Dürfen Neulinge, nicht über Politik sprechen oder wie ?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dürfen Neulinge, nicht über Politik sprechen oder wie ?

    Mein Thread sagt schon alles und darum die Kritik an dieses FSB !
    In Forum * Plauderecke * wurde ein Thread eröffnet ( von einem Neuling natührlich ) mit dem Titel:

    *Politik in Österreich ein Kasperltheater *

    ...aber leider hat ein Mod in den Berreich * Politik * verschoben und da komme ich als Neuling nicht ran, ausser ich habe bla bla bla usw. usw... !
    Da frage ich mich als Neuling natührlich, darf ich ( oder andere Neuling ) hier meine eigene Meinung zur Politik nicht kundtun oder muss ich bis zum Userstatus * 100 Posts oder 6 monate * mein Mundwerk halten oder wie sieht es hier aus???

    Ich finde es eine frechheit, das Neulinge nicht über Politik diskutieren dürfen und das jede Politik-Thread, gleich verschoben wird, sodass wir kein zutritt haben!
    Diktaktur lässt hier langsam und sicher grüssen...!


    Hammy
  • Es gibt nun mal auch Neulinge die nur Blödsinn posten. Deshalb dürfen Neulinge nicht in Politik Forum. Leider leiden unter dieser Regelung auch vernünftige Neulinge, das ist aber leider nicht zu ändern.

    Und das der genannte Thread ins Politikforum verschoben wurde, ist aufgrund des Themas ja völlig nachvollziehbar.
  • Die Blödsinn schreiben,gibt es leider Gottes auch unter Alteingesessene ,ich finde Hammy hat recht,gleiches Recht für alle im Diskussion Forum.

    Und um "Blödsinn" zu vermeiden sind ja dafür die Mod,s da , oder liege ich hier falsch ??

    Denn schließlich ist FSB im Google mit folgendem Satz zu finden.

    Freesoft-Board - Angetrieben von Thor
    Freesoft-Board eines der groessten Diskussionsforen Deutschlands!


    und da sind meiner Meinung viele enttäuscht ,wenn sie sich anmelden und nichts dazu beitragen können.

    Gruß
    Resnu
  • Jo, hoch lebe die Demokratie und die Meinungsfreiheit^^


    resnu schrieb:

    Die Blödsinn schreiben,gibt es leider Gottes auch unter Alteingesessene ,ich finde Hammy hat recht,gleiches Recht für alle im Diskussion Forum.

    Und um "Blödsinn" zu vermeiden sind ja dafür die Mod,s da , oder liege ich hier falsch ??

    Denn schließlich ist FSB im Google mit folgendem Satz zu finden.

    [siehe oben weil ein Zitat kann man nicht zitieren^^]

    und da sind meiner Meinung viele enttäuscht ,wenn sie sich anmelden und nichts dazu beitragen können.


    /signed

    mfG
    b0ah
  • MrTintenfisch schrieb:

    9999 Was bist du denn für einer? Er kann sich ja auch mal verschreiben und du machst sicherlich genauso viele/wenige Fehler wie er.


    Reg dich doch nicht so auf, ich habe ihn nur auf einen Fehler hingewiesen(den er übrigens öfter macht z.b. hier)

    Nochdazu, wenn man seine Fehler nicht kennt lernt man auch nichts daraus
  • @ all
    Benutzt mal die Sufu zu diesem Thema
    Ich habe mir lange und auch wiederholt vor nicht all zu langer Zeit fast die Tastatur zerbröselt,
    um sowohl ALLE USER dazu auf zu rufen, SPAM im Pol-forum zu unterlassen :(
    Vorrangig übrigens bedingt durch Postsammelei von Newbies um den Status zu erhöhen.
    Das Niveau im Pol-Forum leidet übrigens IMMER noch tw. unter diesem damaligen eksessivem Missbrauch.
    Viele ehemalige Diskussionswillige, zudem auch ansonsten gute Member, haben dort ihre Aktivitäten lange Zeit völlig eingestellt (auch ich zeitweilig) und finden erst langsam wieder dorthin zurück.

    Das das Team sich letztlich für die jetzige Lösung der Statusbegrenzung entschieden hat,
    hat also verschiedenste Ursachen
    UND
    ist auch - auf Wunsch von Seiten hiesiger User - dann "endlich" mal umgesetzt worden ;)
    Gut so :)
    Denn Nachteile hätten alle anderen Lösungsansätze auch gehabt.

