Klasse M

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo zusammen

    ich will bald meinen führerschein für Klasse M machen...hab hier schon ein thema gefunden...aber da stand es teilweise unterschiedlich da.....deswegen hab ich nochmal eins aufgemacht....

    und zwar wollte ich gerne wissen wie teuer der führerschein für die Klasse M ist....hab gelesen die einen haben 500-600€ bezahlt und die anderen 300-350€...naja und nen alter bekannter von mir hat 900€ bezahlt...deswegen wollt ich mal nachfragen ob einer von euch das genau weiß...oder ob es von fahrschule zu fahrschule unterschiedlich ist??und was ist so das wichtigste wenn man sich eine fahrschule aussucht??
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • Naja wenn der wirklich 900 gezahlt hat, dann hat er sich wohl selten dämlich angestellt.

    Ich denke du wirst so mit 600€ rechnen müssen, kommt immer auf den Fahrschüler, ab und an auch auf geldgeile Fahrlehrer, die dir dann mehr Stunden als nötig aufbrummen, an. Natürlich haben die Fahrschulen auch unterschiedliche Preise, ruf einfach mal bei den in Frage kommenden an und sag die sollen dir ALLE Kosten bitte aufzählen und leg wert auf das ALLE denn sonst verschweigen die dir die Hälfte (weiß ich aus eigener Erfahrung).


    mfG
    b0ah
  • hab ein angebot bekommen vielleicht kann einer sagen ob der preis fair ist


    Hier ein unverbindliches Angebot für den Führerschein der Klasse M :
    Grundbetrag 160 Euro
    ca. 10 Fahrstunden 360 Euro
    evtl. Lehrmaterial von 12-62 Euro
    theor/prakt. Prüfung 98 Euro
    Tüv /Amt Gebühr 110,10 Euro

    Somit sind es ca : 800,00 Euro
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • Hi,

    Ich liste dir mal auf, wie ich die Preise kenne:
    • Grundbetrag: 149,00 €
    • ca. 6 - 8 Fahrstunden á 29.00 € = 174,00 - 232,00 € (je nach Alter und Talent)
    • Lernmaterial: ab 20,00 €
    • theoretische Prüfung: 40,00 €
    • praktische Prüfung: 95,00 €
    • TÜV-Gebühren: 67,48 €
    • Gebühr Führerscheinantrag Behörde: 43,40 €
    • Sehtest + 1.Hilfe-Kurs (LSM-Kurs)+Passbild: ca. 25,00 €

    zusammen ca: 610,00 - 680,00 €

    Für die Anzahl der Fahrstunden gibt es keine Mindestanzahl. Das hängt vom Alter, Talent und auch von der "Vor-Erfahrung" ab (wenn du bereits Mofa fährst, ist das sicherlich von Vorteil).

    Zur theoretischen Ausbildung:
    Du musst an 12 Doppelstunden Grundunterricht und 2 Doppelstunden klassenspezifischen Unterricht für die Kl. M (ist für die Kl. A, A1 und M zusammen) teilnehmen.

    Wenn du dich in einer Fahrschule anmelden möchtest, frag auch speziell nach dem klassenspezifischen Unterricht - nicht alle Fahrschulen bieten ihn regelmäßig an, sondern manche nur "nach Bedarf". Es wäre ärgerlich, wenn du deinen Grundunterricht abgeschlossen hast aber noch ewig auf den Zusatzunterricht warten musst.....

    Du solltest dich auch bei mehreren Fahrschulen in deiner Gegend erkundigen, es gibt recht große Preisunterschiede.
    Die meisten Fahrschulen bieten auch eine "Schnupperstunde" an - d.h. du kannst einmal unverbindlich (und kostenlos) am theor. Unterricht teilnehmen und dann entscheiden, ob du dich in dieser Fahrschule anmelden möchtest.

    MfG Earthling
  • hi Earthing

    erstmal vielen dank für deine hilfe... 610€-680€ klingt gleich wieder ganz anders als 800€ ich werde mich auf jedenfall bei verschieden fahrschulen erkundigen...12 doppelstunden klingt ja ganz schön viel :D vorerfahrung habe ich nicht mit mofa (führerschein mäßig)aber bin schon mal gefahren :D

    wie lange dauert so ein führerschein eigentlich für Klasse Mß
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • Wie lange du für die Ausbildung benötigst, liegt in erster Linie an dir selber.
    Du solltest den Führerscheinantrag so bald wie möglich auf dem Amt abgeben. Dafür benötigst du ein Passbild, einen aktuellen Sehtest (macht jeder Augenoptiker), eine Bescheinigung über einen 1.Hilfe-Kurs (LSM-Kurs ist ausreichend) und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
    Denn erst wenn der Führerscheinantrag genehmigt ist (was bei uns ca. 4 Wochen dauert) darfst du eine Prüfung machen (auch die theoretische).

    In dieser Zeit, bis der Antrag durch ist, kannst du zumindest den Großteil der Theorie schaffen. Kommt natürlich drauf an, wie oft der Unterricht in deiner Fahrschule statt findet und wie oft du hin gehst.

    Da man für die Kl. M nicht allzu viele Fahrstunden benötigt, würde ich ca. 2 Wochen vor der theoretischen Prüfung damit beginnen. Dann kannst du kurz nach der (bestandenen) Theorie-Prüfung die praktische ablegen.

    Du kannst deinen Führerschein in ca. 6 bis 8 Wochen machen - vorausgesetzt, du gibst den Antrag gleich am Anfang auf dem Amt ab und gehst so oft wie möglich zum Unterricht.

    Das sind so meine Erfahrungen.

    MfG Earthling
  • Ok super danke dir für deine hilfe:) den erste hilfe kurs wird ich morgen erkundigen ...und den rest den du hier geschrieben hast mit dem amt werde ich auch sofort machen....

    hab gestern mit einem fahrlehrer telefoniert der meinte ich kann 4 mal in der woche zum unterricht kommen...und würde ca 700-800€ bezahlen..und den klassenspezifischen Unterricht davon hatte er auch geredet..denke wenn alle fahrschulen den preis haben zwischen 700-800€ hab ich eine fahrschule gefunden....

    aber erstmal vielen dank für deine hilfe :danke: :danke:
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]