Sicherung fliegt raus

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sicherung fliegt raus

    Hallo
    vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe eine Waschmachine der Firma PKM sie ist jetzt ungefähr 4 Jahre alt. Wir haben sie im Keller stehen.
    Die Steckdose für die Waschmachine ist extra mit einer Sicherung gesicher. Auch die des Trockners (ist aber keiner angeschlossen). Nun seid vorgestern kann ich nicht mehr waschen, wenn sie an ist kommt ein lauter knall und da sind Lichtblitze um und in der Waschmachine. Was könnte der Fehler sein? Ich habe sie auch schon an die Steckdose des Trockners gemacht, ist das selbe.
    Problem ist das ich kein Kundendienst aus dem Ort kriege, wiel sie für die Marke angeblich keine Ersatzteile bekommen. Ich habe jetzt rausgefunden das Profektis kommen könnte, das kostet allerdings 60 Euro und bekomme dann evtl gesagt das die Maschine kakputt ist.
    Was denkt ihr könnte das Problem sein.
    Übrigens sie macht es so ca. nach 20 Minuten beim waschen.
    LG Katzenmama
  • So wie du das beschreibst sollte da ein Fachmann ran . Da hat sich bestimmt innen am Motor oder der Heizspirale etwas verabschiedet . Wenn du nun keinen Schimmer davon hast , solltest du jemanden kommen lassen . Schau dem aber genau auf die Finger , nicht das der dir ein fremdes Teil als kaputt unterjubeln will . aber ich meine mal , wenn du jemanden kennst , der Ahnung von Elektrik hat laß den rein schauen
  • das ist es ja ich könnte die von Profektis kommen lassen, aber die Dame am Telefon war alles andere als freundlich.!!
    Ich habe in den gelben Seiten rauf und runter Telefoniert es will niemand kommen wenn er die Marke PKM hört. Habe die Wachmachine bei Rewe gekauft.
    LG Katzenmama
  • Es will niemand kommen?
    Das klingt entweder nach einer Müllmaschiene(Wobei grade da würden sie gutes Geld machen) oder das Gerät hat eine bekannte Problemstelle wo sie nichts dran verdienen.

    Ich habe mich grade etwas schlau gemacht. Scheinbar ist PKM nicht die Marke sondern der Importeur. Ich schätze mal aus mangelnder Sicherheit will da niemand ran.
  • nein, der den ich kenne meinte an Waschmachinen traut er sich nicht ran :rot:
    sau blöd, ich könnte ja den Kundendienst kommen lassen aber 60 Euro ausgeben das er mir wohlmöglich sagt ist net mehr ist viel Geld und wenn er was findet und er ein zweites mal kommt muss ich 30 Euro anfahrt zahlen, ist doch der Hammer, oder?
  • Bei allen 20 Minuten tippe ich erst mal auf die Heizung.

    Die brennt entweder durch und heizt einfach nicht mehr oder, wie in Deinem Fall, hat nen Kurzschluss. dann knallt es immer, wenn sie heizen soll.

    Die Reparatur sollte aber eiegntlich nicht so teuer sein, ne Heizung kostet so um die 50€.
    [FONT="Comic Sans MS"]Springteufel[/FONT]


    Amicus certus in re incerta cernitur
  • @sprinteufel
    Bei allen 20 Minuten tippe ich erst mal auf die Heizung.


    das ist denke ich nicht die heizung, denn die heizung wird schon relativ früh bestromt und nicht erst nach 20 min.

    @sholz112
    nach 20 Minuten,das Anschleudern, das klingt nach einem Wicklungsschluß beim Motor


    das glaube ich auch nicht, den der motor (wicklung) bekommt schon von anfang an seinen strom und beim schleudern ist er sowieso nicht so hoch.

    @Katzenmama
    deine beschreibung wann der fehler auftritt ist leider nicht sehr aussagekräftig, beschreibe bitte wann der kurzschluss auftritt (waschvorgang, temp......) das könnte uns helfen.

