Audio,- PCI-Controller???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audio,- PCI-Controller???

    ich habe meine netzwerkkarte ausgebaut und dafür ein internes modem eingebaut (sonst nichts geändert)und winXP inkl. SP1 neu aufgespielt. jetzt wird im gerätemanager auf einmal nach einem "Audiocontroller für Multimedia" und einem "PCI-Kommunikationscontroller (einfach)" gefragt. was ist das und was will er da haben? ich habe alle treiber (4in1, nvidia, soundkarte) ordnungsgemäß installiert.
  • Wie wärs denn mit dem neuen internen Modem (PCI-Kommunikationscontroler)? Und der Audiocontroler kann eigentlich nur die Soundkarte sein. Die Via-Treiber sind ja nur für die Onboard-Soundkarte da. Hast du eine andere PCI-Karte, so musst du im BIOS den Onboard-Sound deaktivieren und die richtige Soundtreiber installieren. Wenn deine Soundkarte aber Onboard ist, hast du wohl die falschen Treiber erwischt.

    Grüße
    Michael
  • der onboard sound ist im bios deaktiviert. bei der soundkarte handelt es sich um einen creative soundblaster pci 128. dafür habe ich den entsprechenden treiber für xp instaliert. auch für das interne modem habe ich den entsprechenden elso microlink 56k treiber für xp installiert.
  • Dann lösch die Fragezeichen-Geräte mal und schau, ob sie nach einer Hardwaresuche wieder auftauchen. Wenn sonst alles funktioniert, würde ich mir nicht die Mühe machen und nachforschen, was das genau ist. Deine einzige Chance wäre dann über die Vendor-ID u suchen. Deaktiviere sie einfach und ruhe ist.

    Grüße
    Michael
  • das mit dem löschen der geräte im gerätemanager habe ich schon ausprobiert. beim neustart hat xp dann nach der hardware gesucht und wieder per fragezeichen im gerätemanager nachgefragt. zu funktionieren scheint alles, ich wundere mich einfach nur. was dieses vendor-dings ist weiss ich net, da lass ich dann lieber die finger weg.

    auf jeden fall vielen dank!
  • Ich glaube nicht, das der "Audiocontroller für Multimedia" die Soundkarte ist. Das Modem bringt auch einen Audioteil mit, der mit Treibern versorgt wird. Installiert einfach den passenden XP Treiber für Dein Modem. Dann sollte das Problem gelöst sein. Eine andere Möglichkeit ist das es sich tätsächlich um Deine Soundkarte handelt. In dem Fall hast Du einen Konflikt zwischen Modem und Soundkarte. Einfach das Modem in einen anderen PCI Slot stecken (alle versuchen) um den Konflikt zu beseitigen.

    bye
    Martin
  • ok ich habs hinbekommen, auch wenn ich immer noch nicht was wo das problem war.
    ich habe erstmal soundkarte und modem ausgebaut und neu formatiert. danach habe ich xp aufgespielt und nacheinander erst modem und dann soundkarte wieder eingebaut und es bei den von xp erkannten treibern belassen und jetzt ist alles in ordnung.

    auf jeden fall VIELEN DANK AN ALLE FÜR DIE WIRKLICH HILFREICHEN ANTWORTEN (als "anwender" ist man auf solche hilfestellungen wirklich angewiesen)