Notebook - wie NEU - SCHICK & GÜNSTIG

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Notebook - wie NEU - SCHICK & GÜNSTIG

    Ich verkaufe hier ein 3 Jahre altes - wie NEU aussehendes - Notebook der "Overdose-" Serie (G557), genauer gesagt: "Overdose 1440E-Combo" von Gericom.

    Der Preis beträgt 170,- Euro incl. versichertem Versand, PayPal wäre auch möglich.

    Das Notebook ist mit einem Intel-Celeron-M-Prozessor mit 1400 MHz (angeblich vergleichbar mit der Leistung eines Intel Celeron mit 2,4 GHz) ausgerüstet, hat ein 15"-Display, ein DVD/CDRW-Laufwerk, 512 MB Hauptspeicher, eine 40 GB-Festplatte, integriertes WLAN (54G), u.a. 4 USB-2.0-Anschlüsse usw.
    Dazu gibt es den Original-Kaufbeleg vom 13.07.05, erstaunlich umfangreiche - und auch wirklich hilfreiche - schriftliche Original-Unterlagen, die lizensierte Windows-XP-Home-Edition-CD mit Handbuch, die Original-Begleit-CD (Treiber, Handbuch etc.), die CD "nero OEM Suite", die CD "PowerDVD 5.0 2Ch" sowie das Original-Netzteil.

    Das Notebook ist optisch sehr elegant und WIE NEU, technisch ist es absolut einwandfrei mit den zwei winzigen Einschränkungen (s.u.).

    Wer mich kennt, der weiß, dass das was ich verkaufe meiner Beschreibung entspricht !!!
    Hier deshalb der "Stand der Dinge":

    Mein Mann hat zwei Wochenenden bei einem Freund für Gottes Lohn gepflastert. Dann schenkte er ihm dieses Notebook, bei dem seine Abschreibung abgelaufen war. Er hatte es bereits vermeintlich "verkauft" gehabt, der Käufer (offensichtlich ein Experte) hatte jedoch bei der Neuinstallation eines Betriebssystems die Platte zerschossen - und ihm dann das Gerät zurück gegeben! (Nur mal so dazu: Vor ca. 1/2 Jahr hatte mein Mann die WLAN-Mini-PCI bei ihm eingebaut, da hatte er ganze 7 GB seiner Platte belegt. Das waren ca. 2 GB Fotos und das Betriebssystem + Gimmicks!)
    Mein Mann hat die Festplatte gewechselt, weitere 256MB RAM eingebaut (hatte vorher nur 256MB - reichte aber auch!) und XP Prof (muß aber gelöscht werden, da Lizenz nur für Home!) plus einige wichtige Progs aufgespielt. Dazu haben wir das BIOS und die Treiber aktualisiert.
    Kurz: Das Ding läuft ERSTKLASSIG !!!

    Es hat aber die folgenden Schmunzel-Fehler:
    1. Zwei (!) Pixel im Bereich 4 Uhr (halbrechts unten) sind tot (merkt man NIE !!!) - das kommt auch bei NEU-Geräten häufig vor!
    2. Zwei Tasten des Keyboards (F4 und 3) sind etwas lose, die klebe ich auf Wunsch mit Komponentenkleber vor dem Versand fest.

    Erwähnenswert ist noch, dass das Notebook erstaunlich MODULAR aufgebaut ist, Gericom beschreibt im Handbuch u.a.
    - "Den Speicher erweitern",
    - "Die leicht austauschbare Festplatte" sowie sogar
    - "Aufrüsten der CPU" !!!

    Der Akku funktioniert einwandfrei, ich kann allerdings nicht sagen wie lange.
    Beim Einrichten hat mein Mann seinem Freund gesagt, er solle den Akku erst dann einsetzen, wenn er wirklich ohne Netzteil arbeiten wollte. Ich schätze mal, dass er das auch getan hat. Das Gerät ist bestimmt zu 98% am Netz gelaufen.

    Fotos schicke ich auf Anforderung an Eure "normale" E-Mail-Adresse.