AMD Athlon Black Edition übertakten

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AMD Athlon Black Edition übertakten

    Ich hab mir gestern einen neuen CPU eingebaut, einen AMD Athlon X2 5400+ Black Edition und ich dachte mir es währe eine schande die Black Edition nicht auszunutzen ^^
    Allerdings muss ich sagen das ich vom übertakten keine Ahnung habe :confused:.
    Könnte mir jemand sagen was man da alles für schritte machen muss und in was für einen Rahmen das machen kann ohne das der CPU verschmort ?
  • schritt für Schritt ist schwierig. Lies mal das durch:
    OC How-To (Intel & AMD) - Forum de Luxx

    Grundsätzlich hat die Black Edition den Multiplikator frei wählbar. Also würde ich mal an deiner Stelle GPUz runterladen und schauen welchen Multi du hast.

    Danach kannst du beispielsweise im Bios von 9 mal auf 10 schalten. Dadurch wird der Takt der CPU erhöht.

    Bei den AMD CPUs ist es eher schwierig den FSB zu erhöhen (Phenom), daher ist es besser über den Multi hoch zu gehen.

    Gruss
    [COLOR="SandyBrown"]- i5 750 @ 3.8ghz, 1.184Volt
    - Gigabyte P55 UD3
    - 2x 1gb DDR3 GSkill Eco 1600Mhz
    - HIS HD 5770 1gb @ 950 Mhz / 1370 Mhz [/color]
  • Das thema würde mich auch interessiren, da ich diesen prozessor in meinen neuen pc einbauen möchte, alerdings ist das für mich alles unverständlich, ich weis das man da diese dingens bumens frei wählen kann .. :D bis auch 20 ...

    geht das den auch bei den pc den ich mir kaufen kann oder ist der prozessor so geldverschwendung?

    link: freesoft-board.to/f300/beratung-pc-kauf-355307.html

    würde mich freuen wenn jemand was dazu sagen könnte ...
    Wenn du denkst das du denkst, denkst du nur das du denkst!
  • naja mit den black editions ist es einfacher zu übertakten,da wenn du den multi anhebst nicht den ram usw. mit erhöhst,falls du über fsb erhöhst.eigentlich ganz einfach,normalerweise kannst du den multi in 0,5 Schritten erhöhen.
    Bsp:dein prozzi hat einen multi von 10 und fsb von 200 dann ergibt sich daraus eine taktfrequenz von 2000mhz,erhöhst du den multi jetzt auf 10,5 ,hast du eine taktfrequenz von 2100 mhz,erhöhst du ihn auf 15 ergeben sich 3000 mhz und so weiter.
    mein x2 5000BE läuft mit ca.3100mhz