Neuer Browser - Google Chrom

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Browser - Google Chrom

    Hi leutz,

    hab mir eben den neuen Browser von google
    installiert!
    Der Browser "Google Chrome" ist schnell und unkompliziert!
    Bitte euch mal anzuschauen und euren Eindruck zu kommentieren!

    ciao tomsens;) ;) ;)
  • Hi, hab in den Nachrichten gehört das er noch einige Sicherheitslücken haben soll.

    Ich benutze FireFox und bin eigentlich zufrieden mit. Aber mal testen kann ja nicht schaden.

    Gruß Emminem
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Wer Fehler macht, der arbeitet, wer keine Fehler macht... nunja...[/color][/SIZE]
  • Ich bleibe auch bei FF. Habe nichts gegen Google, ohne die geht ja fast nichts mehr. Teilweise aus Faulheit oder Gewohnheit sucht doch heute fast jeder (aich ich) über Google.
    Wissend der Tatsache, dass wir ausspionert werden, möchte ich es bei der Google-Suche belassen und nicht noch mehr von denen im Einsatz haben.
  • Google Chrome Browser

    Hi,
    habe den Chrome Browser installiert und kann
    nur wirklich über die Geschwindigkeit nur positives
    berichten.
    Selbst der Firefox 3.01 sieht alt aus beim Seitenaufbau !
    Sonst wurden alle Einstellungen vom FF übernommen.

    Teste mal weiter !!!
    Ciao
  • Also ich hab die Chrom beta mal ausprobiert und finde sie eigendlich gar nicht mal so schlecht, lediglich was mich stört sind die Favoriten, da ich mich da schon sehr an den IE gewöhnt habe.
    Ich denke ich warte noch bis der neue IE kommt und der fertige Chrome
    kommt und entscheide mich dann welchen ich auch in zukunft benutzen werde.
  • Opera forever!

    Auch wenn er vllt. bissel langsamer ist.

    OPERA FTW!!!!1111 111 :D

    Das klingt ja zwar alles gut und nett, was google zusammengebastelt hat, aber wir haben doch Opera, Firefox&co. Also, wer braucht den Browser schon? Und auf einen andern Browser umsteigen... Das ist sch**sse^^
  • Ich bleib beim FF, weil mir bei Chrome einfach das Addonsystem abgeht, ohne Adblock und co. macht das surfen nur halbsoviel Spaß.

    Von der ganzen Geschichte mit der Datenkrake halt ich gar nichts davon, dazu hab ich mich schon in einem anderen Thread zum gleichen Thema mehr als genug geäußert .
  • also wenn ich den Artikel lese, dass die alle Rechte an den Inhalten wollen die durch den Browser gehn, sag ich ganz klar: Nein Danke.

    Denke ein bisschen Privatsphäre will noch jeder.

    Bin mit FF super zufrieden, von daher können die machen was sie wollen :P
  • Tja, ich bleib auch beim Fuchs^^

    Ich hab mir zwar den Google Chrom noch nicht angesehen aber der müsste schon wirklich gut sein, damit er es mit dem Firefox Browser aufnehmen kann... ;)

    Ich warte mal ab, bis ein paar Tests davon raus sind und vl. auch ein paar Updates...

    Die Erfahrung sagt mir nämlich, dass die 1.0er Version (von egal was) immer ein paar Fehler und Sicherheitslücken hat ;)

    cheers
    :bier2:
    ChesuS
    [COLOR="Blue"]
    die besten Zitate evar:
    [/color]
    "Ich mag Kinder... die machen gute Schuhe!"

    "Rettet die Wale! Esst mehr Japaner!"
  • Ich bleibe auch beim Firefox. Zumindest noch. Die Schnelligkeit des Chrom ist jedoch genial. So etwas wie no-script beim Firefox fehlt mir jedoch. Oder natürlich auch Tabb-Mix-Plus.
    Für eine erste Betaversion ist Googles Chrom aber sehr gelungen, wie ich finde.
    Und was Sicherheitslücken angeht, so zeige mir jemanden auch nur einen Browser, der diese nicht hat.

    Werde Chrom im Auge behalten.
  • Bundesamt warnt vor Google Chrome

    Scharfe Warnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik: Googles Browser Chrome soll "nicht für den allgemeinen Gebrauch" eingesetzt werden - ......

    [url=http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,576664,00.html]Unausgereift und neugierig: Bundesamt warnt vor Google Chrome - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt[/url]
    [COLOR="DarkRed"]»Ich esse am liebsten Geflügel wie Hühnchen oder Kaninchen. « (Alfred Biolek) [/color]

    »Ich weiß, wie es ist, Mutter von drei Kindern zu sein! « (Edmund Stoiber)

    »Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen. « (Franz Beckenbauer)
    [/SIZE]
  • Ich muss ehrlich sagen, dass ich den Browser nicht benutzen werde, wenn google schon bestätigt, dass die archivieren was man schreibt, dann geht mir des zu weit, da ist mir ein wenig Privatsphäre doch lieber, als eine Sekunde schnellerer Seitenaufbau...
  • Also was den Browser von Google angeht, schnell ist er wahrlich.
    Aber das ihn hier einige als Datenspion für Google deklarieren kann ich nicht nach voll ziehen da der Browser OPEN SOURCE ist. Was glaubt ihr denn was die Community mit dem Quellcode als erstes machen wird?

    OK,OK, Ich ändere meine Meinung, nach dem ich nun geläutert wurde. Man ist sich anscheinend nicht einig, ob "Crome" als ganzes open source ist oder nur ein Teile der Software "Chromium".
    Naja wie auch immer, ich habe ihn jedenfalls nach 15 min. eh wieder runter geschmissen und bleib beim Fuchs. Der Mensch ist ja auch irgendwo ein Gewohnheitstier
    Frage nicht woher ich komme, sondern erfreue dich das ich da bin.


  • Werbeblocker / Adblock für Google Chrome

    Der bisher in Google Chrome fehlende Werbeblocker wäre für mich ein Grund, den Browser nicht zu verwenden.

    Die Installation des Werbefilters Proxomitron 4.51 (Freeware) schafft Abhilfe.

    Installieren und anschließend den Proxyserver in Google Chrome konfigurieren:

    1. Häkchen eingeben bei: Proxyserverfür LAN verwenden
    2. Adresse: localhost
    3. Port: 8080
    4. Häkchen eingeben bei: Proxyserver für lokale Adresen umgehen


    Gruß
    Gruissan