zeitreisen???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zeitreisen???

    sers leutz

    was meint ihr...sind zeitreisen möglich?

    wissenschaftlich gesehen..je näher man der lichtgeschwindigkeit kommt..desto langsamer vergeht die zeit...

    in worten.. mit einem auto müsste man scho 300 000 km/s schnell sein..um zumindest mal die zeit anhalten zu können!

    wenn.. also jemand in die vergangenheit reisen wollte..müsste dieses auto noch "schneller" fahren können..(dadurch dreht sich der "zeitpfeil" in die entgegengesetzte richtung)



    ps
    mit meinem mini cooper werd ich wohl nie zeitreisender *g
  • Also ich glaube es kann so in 1000 Jahren oder so wird es bestimmt mal so etwas geben,
    da bin ich fast überzeugt von!
    Ich glaube auch das es mal irgend wann egal wann egal wielange es dauert irgendwann wird es sowas ähnliches wie Matrix geben.
    Also so eine Computer Welt :D
    Ich kann mir das gut vorstellen :D !



    Mfg mOjaN
  • Aber wenn es in Zukunft sowas geben sollte dann wäre es doch möglich das die in unsere Zeit reisen oder auch vorher, also wäre es dann schon möglich oder :D

    Oder vielleicht sind Zeitreisende an geschichtlichen Phänomenen beteiligt wie z.B. beim Bau der Pyramiden. Ich glaube zu diesem Thema kann man herrlich philosophieren :D
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Ich glaube auch in 1000 oder 10000 Jahren wird das schon irgendwie möglich sein. Wenn du vor 1000 Jahren einem erzählt hättest, dass es irgendwannmal Flugzeuge gibt die schneller als der Schall fliegen, hätten sie dich ausgelacht und wegen Ketzerei verbrannt.
  • hmm zeitreisen dürfte es laut Einsteins Theorie nicht geben. Da nichts schneller als das Licht reisen kann. Nur gibt es jetzt da ein, bei Einsteins RelativitätstheorieProblem:
    Es wurde mal ein Versuch gemacht dort wurden Teilchen von zwei Seiten auf eine Wand beschossen. Das komische daran war das die beiden Teilchen sich fast immer gleich verhielten. Sie prallten entweder beide ab oder sie gingen beide durch. Das heißt es muss eine Verbindung zwischen den beiden geben die schneller sein muss als das Licht. 300 000km/h ist sogar dafür zu langsam zwischen den beiden Teilchen zu komunizieren.

    Es ist also so das Einsteins Theorie falsch ist oder fast falsch.

    Hoffe mal das, dass alle kapiert haben.
  • Überlegt doch mal vor 200 jahren, n gestell mit reifen womit man fahren kann? UNMÖGLICH!
    Ich dneke mal das es gar net mehr sooo lange dauert bis es möglich ist, nur glaube ich auch das wir uns in spätestens 2xx jahren selbst zerstört haben, aber das is ne andre story....
  • naja...
    es ist therotisch möglich so zusagen seine "innere zeituhr" zurück zu drehen. es wurde nähmlich bewiesen, dass wenn man in einem 900km/h schnellen flugzeug eine strecke von new york nach tokyo fliegt, man ca. 1 nanosekunde jünger ist als die anderen menschen.

    denkt mal drüber nach ^^

    cya, paniomania
  • @Stuntaz
    PM leser?

    wobei dort auch stand das die Teilchen (Phototonen) in den Versuch so auf die Wand (es war ein Halbdurchlässiger Spiegel) geschossen wurden das ihnen garkeine und ich mein auch wirkleich Garkeine Zeit zur "kommunikation" blieb. Es gibt also Kräfte in unserer Welt die keine Zeit brauchen

    Also dann Philosophiert mal schön
    Gruß
    Mad-Trix
  • es gibt theorien, die besagen, das wir in parallel verlaufenden zeitsträngen leben, mann muss also nicht zurückreisen sondern nur den zeitstrang wechseln. man hat das versucht zu erklären mit den millionen von menschen die aufeinmal einfach verschwinden und weder tot noch lebendig in unserer zeit wieder auftauchen... äußerst interessant so was... doch der faktor X ist zu hoch um sich ein genaues bild davon zu machen.

