Mikrofon zu leise!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mikrofon zu leise!

    Hallo FSBler

    Mich plagt folgendes Problem:
    Seit dem Kauf meines Computers ist die Lautstärke meines Mikros zu leise. Meine Freunde müssen ihre Lautsprecher immer voll aufdrehen damit sie mich wenigstens mit angenehm hören können...
    Dies war bei der alten (onboard-) Soundkarte, als auch bei der neuen (heute angekommenen) so. Ich bin total am Ende... Ich will endlich TS etc. ohne jegliche Mikrofon und Lautstärke-Problemen nutzen können.

    Mein System:
    Pentium D, 3.4GHz
    Windows XP MediaCenter Edition
    Soundkarte: Creative Soundblaster Audigy SE, 7.1 24-bit/96kHz, Bulk
    Grafikkarte: ATI Radeon HD3650

    Habe mir schon überlegt, ob es an der MediaCenter Edition von WinXP liegt? (Ja, ich weiss klingt komisch könnte doch aber sein?)

    Regler alle oben! (Habe auch schon kleinere Regler Stufen ausprobiert)
    Mikrofon-Boost (+20dB) aktiv!
    Treiber sind allesamt aktuell!

    Schon wieder am verzweifeln, doch noch immer mit Hoffnung!
    MfG Lino
  • Dumme Frage aber: Lautstärkenregelung ganz aufgedreht??

    Ansonsten mal nachschauen ob die mitgelieferte Software nen Mikroboost hat.

    Kannst auch mal mit dem Audiorecorder von Windoof mal testen, obs wirklich leise ist. Sollte bei maximaler Lautstärke vollkommen hellgrün sein, wenn man das Mic an den Mund nimmt.

    Evtl. auch Mic defekt???

    Oder in den Einstellungen von TS den Voice-Output etwas erhöhen, dann biste auch lauter.
  • MaTRiXthaReal schrieb:

    Dumme Frage aber: Lautstärkenregelung ganz aufgedreht??

    Jap :D

    MaTRiXthaReal schrieb:

    Ansonsten mal nachschauen ob die mitgelieferte Software nen Mikroboost hat.

    Ja, alle regler oben, Mic-Boost eingeschaltet

    MaTRiXthaReal schrieb:

    Evtl. auch Mic defekt???

    Eher nicht... hab da schon mind. 5 ausprobiert... Werde ich aber bei Gelegenheit wiederholen.

    MaTRiXthaReal schrieb:

    Oder in den Einstellungen von TS den Voice-Output etwas erhöhen, dann biste auch lauter.

    Funktioniert leider auch nicht... Ausserdem will ich es ja nicht ausschliesslich im TS nutzen.

    Danke für die schnelle Hilfe!
    MfG Lino
  • also ich kenne das problem, allerdings nur in der form, dass es zu leise ist. d.h. ich sehe anhand von TS oder dem voicerecorder, dass ich was sage, aber wenn ich nicht nah genug dran bin, dann versteht mich keiner. hörst du denn was über das headset? oder ist das ein solo mic?
    ich habe jetzt alles hochgedreht. systemsteuerung, ts output etc. und es funktioniert. allerdings nicht so laut, wie andere...
    grüße,
    calze
    [SIZE="1"][COLOR="DimGray"]Dankend,
    ein Wissensaneignungsversuchender[/color][/SIZE]
  • MaTRiXthaReal schrieb:

    Was macht die Aufnahme mit AudioRec?
    Auch da leise??


    Ja, wie bei allen Proggis :(


    Floh2 schrieb:

    Klicke mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol im Tray, klicke auf Aufnahmegeräte klicke dann auf das Mikrofon, Eigenschaften, dann auf Pegel dreh dort die Regler etwas hoch, Übernehmen klicken, teste dann, wenn immer noch zu leise wieder die Regler etwas hoch usw.


    Nä funzt nicht, hab ich schon alles ausprobiert...


    calze schrieb:

    Ich habe jetzt alles hochgedreht. systemsteuerung, ts output etc. und es funktioniert. allerdings nicht so laut, wie andere...


    Ja, das regt mich sowas von auf X(


    Aber dass es sogar mit der neuen nicht funzt hätte ich nicht gedacht...

