1. Selbstbau eines PCs (~500€) - Danke für die Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1. Selbstbau eines PCs (~500€) - Danke für die Hilfe

    Hey,

    ich möchte mir jetzt zum ersten Mal einen PC selber zusammen bauen und möchte mir die Einzelteile dafür beim K&M-Shop kaufen.
    Jedoch hab ich selber nur sehr begrenzte Erfahrung vom Zusammenbau und hoffe nun auf eure Hilfe :)
    Das ganze Paket sollte ~500 € kosten und wird für alles mögliche verwendet. D.h. zum Arbeiten für die Arbeit (Word, Excell,...) zum Filme schauen + Musik hören sowie für PC-Spiele (Fußball Manager und ähnliches).

    Was der ganze PC später leisten sollte:

    CPU: Intel Core 2 Duo 2x 3000MHz
    CPU-Kühler: sinnvoll?
    Arbeitsspeicher: 4096MB DDR2?
    Grafikkarte: 512 MB
    Netzteil: 500 W?
    Soundkarte: keine onboard
    Mainboard: ?
    HDD: enteder keine da noch vorhanden oder bis zu 500 GB
    Laufwerke sind vorhanden
    Gehäuse: gibts da bestimmte Gehäuse die nicht verwendet oder bevorzugt werden sollten?

    So, wie ihr sehen könnt, hab ich nicht wirklich viel Ahnung davon und brauche nun eure Hilfe um die richtigen Komponeten zu kaufen (am liebsten die jeweilige ganze Bezeichnung :) ).
    Bin auch für andere Vorschläge offen und lasse mich gerne belehren :)

    Wäre nett wenn mir geholfen wird.

    lg
    Robin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robin ()

  • Ich fang mal an ;)

    CPU Kühler: Zalman

    Grafikkarte: Wenn sie 512 MB haben muss rate ich dir zu einer neuen Radeon oder einer Geforce, kommt drauf an was du machen willst. (GamerPC = GeForce)

    Netzteil: BEQuiet ATX 400W Straight Power 12cm V2(E5-400W)

    Mainboard: Hab ich nicht soviel Ahnung von aber das Asus M3N-HT DELUXE/Mempipe sollte ganz gut dazu passen :)

    RAM: 2x Kingston 2GB PC667 DDR2 SODIMM

    Ich ergänze vielleicht später nochmal, möchte nochmal andere Meinungen hören
  • @Pokerface112
    game pc = geforce = DUMM!

    ne hd 4870 ist in preis / leistung von keiner nvidia karte zu schlagen!

    du hast null ahnung was man schon beim ram sieht ...



    @topic
    cpu nen e8400 für 125€

    mainboard ein asus mit p45 chipsatz, board ist super für oc geeignet (fsb 500 locker machbar)

    ram unbedingt 1066er kaufen für späteres oc wenn erwünscht, da sind dann mit der combo locker 4ghz drinne

    und ein netzteil mit 450 - 500 watt wäre deutlich besser, natürlich von be quiet
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • ja dann ne 4850, die 30% leistungsunterschied zur 4870 machen es auch ne fett. nvidia bietet da auch keine konkurenz in der preisklasse ... einfach zu teuer oder zu lahm. obwohl ne 9600gt würde da sicher auch gehn aber da wär ich dann schon wieder für ne 3870 da die im idel weniger strom frisst.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Pokerface112 schrieb:

    Ich fang mal an ;)

    Ich ergänze vielleicht später nochmal, möchte nochmal andere Meinungen hören


    wieso willst du andere Meinungen hören? vllt. weil du keine Ahnung hast?
    was du dort gepostet hast ist völliger Blödsinn

    wenn man keine Ahnung hat soll man seine .. (naja du weist ja wie es weiter geht)

    @Robin:

    CPU: E8400 133€ box + Scythe Mugen oder Xigmatek edit: meinte den S1283 obwohl der S1284 auch nicht viel schlechter ist30€
    RAM: 2GB DDR2-800 MDT ~30€ (4GB sind zwar recht günstig aber nicht unbedingt notwendig, wenn der Speicher nicht reichen sollte kannst du immernoch aufrüsten)
    Graka: HD4850 ~130€
    Mainboard: MSI P35 Neo2-FR 75€
    NT: 450-500W BeQuiet 60-66€
    Gehäuse: Coolermaster CM690 oder LianLi PC-7

    Sound: ich würde erst die onboard-Karte drin lassen, die ist nämlich recht gut
    wenn du doch eine extra Soundkarte willst, dann die X-Fi music aber die passt schlecht bei den 500€ rein
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Pokerface112 schrieb:

    Mainboard: Hab ich nicht soviel Ahnung von aber das Asus M3N-HT DELUXE/Mempipe sollte ganz gut dazu passen :)


    Du hast tatsächlich nicht sooo viel Ahnung! :D

    Denn ein Mainboard mit AM2+ Sockel passt zu 100% nicht zu einer Sockel 775 CPU! :D

    Pokerface112 schrieb:

    Wenn sie 512 MB haben muss rate ich dir zu einer neuen Radeon oder einer Geforce...


