neuen drauf mach muß ich beim kauf eines neuen etwas beachten?
    schon mal danke
  • Nö, wenn du dir die Mühe machen willst statt einen kompletten neue Kühler zu kaufen...
    Je nach Prozessor solltest du auf eine ausreichende Drehzahl des Ventilators achten. Und wenn du's leise haben willst, wären Kugellager nicht schlecht.

    Grüße
    Michael
  • nimm einen Papst mit 1,3 Watt, der geht wenigstens nicht so schnell kaputt und laß die Finger von den beleuchteten, bei denen kosten die LED's das meiste Geld, die Lager sind schrott.

    Gruß Bonehunter
    Wer früher stirbt ist länger tot, denn ewig währt am längsten!!!
  • ich würd n slk 900u empfehlen mit nem enermax oder papst drauf der is dann leise und bring gute kühlwerte und achte auf gute wärmeleitpaste wenn du den neuen kühler rauf machst => mein tip: artic silver
  • @ Vans:
    Ich habe den slk900u auf meinem cpu.
    wärmeleitpaste hab ich auch drauf.
    Es hat mir max. 4-6 grad gebracht, wenn überhaupt.
    (Kann sein, dass der Lüfter so schlecht ist, dass der slk900u nicht 100% leisten kann! --- glaub ich aber nicht)

    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Original geschrieben von Hebbe
    @ Vans:
    Ich habe den slk900u auf meinem cpu.
    wärmeleitpaste hab ich auch drauf.
    Es hat mir max. 4-6 grad gebracht, wenn überhaupt.
    (Kann sein, dass der Lüfter so schlecht ist, dass der slk900u nicht 100% leisten kann! --- glaub ich aber nicht)

    cya
    Stefan


    entscheident ist ja nicht die wärme die dabei eingespart wird sondern das die kiste ruhig wird. wenn du mehr kühlleistung willst, hau ne dicke turbine drauf, 50 db sind dann zwar kein problem, aber dann wird vernüftig gekühlt, und wenn es eiskalt soll, muss du ne wakü einbauen.
  • Sonst kauft euch den geilen tower der eure CPU auf -50 grad kühlt, kostet zwar 500 euronen, aber was solls :D
    Nachteil is das sich eis bildet, damit verbunden auch wasser und das geht auffe compi teile ;)
  • @Speedy_81: was hast du den für n Prozessor, weil einen slk900 für zum Beispiel n Athlon 1400 wär reichlich sinnlos.
    @kelzoo: am besten ein doppeltes kugellager, is leiser und hält länger.
    Ansonsten kann ich nur den Griff zur WaKü empfehlen, is ruhiger und kälter, kostet aber an die 150€ für n anfängerset. wenn das immernoch nicht genung ist sollte man sich über ne stickstoffkühlung (bis ca. -50) oder wenn man gaaaaaanz viel geld hat auch ne kompressorkühlung kaufen.
    je nach bedarf und Geld halt ;) ;) ;)