    Also hat jemand das selbe Problem und besitzt die Media Center Edition von Windows?
    Was kann es denn sonst noch alles sein? ;(
  • Lemuna schrieb:

    Nunja wenn du den Verdacht hast, dass es an der Media Center Edition liegt ---> life cd von ubuntu schnappen und testen ;)
    mfg Lemu


    Hmm da ging der Sound noch nie :P
    Wobei mit der neuen Soundkarte könnte es funktionieren :D
    Werde ich bei Gelegenheit ausprobieren.

    Kann es auch am Mainboard liegen? Bzw. in den BIOS?

    MfG Lino
  • Bin zwar nicht sooo der Fachmann auf dem Gebiet, aber das Bios kann bei Soundkarten, die nicht onboard sind, die Lautstärke nicht begrenzen. Aber ein Biosupdate kann nicht schaden...ABER MACHS AUF KEINEN FALL ÜBER WINDOWS! DAS ZERHAUT DIR DEIN Mobo:D

    MfG

    Dark Blizzard
    Ein paar Tausend sinnvolle Beiträge, nur damit ich mich endlich in der Spielhalle austoben darf :D
  • habe das problem auch schonmal gehabt.
    warst du schonmal in diesem Fenster und hast dann beide Haken gesetzt?
    wenn du das schon gemacht hast, probier die anleitung mit auslassung der schritte 4-6.

    wenn nicht, hier die gesamte Anleitung:

    1.gehe auf Systemsteuerung
    2.Es folgt ein Klick auf Sounds und Audiogeräte
    3.Dann oben in dem Reiter auf Stimme klicken
    4.bei stimmenaufnahme auf lautstarke klicken
    5.im nächsten fenster ein klick auf Erweitert
    6.die beiden Häkchen setzen
    7.in dem jetzt noch offenem fenster auf Hardware testen klicken

    dann den hardwaretest fenster für fenster durchführen und schauen ob sich was tut.

    Ich hoffe, dass ich dir damit weiterhelfen konnte.
    -=Im Moment keine Ups mehr=-
  • mpx2k schrieb:

    Probier mal ein anderes Mikro aus, ich denke mal das wird kaputt sein. Wüsste nicht worans sonst noch liegen könnte.


    Komisch ist, dass es auch bei meinem USB-Headset (welche ja immer eine Soundkarte drinne haben) ebenfalls nicht funktioniert.
    Werde wohl trotzdem noch ein weiteres Mikro auftreiben.


    power4poker schrieb:

    warst du schonmal in diesem Fenster und hast dann beide Haken gesetzt?


    Jap, Mic-Boost aktiviert hab ich schon geschrieben ;)


    MfG Lino

    Mir ist noch etwas eingefallen:
    Könnte es eigentlich auch am Mainboard selbst liegen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itsjustme ()

  • herby4711 schrieb:

    Sorry wenn ich mal nachfrage welches usb-headset über eine eingebaute soundkarte verfügt.:confused:


    Haha herby das Gespräch hatten wir schonmal, richtig? :D (Nur hab ich dir damals geglaubt :P )
    Alle USB-Headsets haben ihre eigene Soundkarte drinne. Schalt mal deine Soundkarte aus oder nimm sie aus dem Slot und steck dann ein USB-Headset rein. Sound funktioniert noch immer :)

    Zitat von Wikipedia:
    [...] Eine aufwändigere Variante besitzt einen USB-Stecker zum Anschluss an einen Computer. Diese Geräte verfügen über eine eingebaute Digitalisierung, die die Sprachqualität verbessert und einen Analog-Eingang im Computer überflüssig macht. [...]

    Leider funktioniert es, wie gesagt, auch mit einem USB-Headset nicht, was heisst, dass es nicht am Mikro liegt und auch nicht an der Soundkarte.
    Also entweder Mainboard oder Betriebssystem... Was könnte sonst noch Ursache sein? :(
    Werde dann nächstes WE Alles mal ausprobieren.

    Immernoch um Hilfe bettelnd
    Lino
  • *Update*
    Naja, viel passiert ist nicht in der Zwischenzeit.
    Gerne hätte ich nochmals eine Liste woran es alles liegen könnte.

    Ich vermute stark, dass es am Mainboard liegt. Inwiefern arbeitet dieses mit der Soundkarte zusammen?

    Achja, ein weiterer Einfall: Könnte es am Codec liegen? Benutze zur Zeit den PCM wie's aussieht.

    MfG Lino