    doch das es möglich ist das zeit-raum-kontinum zu verlassen halte ich für nicht abwegig und bin gespannt was ihr noch so rumphilosophiert ;)

    keep on!
    jone
  • Und ich frage euch wenn es in Zukunft ob nah oder fern Zeitreisen geben sollte warum haben wir noch keinen Zeitreisenden geschichtlich erwähnt oder lasst ihr euch so manche geschichtlichen Phänomene erklären ?
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • lol...

    jetzt wird abstrakt :D

    Wenn Zeitreisen möglich ist, dann führen die immer in andere Realitäten..und zwar in deine EIGENEN
    Bildlich gesprochen.. ein Beispiel...

    als du 10 Jahre alt gewesen bist..ist dein Opa verstorben..das ist die erste "Realität" !!

    Das ist jetzt von mir aus 20 Jahre her..ergo..du bist heute 30 *g*

    Wenn du jetzt also heute mit 30 Jahren, deinen Opa dank einer "Zeitmaschine" in der Vergangenheit besuchen könntest,wäre das eine ganz andere..nämlich deine eigene.. Realität !!

    es sei denn..du würdest dich tatsächlich wieder verjüngen bei der Reise in die Vergangenheit. Dann nämlich stehst du wieder als 10 Jähriges Kind vor deinem Opa..aber eben auch OHNE dem Bewusstsein..in die Vergangenheit gereist zu sein :D


    in diesem Sinne
  • wenn du dich aber verjüngen würdest dann würde wie du ja schon sagtest nichts von der Zeitreise wissen, ergo du wärst nur einmal dort, reist du aber in die Vegangenheit als 30 jähriger würdest ja auf dich treffen als 10 jährigen mit dem wissen was die nächsten 20 jahre passiert, dann würdest du ihm erstmal ein paar Lottozahlen mitteilen und nach dem Lottogewinn ein paar guten Börsenkurse :D.

    Aber was geschieht dann du würdest in die Gegenwart zurückkehren und natürlich superreich sein, wüßtest aber nichts von dem ganzen oder seh ich das jetzt falsch, weil du kommst ja gerade erst aus der Vergangenheit und hast die 20 Jahre verpasst kennt jemand eine Lösung für das Problem :D ?

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • loel @chris

    jetzt brauch ich erst ma en six-pack um deiner phantasie zu folgen:D

    aba zu deinem problem.. wenn du jetzt als 30 jähriger deinem 10 jährigem "ich" die lottozahlen verraten hättest..müsstest du ja scho inna zukunft reich sein müssen?

    lol..ich hab grad einen geistigen "erguss" :D
  • nachtrag:

    deswegen sprach ich ja von "eigener" Realität" !!

    du könntest zwar deinem "10 Jährigem ich" zum Reichtum verhelfen..aber wenn du arm in die Vergangenheit gereist bist..ach... was soll ich sagen..das läuft dann irgendwie parallel !!:D
  • Der Mensch wollte schon immer alles über seine Umwelt wissen.
    Der Mensch hat sachen erfunden die den Menschen bis heute noch nützlich sind.
    Der Mensch hat ein unbändiges Wissensdurst der gestillt werden muss.
    Der Mensch hat probleme/Aufgaben gelöst die man für nicht lösbar hielt.
    Warum sollte er bei dieser Aufgabe scheitern???
    Ich bin mir ganz sicher das es eines Tages möglich sein wird in die vergangenheit zu reisen.....
  • @KevBig
    nachdem was ich gehört habe müssten sie das bzw. richtig gestellt: die anderen müssten tierisch altern:
    Hatte mal etwass gelesen, da hieß es, dass wenn man mit *fast* lichtgeschwindigkeit zu einem 2 bestimmten punkt reist und wieder zur erde zurückkehrt (wieder 2 jahre), dann sind auf der erde 40Jahre vergangen... das wäre in dem fall eine reise in die zukunft ohne möglichkeit zur rückkehr!

    (die genauen zahlen und bedingungen kenne ich nicht, aber vom prinzip her sollte es stimmen :)
  • Hört sich echt net schlecht an, aber ich denke das kann noch Jahrhunderte dauern bis man annähernd die Technik hat um sowas umzusetzen...

    Bin eh ma gespannt, wie die Welt später einmal aussehen wird, dann stehen wir in den Geschichtsbüchern der kleinen Makker aus dem nächsten Jahrtausend ;)....geil!