    Es ist zwar SEHR schade, dass einige ernsthaft interessierte Neulinge derzeit noch nicht dort teilnehmen können,
    aber dem ließe sich ja abhelfen -> Prem ;)

    Zudem haben andere ehemalige "Neulinge" wie
    MusterMann, Konradin und viele andere mehr auch Durchhaltevermögen gezeigt, bis sie halt ihre hundert Posts voll hatten.
    So schwer scheint es also doch nicht zu sein.

    Zumindest mit den damaligen negativen Folgen verglichen,
    ist mir die jetzige Beschränkung lieber,
    als ein qualitativ minderwertigeres Unterforum.
    Apropos
    Zensur, Willkür oder diktatorische Maßnahmen sehen wirklich anders aus ;)

    think about it :)
    muesli
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • BoardVirus schrieb:

    Wieso kommst Du jetzt auch noch hier mit Grammatik an, die Rechtschreibung ist schon schwer genug!:D


    Wenn du die Rechtschreibung so schwer findest, warum ist dein Satz dann fast zu 100% korrekt(einziger Fehler ist das man so weit ich weiss das Wort "du" klein schreibt)

    BoardVirus schrieb:

    Und mit dem Thema hat es auch nichts zu tun!


    [ironie]Aber dein Beitrag hat natürlich viel mehr mit dem Thema zu tun :D[/ironie]

    €dit: Eigentlich wäre das Thema jetzt schon wieder Back2Topic, aber ich hatte den Beitrag von muesli nicht gesehen, da ich noch am schreiben war
  • Und weil ihr das nicht per PN klärt, soll ich euch jetzt alle Verwarnen?

    topic
    Man kann es nie allen Recht machen.

    Ein Beispiel was bei sowas raus kommt, ist das im Auto und Haushaltsforum ab sofort keine Beiträge mehr gezählt werden. Da wurde fast nur noch gespammt, um posts zu sammeln. Jetzt wird dort das Niveau wieder steigen.
  • sorry aber wieso wird hier eigentlich weiter diskutiert??????
    Muesli und Mr.Slate haben doch alles gesagt wenn ich so den Beitrag von Muesli lesen

    muesli schrieb:

    @ all
    Benutzt mal die Sufu zu diesem Thema
    Ich habe mir lange und auch wiederholt vor nicht all zu langer Zeit fast die Tastatur zerbröselt,
    um sowohl ALLE USER dazu auf zu rufen, SPAM im Pol-forum zu unterlassen :(
    Vorrangig übrigens bedingt durch Postsammelei von Newbies um den Status zu erhöhen.
    Das Niveau im Pol-Forum leidet übrigens IMMER noch tw. unter diesem damaligen eksessivem Missbrauch.
    Viele ehemalige Diskussionswillige, zudem auch ansonsten gute Member, haben dort ihre Aktivitäten lange Zeit völlig eingestellt (auch ich zeitweilig) und finden erst langsam wieder dorthin zurück.


    muesli schrieb:

    Es ist zwar SEHR schade, dass einige ernsthaft interessierte Neulinge derzeit noch nicht dort teilnehmen können,
    aber dem ließe sich ja abhelfen -> Prem ;)


    Mr.Slate schrieb:


    Ein Beispiel was bei sowas raus kommt, ist das im Auto und Haushaltsforum ab sofort keine Beiträge mehr gezählt werden. Da wurde fast nur noch gespammt, um posts zu sammeln. Jetzt wird dort das Niveau wieder steigen.




    Aber eben ich kann eigentlich gar nicht mehr sagen da alles gesagt wurde. Siehe Beitrag von muesli

    mfg hanballspion
  • So, bin von der Arbeit zurück und habe gerade eure Meinung gelesen, aber festgestellt, das wir alle , an das Thema vorbei reden, anstatt auf das Problematik einzugehen!

    Ich habe den Thread nicht eröffnet, um mich irgendwas zu bereichern, sei es Status oder Beitragszähler zu erhöhen, das leider viele, der langjährige Members und Mods, wieder mal * missverstanden * wurde, darum behaltet eurer Rat, mit dem Prem usw. für euch !


