Glücklich, unzufrieden --> Aus ???

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Glücklich, unzufrieden --> Aus ???

    hallo zusammen,

    mal wieder bin ich ziemlich am Ende und brauch mal ein Paar Ratschläge.
    Ich bin mit meiner Freundin ein halbes Jahr jetzt zusammen und wir haben zurzeit ein ziemliches Problem.
    Ich muss vorweg sagen, dass sie zurzeit arg im Stress ist und für kaum anderes Gedanken hat als für ihre Uni…
    Wir warn im Urlaub und auf der Hinfahrt haben wir etwas rumgealbert und uns über Sachen unterhalten im Stile „was wäre wenn…“. Sie meinte ob sich was geändert hätte, wenn wir uns vorher länger gekannt hätten bevor wir zusammen gekommen sind. Naja ich meinte halt, dass es hätte sein können dass ich nein gesagt hätte wenn ich das ein oder andere gewusst hätte, aber dass ich nun umso glücklicher bin, dass ich mit vielen Problemen leben kann.
    Für sie war das wie ein Schock und seitdem ist alles anders. Kein „ich liebe dich“ mehr, keine Umarmung ihrerseits, keine Küsse mehr, sie redet nur noch das nötigste und immer wenn ich sie anspreche sagt sie, dass sie im Moment nicht drüber reden kann weil alles zu viel ist.
    Jetzt bin ich hilflos. Das letzte was ich wollte ist ihr weh tun. Ich liebe sie.
    Warum hab ich das nur gesagt. für mich war es halb so schlimm.
    Steht es jetzt vor dem aus ?

    danke
  • auf jeden fall stehts nicht gut... entschuldige dich dafür und sag ihr dass du es nicht so meinest und sowas.

    aber ich muss ehrlich sagen dass ich nicht sehe was du falsches gesagt haben solltest. schließlich war es eine positive aussage...

    du musst zwingend mit ihr reden

    lg manu
  • Hi,

    ich verstehe sie nicht. Es war nur im Sinne '' von '' und nicht anders herum. Schließlich hast du dich doch für sie entschieden, nur weiß ich nicht was das eine oder andere ist von dem du vorher nichts wußtest?

    Vielleicht hat sie auch nur überreagiert wegen ihrer Uni. Ich würde die Flinte noch nicht ins Korn werfen und mich nochmal mit ihr darüber unterhalten, schließlich war es doch nur ein Spaß. Hoffe es hilft.
  • Für die Zukunft- Du kannst Dich doch nicht mit einer Frau unterhalten wie mit einem Kumpel! Wenn sie sagen, dass Du unbedingt ehrlich sein sollst und sie Deine ernsthafte Meinung hören will, dann sollten alle Alarmglocken laut losschrillen.

    In diesem Augenblick solltest Du Dich wirklich intensiv auf das Gespäch konzentrieren und alles andere erst mal bei Seite schieben. Es droht höchste Gefahr!

    Selbstverständlich darfst Du niemals Deine ehrliche Meinung sagen und Deine wahren Gefühle offenbaren, wenn es nicht das ist, was sie hören will!
    Es sei denn Du willst Streß oder hast schon eine Andere.

    In solchen Augenblicken ist es vielleicht besser, vollständig die Klappe zu halten. Wenn dann kommt:" Warum sagst Du denn nichts?" mußt Du diplomatisch antworten. "Darüber habe ich mir bislang überhaupt noch keine Gedanken gemacht. Interessantes Thema, das muß ich erst einmal reflektieren" So in der Art. Das verschafft Dir erst mal Zeit.

    Jetzt hilft nur noch Schadensbegrenzung. Blumen, Abendessen, Kuschelrock bei Kerzenschein. Aber bloß nicht aufdrängeln. Wer klammert verliert!
  • du solltest in jedem fall mit ihr reden. Klar schule ist wichtig um zukunft zu haben
    aber manchmal gibt es einfach dinge die wichtiger sind als sich irgendwelche infos in den kopf zu hämmern.
    Meiner Meinung nach weis sie im mom nicht wie sie damit umgehen soll, weil von dem menschen den man liebt gesagt zu bekommen das man nicht perfekt ist ist schon hart. Die Uni ist da nur eine ablenkung.