    gruß decoju
  • Also, man kann bei der Waschmchine zwei Programme einstellen einmal auf 5 d.h. für Buntwäsche, da läuft sie ca. eine Stunden.
    Einmal auf 2 das ist dann Kochwäsche ohne vorwaschen dauer ca. 2 Stunden.
    Der "Stromschlag" kommt unabhängig von Zeit und Temperatur. Ich habe die Waschmaschine z.B. auf 5 und kalt gestellt und da ist es nach ca. 20 minuten auch passiert.
    Auf 2 und 40 Grad und dann wieder auf 5 und 30 Grad.
    Manchmal passiert aber auch gar nichts und sie wäscht ???
    LG Katzenmama
  • Ja, Phunny, die Ursache ist manchmal so bagatell, dass man gar nicht daran denkt..........
    und wenn so ist, hätte ich auch eine Parat ;
    Die Steckdose ( Leitungen ) ist zu schwach, kann die Stromversorgung nicht gewährleisten, wenn zu viel Strom benötigt wird, wie beim heizen, Schleudern............
    Das passiert übrigens auch, wenn Mehrfach-Steckleiste im Spiel ist, und beim Waschen zusätzlich ein Gerät eingeschaltet wird.....

    Gruß, Luisy
    [SIZE="1"][/SIZE]
    [SIZE="1"][/SIZE]
  • Wenn Du keinen kostengünstigen Fachmann kennst, der
    - mal eine Sichtprüfung bzgl. loser Kontakte bzw. defekter Anschlüsse macht
    - mal Kabel durchmisst (auch bzgl. dem Hauptanschluss)
    - Ahnung von der (Motor)Steuerung bzw. der div. Platinenanschlüsse und deren Reparatur hat (manchmal ist es nur ein Poti, Widerstand etc.)

    würde ich mir eher eine neue bzw. gute gebrauchte Maschine kaufen ;)

    Ich habe bisher unter Mithilfe von E-Fachleuten alle meine früheren Waschmaschinen selbst repariert,
    allerdings alles Markenware wie AEG, Siemens, Miele,
    wo sowohl die Fehlersuche einfach war als auch Ersatzteile schnell und auch lange zu bekommen waren.
    Wenn Dein Teil - ich kenn's z.B. nicht ;) - in der Fachwelt schon als Brüller verschrien ist, ist die Gefahr einer teuren Abzocke um so höher ;)

    Einzige Chance, das Teil selbst zu einer Fachwerkstatt inkl. Verwertung/Verschrottung zu fahren und eine fixe maximale Reparatursumme ausmachen.

    Alles andere lohnt definitiv nicht.
    So billig wie heute, waren Waschmaschinen nämlich noch nie :)

    mfg
  • Luisy schrieb:


    Die Steckdose ( Leitungen ) ist zu schwach, kann die Stromversorgung nicht gewährleisten, wenn zu viel Strom benötigt wird, wie beim heizen, Schleudern............
    Gruß, Luisy


    Kann ja nicht sein:

    1. Funktionierte es vorher
    2. Beschreibt sie Funken und Kurzschluss

    Ich habe dir eine PN geschrieben Katzenmama.

    Ist echt nen schlechter Scherz, die Sache mit dem Techniker, so kann man auch Geld machen.
    Den Denkansatz von Phunsoldier finde ich gar nicht so verkehrt.
  • hey Leute
    und jetzt kommt der Hammer, mein Freund setzte sich gestern zwei Stunden vor das Teil und wartete auf den Kurzschluss, natürlich ist nichts passiert.
    Danach schaute er nach den Kabel und tatsächlich er fand unter der Trommel ein Kabel das abgescheuert war und irgendwie mit einem anderen abgescheuerten Kabel zusammen kam. Er ist normalerweise was Strom angeht unbegabt, aber das hat selbst er raus bekommen,
    Fazit zwei Machienen Wäsche gewaschen und es funzt :-))
  • Danach schaute er nach den Kabel und tatsächlich er fand unter der Trommel ein Kabel das abgescheuert war und irgendwie mit einem anderen abgescheuerten Kabel zusammen kam.


    dein bestellter techniker kam wohl vom anderen stern!?
    war es das anschlusskabel dann hoffe ich du besorgst die jetzt ein neues!!

    oder war es gar ein anderes kabel (verlängerungsschnur)??

    decoju
  • decoju schrieb:

    dein bestellter techniker kam wohl vom anderen stern!?
    war es das anschlusskabel dann hoffe ich du besorgst die jetzt ein neues!!

    oder war es gar ein anderes kabel (verlängerungsschnur)??

    decoju


    Danach schaute er nach den Kabel und tatsächlich er fand unter der Trommel ein Kabel das abgescheuert war und irgendwie mit einem anderen abgescheuerten Kabel zusammen kam.


    Es handelte sich um Maschineninterne Elektrische Leitungen.