    Es ging mir lederlich darum, das wir Neulinge, auch das Recht haben, bei Politik mit zu reden und unsere Meinung kundzutun, schließlich zahlen wir Neulinge auch Steuern, aber leider werden wir bald überall ausgeschlossen und das finde ich nicht fair !
    Ihr redet hier von Spammen und Missbräuche, der Neulinge im Politikforum, aber ihr langjährige User, seit auch nicht besser, denn wenn ich eure Meinung lese ( beim ausloggen ) kommt mir alles hoch und das nicht wenig !

    Ihr seit nicht besser und wir Neulinge auch nicht, aber trotzdem gibt es hier unterschiede!

    gruss hammy

    PS.: ich wollte beim Politik-Thema was reinschreiben, da ich das Duell zwischen Strache ( FPÖ ) und Molterer (öVP ) gesehen habe....
  • *Hammy* schrieb:

    So, bin von der Arbeit zurück und habe gerade eure Meinung gelesen, aber festgestellt, das wir alle , an das Thema vorbei reden, anstatt auf das Problematik einzugehen!

    Falsch, das dahinterstehende Problem ist ausreichen erkannt und beschrieben worden, unter anderem von muesli. Diese 'Diskussion' ist nicht in deinem Sinne verlaufen, da es darüber eigentlich nichts mehr zu diskutieren gibt. Es gibt gute Gründe, warum die Regelung so ist, wie sie ist - und das ist keinesfalls am Thema vorbei, auch wenn du das augenscheinlich nicht wahrhaben möchtest.

    Es ist übrigens keineswegs die Rede davon, daß DU den Thread eröffnet hast, um dich daran wie auch immer zu bereichern. Die Rede war davon, daß so etwas gemacht wird und die Erfahrung lehrt, daß es zunimmt, wenn man nichts dagegen unternimmt.

    Wie oberflächlich hier mitunter 'diskutiert' wird sieht man schon daran, wie leichtfertig von Zensur geredet wird, wenn einem etwas nicht in den Kram passt. Wer so rumschwallt, der hat offensichtlich noch keine echte Zensur erlebt, sonst würde er anders darüber reden. Denkt mal darüber nach, man kann es anscheinend nicht oft genug wiederholen.

    Ich hoffe, daß der dazugehörige 'Lerneffekt' nicht bei allen daran Beteiligten ausbleibt.:D

    Gruß Konradin
  • Die einfachste Lösung wär doch einfach die Beiträge im Politforum nicht zu zählen (wie in anderen sinvollen Bereichen auch) und es wieder für alle zugängig zu machen.

    Und wäre es evtl. nicht auch einfach möglich Usern die nazistische Meinungen etc. äußern einfach aus dem Politikforum auszuschließen?

    Mfg
  • *Hammy* schrieb:

    So, bin von der Arbeit zurück und habe gerade eure Meinung gelesen, aber festgestellt, das wir alle , an das Thema vorbei reden, anstatt auf das Problematik einzugehen!

    Hm, da gibt es immer mehrere Möglichkeiten. Anscheinend wäre es sogar möglich, dass das Problem nicht richtig formuliert wurde. Wäre für mich eine Voraussetzung für das erstellen eines guten Threads (auch in der Politik) .
    Oder aber dir passen die Antworten nicht. Wer weiß.

    *Hammy* schrieb:

    Ich habe den Thread nicht eröffnet, um mich irgendwas zu bereichern, sei es Status oder Beitragszähler zu erhöhen, das leider viele, der langjährige Members und Mods, wieder mal * missverstanden * wurde, darum behaltet eurer Rat, mit dem Prem usw. für euch !

    Toll, immer feste drauf. Keine Sorge, dich wollen wir auch nicht verstehen. Alle sind böse, besonders die Mods. Ist ja grade Mode.

    *Hammy* schrieb:

    Es ging mir lederlich darum, das wir Neulinge, auch das Recht haben, bei Politik mit zu reden und unsere Meinung kundzutun, schließlich zahlen wir Neulinge auch Steuern, aber leider werden wir bald überall ausgeschlossen und das finde ich nicht fair !

    oO. Ich glaube ich werde blind. Du zahlst Steuern um deine Meinung im FSB zu verkünden :confused: . Ich kann dir immer weniger folgen.

    *Hammy* schrieb:

    Ihr redet hier von Spammen und Missbräuche, der Neulinge im Politikforum, aber ihr langjährige User, seit auch nicht besser, denn wenn ich eure Meinung lese ( beim ausloggen ) kommt mir alles hoch und das nicht wenig !

