Gamestar 10/2008

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Bevor ihr (in DIESEM Forum) sinnentstellte LIKE-Orgien startet, solltet ihr die Bibliothek-Regeln lesen!
Lesen schützt — wie immer — auch vor Verwarnung!
Der Meinungsaustausch über hier vorgestellte Bücher kann in der Leseecke stattfinden.

  • Gamestar 10/2008



    11 Jahre GameStar – 11 Jahre Lesermitgestaltung
    Wir freuen uns! Darüber, dass Sie nach nunmehr elf Jahren GameStar und weit über 25.000 Seiten Spieleberichterstattung der besonderen Art so unvermindert den Kontakt zu uns suchen. Wir erhalten Monat für Monat jede Menge kritische, konstruktive und vor allem herzerfrischend originelle Leserbriefe. Und längst nicht nur per E-Mail, wie das nebenstehende Beispiel zeigt. Es demonstriert auch, wie Sie den Kurs von GameStar mitbestimmen, indem Sie uns Ihre Meinung sagen und uns Ihre Wünsche mitteilen. Dazu gratuliert Ihnen die Redaktion, denn Sie sind ein entscheidender Bestandteil unseres Heftes. So haben wir – weil Sie das forderten – gemeinsam die Erotik-Werbung aus dem Heft verbannt. Und so ist – weil Sie das wünschten – nun das Team-Foto zurückgekehrt. Danke an Daniel Friedrich für den plakativen Anstoß – »faule Bande« lassen wir nicht auf uns sitzen! Lassen Sie uns die nächsten elf Jahre angehen– wir freuen uns drauf.

    Der gothicsche Knoten
    Ja, wir wissen’s: Eigentlich heißt es »Der gordische Knoten«, und gemeint ist der Knoten des Königs Gordios aus der griechischen Antike, der seine Kutsche unlösbar mit den Zugtieren verbinden sollte. Sprichwörtlich steht diese untrennbare, verschlungene Verbindung für ein schwieriges Problem, welches ohne einen energetischen Kraftakt kaum zu lösen ist. In der Welt der PC-Spiele finden wir beim Phänomen Gothic gerade eine ähnlich vertrackte Ausgangssituation vor, denn gleich drei (Konkurrenz-)Projekte fußen auf der wichtigsten deutschen Rollenspiel-Serie. Wir waren vor Ort bei den Entwicklern von Gothic 4, das inzwischen Arcania: A Gothic Tale heißt, und haben uns die sehr frühe Version des Spiels zeigen lassen. Gleichzeitig glühten alle Kommunikationsdrähte zu Piranha Bytes: Die Gothic-Erfinder kündigten ihren neuen Titel Risen an – ist auch das ein Gothic-Nachfolger, nur aus rechtlichen Gründen unter anderer Flagge? Und was ist mit dem Gothic 3-Addon Götterdämmerung? Infos und Fakten finden Sie exklusiv in unserer Titelgeschichte.
    Unseren Abonnenten spendieren wir diesen Monat ein fantastisches Cover-Artwork des Action-Rollenspiels Sacred 2. Damit die Gothic-Fans unter den Stammlesern auch zu ihrem Recht kommen, haben wir das Motiv des Kiosk-Umschlags als großformatiges Poster beigepackt. Auf der Rückseite grüßt auf vielfachen Wunsch der Vault Boy aus der Fallout-Reihe.


    Wär den Link will soll mir eine PN schreiben!

    Mfg