Festplattengehäuse

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplattengehäuse

    Hi

    da meine 750GB mittlerweile voll sind überlege ich mir eine neue Platte zu kaufen und hatte dabei an eine externe gedacht.

    Da mir aber keine so wirklich zu sagt möchte ich mir eine interne mit Gehäuse kaufen.

    Als Platte wollte ich mir dabei die Seagate ST3500320AS 500 GB holen, da ich diese auch schon als interne in meinem PC verbaut habe und ich mit ihr sehr zufrieden bin.
    Außerdem hatte ich mir als Gehäuse das Sharkoon Rapid-Case rausgesucht, da es recht billig ist und auch ganz gut aussieht.
    Nutzen könnte ich erstmal nur USB, da ich leider keine eSATA-Schnittstelle an meinem PC habe.

    Speichern wollte ich auf der Platte größtenteils Filme, Musik und ISO Dateien. Ist USB 2.0 überhaupt ausreichend schnell dafür oder macht damit das Filme gucken und Musik hören keinen Spaß? Kann man damit auch HD Filme flüssig abspielen?
    Da ich noch nie eine externe Platte hatte hab ich davon leider keine Ahnung.

    Könntet ich vielleicht auch was zum Gehäuse sagen, ist das brauchbar oder sollte ich lieber ein anderes nehmen?
  • Habt ihr die IcyBox mit USB und s-ata?

    Bei amazon schreibt nämlich jemand:
    Das Ding hat intern ZWEI s-ata anschlüsse, wenn man die platte auf den einen steckt geht USB, auf dem anderen extern s-ata. Man muss also das gehäuse ÖFFNEN wenn man den externen port wechseln will - dümmer geht nicht !!!

    Könnt ihr das bestätigen? Das wäre mir dann nämlich auf dauer doch zu nervig.