    Wenns ein Dual-Core sein soll rate ich zu AMD oder Intel! :rolleyes:

    Puh, daran musst du echt noch arbeiten! ;)

    @Topic: Yetis Zusammenstellung ist sehr gut!

    Jedoch empfehle ich eher ein P45-Board!
    Wobei das P35-Board wegen seinen relativ günstigen Preis auch interessant ist!


    Der Shop bei dem du bestellen willst (K&M-Shop) ist nicht gerade günstig!
    Ich rate dir zu hardwareversand.de, mindfactory.de oder homeofhardware.de!

    Beispiel:
    Für den E8400 zahlst du bei K&M ~144 €... dagegen ist er bei HardwareVersand für ~133€ zu haben (+11€)!
    Ähnlich sieht es bei der GraKa (Club3D HD4850 512MB) aus...
    Bei K&M ~142€ und bei HardwareVersand für ~133€ (+9€)!
    Beim Mainboard beträgt die Differenz 8€ (K&M 85€ / 77€ HardwareVersand)!

    Der Unterschied scheint bei der einzelnen Komponente nicht viel...
    Jedoch zahlst du bei CPU, GraKa und Mainboard insgesamt 28€ mehr!

    Wenn bei RAM, Festplatte, Netzteil und Gehäuse nochmal je 5€ dazukommen, kannst du dir von dem gesparten Geld fast schon ne "Creative Labs Sound Blaster X-Fi Extreme Music" (~52€) kaufen! ;)

    Lange Rede, kurzer Sinn: Überleg dir das mit dem K&M-Shop nochmal! :)
    - Gruß ZaLaD -
  • Stimmt, die Konfiguration von yeti ist wirklich top!

    Als Alternative zum Mugen kann ich noch den Ninja 2 empfehlen....:D
    Und ich würde wohl auch 4 GB einbauen und dann evtl auf ein x64-Betriebssystem wechseln oder nur die 3,2 GB nutzen. Speicher kann man eigentlich nie genug haben. ;)
    Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

    MCSE 2003 & MCTS Windows Server 2008
    ---> Meine Blacklist <---
  • @ yeti: Man sollte beim CPU-Lüfter vielleicht das spezielle Modell erwähnen. Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht ist z.B. besitzt der 1283 eine sehr gute Kühlleistung, der 1284 dagegen nicht.

    @ Temporer: Der Ninja 2 ist eine (semi)passive Kühlung, sollte man dazu noch erwähnen ;)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Es sollte schon nen Arbeitsspeicher von Zalman sein.


    :löl:
    Ja und die Festplatte muss auf jeden Fall von AMD sein. ^^

    Ne Spaß beiseite. Soweit ich weiß gibts keinen Arbeitsspeicher von Zalman.

    @topic
    Yetis Zusammenstellung ist schon sehr gut.
    Netzteil könntest du alternativ auch eins von Corsair oder Enermax nehmen. Die sind ein bisschen billiger aber auch nicht schlechter.
    Beim Gehäuse würde ich mir auf jeden Fall auch das Lanncool K7 ansehen. Ich finde es einfach genial. (vor allem für den Preis)

    mfg OmasterO
  • Sorry für die Fehlinfo aber ihr braucht hier nicht gleich so reagieren. Damals war es einfach so das GeForce besser ist, hätte nicht gedacht das sich das Blatt schon wieder wendet. Bin halt nicht up-to-date...Habe jetzt mal ein wenig gegoogled und vom Preis würde ich dem Jackass zustimmten zu der Radeon HD 4850
  • Wow, erstmal danke für die gute Beratung :D

    Scheint ja echt was machtbar zu sein bei den 500€

    Auch danke für den Hinweis dass eine Onboard-Soundkarte gar nicht mal so falsch, bzw. passend wäre..

    Kurz noch zu dazu, warum ich es bei K&M holen möchte. Ich habe dort bisher gute Erfahrungen gemacht und habe hier auch einen Shop direkt in der Nähe. So könnte ich bei Problemen direkt hingehen und könnte es zur Not umtauschen. Ist aber auf jeden Fall eine Überlegung wird... danke

    Also so wie es yeti beschrieben hat und dann anstatt 2 Gb, 4 Gb RAM?
    Oder hat jemand anderes sogar noch einen besseren Vorschlag? :)
  • Ja das passt dann schon. Nur eben ein Board mit p45 chipsatz nehmen. Entweder eines aus der MSI NEO serie oder eins von den Asus P5Q. Da musst du selber vergleich und schauen welche Ausstattung du brauchts.
    Und wie gesagt würd ich beim Netzteil auf Corsair oder Enermax setzten. BeQuiet ist zwar Top, aber das Preis/Leistungs-Verhältnis passt meiner Meinung nach nicht ganz.
    Beim Gehäuse würde ich mir wie auch schon geschrieben das Lancool K7 ansehen.