    Ja schwere Problem. Sehe ich auch so. Auch Alte schreiben Müll. Aber warum sollen wir das schlimmer machen ?
    Abgesehen davon habe ich im Thread nur muesli gelesen. Wie kannst du gerade ihn (dessen Beitrag du entweder nicht richtig gelesen, oder verstanden hast) weiter oben unter das leider viele, der langjährige Members und Mods, wieder mal * missverstanden * wurde mischen ???

    *Hammy* schrieb:

    Ihr seit nicht besser und wir Neulinge auch nicht, aber trotzdem gibt es hier unterschiede!

    Wer sagt, dass die Personen besser sind ?
    Die Gemeinschaft und deren Werte werden nur besser gelebt und darum geht es. Bei dir ist das aber noch nicht angekommen und das finde ich schade.

    Gruß
    yuhu
  • Ich halte davon das Neulinge vom Politik-board ausgeschlossen werden auch nichts, man kann das schließlich nich pauschalisieren, es gibt Neulinge die nur Scheiße labern, aber die meisten von denen finden den Weg ins Politikforum :D
    Auf der anderen Seite hingegen gibt es aber ja auch welche die wirklich etwas beitragen können.

    Die Tatsache das Neulinge vom Up-Bereich ausgeschlossen werden ist vollkommen verständlich, wer will denn nur noch Leecher an Land holen, aber da dies hier ja nun hauptsächlich ein Diskussionsforum sein soll, sollte man auch neue Member in diese Diskussionen mit einbeziehn.

    Meine Meinung

    MfG BattleHawk
  • ich sehe nur eine möglichkeiten:

    den beitragszähler ganz abschaffen (oder in allen foren wiedereinführen) und den zugang zu den up-foren erst mitgliedern ab 6 monaten (oder ähnlicher "zeitschranke") ermöglichen. alles andere führt eh nur zu spammerei oder zu ungleichberechtigung...

    mfg solitary man
  • Tja der Antwort von Crackspider muß ich leider akzeptieren, obwohl es mich als Neuling auch betrifft. Gerade bei Politik ist es schwierig den richtigen Spagat zu finden. Wer schreibt Blödsinn und wer nicht.
    Aber zum Trost.
    Selbst wenn 100 000 Meinungen gepostet werden, sie beeinflussen das Wahlergebnis weniger als 00000,1%. Auch wenn der User glaubt, mit seinen Bericht etwas zur Besserung beitragen zu können.
    Sorry, ist aber leider nicht anders.
    Gruss Vasco2
  • Eben weil Neulinge schnell in die Up-Foren wollen, neigen sie dazu, in Diskussionen einfach mal einen Spampost einzuschmuggeln. Und da das lang und breit geschehen ist, wurde kurzerhand das Politikforum für Neulinge gesperrt.
    Gute Idee, gut durchgeführt, Neulinge, die gerne auch mal diskutieren wollen, haben eben Pech.
  • Hallo *Hammie*,

    wenn du unbedingt im Politikforum mitdiskutieren willst,
    warum verfasst du deinen Beitrag nicht in einer PN
    und bittest einen User der zum Forum zugang hat,
    für dich -in deinem Namen- dort zu posten?

    Mitlesen kannst du - wie du ja schon erkannt hast-
    wenn du dich ausgeloggt hast.

    Bei dir mag das mit dem Spammen ja nicht so sein
    wie bei "allen", aber was da im Politikforum ablief
    war wirklich nichtmehr schön. Ein Thread bekam
    pro Tag bestimmt um die 10 neue Antworten von Neu-
    lingen -alle Einzeiler- die unnötig waren, da die Punkte
    bereits in der Diskussion abgehandelt wurden.
    Allerdings lesen die meisten Neulinge einfach nur die
    Überschrift und schreiben, was ihnen dazu einfällt,
    ohne überhaupt den Verlauf der Diskussion zu verfolgen.

    Oft war man schon an einem interessanten Punkt angekommen:
    dann kam ein Post à la "dem stimme ich zu", der überhaupt keinen
    Bezug zu den letzten 10 Posts hatte.

    Solltest du also wirklich mitposten wollen, dann gibt es Wege
    dies zu tun.

    Nibbbler
    [SIZE=1]<<-Ihr sucht einen IPV? dann meldet euch bei mir!->>
    meine Ups und IPVs: hier[/SIZE]