    So wie ich das sehe musst du dich einfach richtig gut entschuldigen und sie einfach überwältigen und zeigen das du sie willst. also nicht erst fragen " hast du lust mit mir morgen das oder das zu tun, sondern einfach handeln. Ich denke nach einem halben jahr kennst du ihren tagesablauf ungefähr ?? krall sie dir wenn sie schluss hat und unternehm mit ihr was, was nicht so unspektakulär ist wie essen gehen. (ist sehr abgenutz)

    eins noch. Es gibt keine perfekten Menschen und wenn der eine mit des anderen macken nicht leben könnte gäbe es auch keine beziehungen mehr. Jeder denkt halt nur er würde dem anderen perfekt gefallen und sucht bestätigung. Bekommt man da, dann genau das gegenteil gesgat ist das schon hart. Aber ehrlich währt am längsten. Ich sehe nicht was du falsches gesagt haben sollst.

    vllt hilfts dir ja in diesem sinne Viel erfolg und das wird schon wieder
  • was du zu ihr gesagt hast finde ich nicht schlimm war ja auch positiv gemeint von dir......aber sie sieht das vielleicht anders und deswegen solltest du sie mit etwas überraschen...mit etwas vielleicht womit du ihr zeigen kannst wie sehr du sie liebst....wie Bl4ck-w33d schon geschrieben hat nicht erst groß fragen sondern einfach handeln...du kennst sie ja nun auch du weißt was sie mag...was sie ihre hobbys sind....vielleicht kannst du das mit was verbinden und ihr so zeigen das du sie liebst und das dieser satz nicht böse gemeint war sondern positiv.......

    ich weiß ja nicht wo groß deine wohnung ist oder ob du überhaupt schon alleine wohnst...aber falls das was für dich ist hab ich da eine kleine idee die mir jetzt spontan einfällt....

    mach ein weg aus kerzen ...fang bei der eingangstür an und dann weiter bis zu deinem schlafzimmer....mach auf halben weg ein großes herz aus kerzen....in drin kannst du aus kerzen "ich liebe Dich"machen...rundherum kannst du rosenblätter auslegen...wenn du das hast kannst mit weiter den kerzenweg machen ins schlafzimmer...oder z.b in die küche...wo du ein dinner für euch vorbereitest....
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • gisberthannes , mir kommt das so vor , das du ganz schön von ihr abhängig bist , schon allein deine erste Geschichte, die du verlinkt hast ist schon deftig und das gerade mal nach halbes Jahr.

    Mir scheid auch so , das sie dich ganz schön im griff hat, denn was du gesagt hast ist nicht schlimm genug das man daraus einen Theater machen sollte , so sehe ich das und außerdem soll die Beziehung denn nur aus Lügen bestehen in dem man nicht mal seine Gedanken aussprechen kann.
    Sie tut dir weh nicht du ihr,aber du musst selbst darüber klar werden und selbst ein weg finden,ich sehe hier nur, das das auf längerem bei euch beiden nur Probleme geben wird.

    Sorry, vielleicht konnte ich dich nicht aufbauen, aber du hast nach Meinungen gefragt.

    Gruß
    Resnu
  • Species.8472 schrieb:

    Für die Zukunft- Du kannst Dich doch nicht mit einer Frau unterhalten wie mit einem Kumpel! Wenn sie sagen, dass Du unbedingt ehrlich sein sollst und sie Deine ernsthafte Meinung hören will, dann sollten alle Alarmglocken laut losschrillen.

    ......... uws. ........


    Und genau das ist das perfekte Beispiel für eine verdammt Oberfläche Beziehung, in der sich beide Partner nur irgendwas vorspielen :rolleyes: Ich bitte dich, lebst du gern in einem "Theaterstück", in dem du deiner eigenen Freundin nicht mal so weit vertraust, um ihr sowas zu sagen? Also das einzige was diese Reaktion ihrerseits beweist, ist das ihre Gefühlslage zu dir schon vorher auffer Kippe war, und sie vielleicht durch diese "zufällige" Fragerei einen Grund gesucht hat um "sauber aus der Sache rauszukommen".