    mfg OmasterO
  • der P45 ist natürlich besser, der P35 aber immer noch eine gute Wahl und das Board vom Preis auch angemessen

    hier mal was von einem andern Board
    Intel P35 vs. P45 Chipsatz


    Intels P45 Chipsatz ist seinem Vorgänger, dem Intel P35, sehr ähnlich. Die größten Unterschiede zwischen beiden Chipsätzen ist die PCIe 2.0 Unterstützung und die 8x/8x CrossFireunterstützung des P45 Chipsatzes. Der P35 Chipsatz unterstützt "nur" PCIe 1.1 und CrossFire in einer sehr ungünstigen 16x/4x Konfiguration.
    Doch es gibt noch weitere kleine Änderungen im Detail. So fertigt Intel den P45 Chipsatz nun in 65nm, während der P35 Chipsatz noch in 90nm gefertigt wurde. Zudem unterstützt der P45 Chipsatz einige neue Stromsparfeatures, so hilft der C4 State, zusammen mit neuen 45nm CPUs, die Leistungsaufnahme etwas zu reduzieren. Beim P45 kommt zudem die etwas modernere ICH10 Southbridge zum Einsatz.

    In Sachen CPU/Speicherperformance ist der P45 Chipsatz nicht schneller als der P35 Chipsatz. Zusammen mit Grafikkarten, die ebenfalls PCIe 2.0 unterstützen, kann die Performance in grafiklastigen Anwendungen mit dem P45 Chipsatz aber besser ausfallen.

    Trotz des moderneren Featuressets des P45 Chipsatzes ist der P35 Chipsatz noch immer empfehlenswert, vor allem da entsprechende Platinen günstiger sind. Gerade wer keine PCIe 2.0 Karte hat, sollte sich die günstigen P35 Platinen einmal näher ansehen. Eine sehr interessante Alternative zum P35 Chipsatz ist aber auch de rP43 Chipsatz.


    wenn du noch 20-30€ übrig hast ist der P45 (vorzugweise MSI, Gigabyte oder Asus) eine gute Investition ;)
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Also könnte das ganze so aussehen?

    CPU: E8400 box + Scythe Mugen oder Xigmatek S1283

    RAM: 4096MB MDT PC2-800 CL5 KIT (würde das gehen?)

    Graka: HD4850

    Mainboard: MSI P45 (Neo2-FR oder Neo3-FR?)

    NT: 500W be quiet! Straight Power

    Gehäuse: muss ich nochmal gucken :)


    Ich weiß, vom Preis her könnte es die 500€ überschreiten... halt je nachdem, wo ich die Teile kaufe.
    Aber so wäre es ein PC dessen Komponenten zusammen funktionieren oder?
  • @ Robin

    noch ein guter Tipp. Wenn du den Scythe Mugen nimmst, denk auch ans Retention Kit:

    Scythe Universal Retention Kit (SCURK01) Preisvergleich bei Geizhals.at sterreich

    Der Scythe Mugen ist recht schwer und kann mit dem Kit sicher auf dem Board befestigt werden. Die Push Pins sind gelinge gesagt fürn "Arxxx*. Und das Ding wiegt doch einiges (nahe 1kg)

    Also das noch dazu kaufen und gut befestigen.

    Hab selber zwei dieser Kühler und bin sehr zufrieden damit. Kühlt meinen q6600 auf 3.06ghz und unter 60°C (Prime 95, Volllast)
    [COLOR="SandyBrown"]- i5 750 @ 3.8ghz, 1.184Volt
    - Gigabyte P55 UD3
    - 2x 1gb DDR3 GSkill Eco 1600Mhz
    - HIS HD 5770 1gb @ 950 Mhz / 1370 Mhz [/color]
  • Robin schrieb:

    Also könnte das ganze so aussehen?

    CPU: E8400 box + Scythe Mugen oder Xigmatek S1283

    RAM: 4096MB MDT PC2-800 CL5 KIT (würde das gehen?)

    Graka: HD4850

    Mainboard: MSI P45 (Neo2-FR oder Neo3-FR?)

    NT: 500W be quiet! Straight Power

    Gehäuse: muss ich nochmal gucken :)




    Sieht gut aus so weit, aber wenn du nen kühler holst musst du dir doch den Prozzi nicht boxed holen, oder? :confused:
  • @ sssss

    Ich würde auch boxed kaufen. Garantie ist 3 Jahre damit. Wenn du dann einen anderen Kühler montierst wäre die Garantie verkürzt auf 1 Jahr. Garantie hast du aber sicherlich noch.

    Ausserdem montiert man im Normalfall einen besseren Kühler ;)

    Einen anderen Kühler zu holen ist auf jeden Fall gut.
    [COLOR="SandyBrown"]- i5 750 @ 3.8ghz, 1.184Volt
    - Gigabyte P55 UD3
    - 2x 1gb DDR3 GSkill Eco 1600Mhz
    - HIS HD 5770 1gb @ 950 Mhz / 1370 Mhz [/color]