    Und falls hier jemand meint ich würde das mit der oberflächlichen Beziehung einfach nur so dahinlabern, dem sei gesagt das ich seit über 1 1/2 Jahren eine glückliche Beziehung führe, in der ich mit meiner Freundin reden kann "wie mit einem Kumpel" und sie auch alles über mich weiss und trotzdem mit mir zusammen ist ;)

    Denkt mal drüber nach Leute...

    lg Atomius


    // keine Vollzitate //
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Hallo Atmomius,

    ohne Lügen geht es einfach nicht. Der Mensch lügt den ganzen Tag. Ohne dem wäre ein zivilisiertes Zusammenleben gar nicht möglich. Alle sozialen Bande würden zerfetzt.

    Willst Du zB. wirklich ehrlich wissen, mit wievielen Typen Deine Partnerin zuvor Sex hatte? Ich will es bei Meiner nicht wissen, weil mich dieses Wissen belasten könnte. Frauen aber fragen sowas. Wenn Du mehr als Fünf antwortest kippen sie aus den Latschen und sind frustriert und eifersüchtig. Sagst Du weniger als fünf werden sie argwöhnisch. Was machst Du also?

    Kennst Du den Film mit Jim Cerrey "Der Dummschwätzer"? Weil der immer die Wahrheit sagen muss, lag sein Leben in Trümmern.

    1,5 Jahre Beziehung sind eine feine Sache. Ich habe 23 Jahre meines Lebens mit Frauen zusammengelebt! Ich weiß nun wie es am besten geht! ;)
  • also ich muss species absolut recht geben...
    und das hat gar nichts mit einer oberflächlichkeit zu tun... btw ich bin auch seit einigen jahren verheiratet und durfte mich davor auch einiger "erfahrungen" erfreuen...

    atomius wenn das so bei dir ist seit unglaublichen 1 1/2 jahren - babe du bist einer von 10000 der das glück hatte sowas zu finden... ganz ehrlich - ich liebe meine frau und unsere familie - und glaub mir ich kenne sie genau - aber man kann nicht mit frauen so reden wie mit einem kumpel weil eine frau grundsätzlich das versteht was sie hören will - vollkommen unabhängig was man gesagt hat zu einem thema, erst recht wenn man vorher keine zeit hatte sich eine antwort genau zu überlegen. die finden immer nen haken der bestätigt was sie sich gedacht haben. ist so da lasse ich keine andere meinung zu was mich betrifft. wenn es doch eine geben sollte die dort anders ist - schnapp sie dir und poste hier in 5 jahren nochmal in der du sie in jeder lage einer beziehung kennen gelernt hast...


    und zum eigentlichen threat:
    ich denke auch das sie dich irgendwie abstraft um dir ein schlechtes gewissen zu machen!

    wieso sollte man nicht sagen dürfen das am partner auch nicht alles perfekt ist. ein schöneres kompliment konntest du ihr doch gar nicht machen als das du sagst das eure beziehung so toll für dich ist und du sie so sehr liebst das du mit den fehlern des anderen leben kannst und willst!!!!! in meinen augen ist das der kern einer langen beziehung. die flattermänner im bauch sind irgendwann passee - klar muss man auch nach langer zeit einer beziehung sich immernoch sagen können - klasse das ist MEINE FRAU, aber die größte liebe ist die zusammengehörigkeit in der du feststellst, das du mit dieser einen besonderen zusammenleben willst, weil die positiven seiten die negativen um ein vielfaches überwiegen... wenn du das einmal findest weisst du das du an der richtigen adresse bist... schließlich muss der partner auch mit unseren fehlern leben...


    ob du unter den umständen die du in deinem post reingeschrieben hattest leben willst musst du dir jedoch stark überlegen meiner meinung nach... klingt platt - aber überleg dir ob die guten seiten in eurer beziehung wirklcih noch die schlechten überwiegen... ein klarstellendes gespräch schadet nie wo du drauf achten solltest nur "ich-botschaften" zu senden - sag ihr wie du das siehst und was du von eurer beziehung erwartest. hab keine angst vor irgendwelchen folgen die sie daraus zieht. wenn sie was extrem stört hat sie ihre meinung vorher schon aufgebaut. du kannst nichts verkehrt machen in dem du ehrlich (auch und gerade zu dir selber) bist, denn nur dann hat eine beziehung bestand...

    in diesem sinne
    greetz mad