Wie spreche ich ein mädchen "richtig" an ?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie spreche ich ein mädchen "richtig" an ?

    Moin fsb community,

    Das ist jetzt etwas schwer zu formulieren aber naja mal schauen xD
    also ich merke immer wieder (vorallem) in letzter zeit, dass ich irgendwie
    probleme habe bei mädchen konkreter zu werden, sprich, wenn ich sie kennenlerne können wir gut mal so 2h quatschen etc aber irgendwie bin ich nicht fähig "den schritt" oder keine ahnung also es ist halt einfach wie wenn man sich mit nem freund unterhält, aber ich brings irgendwie nicht hin, dass sie bemerkt, dass ich schon mehr will.

    Hoffe ich könnt mich vllt. verstehen und mir helfen :P

    grüße la mariachi :drum:
    Die Intelligenz ist das einzige (scheinbar) gerecht Verteilte gut auf der Erde: -- Jeder meint genung davon zu haben
  • ähm ja du solltest erstmal nicht so überstürzt sein.

    lass dir zeit 2h mit ihr zu reden is erstmal nen guter anfang schließlich kannst du sie erstmal besser kennen lernen

    unternimm mal was mit denen

    wenns gut läuft kommt der rest von selbst, denk ich mal

    lg manu
  • Hey La Mariachi!
    Sorry aber bist du w oder m, aus deinem Namen heraus kann man das nicht feststellen, zumal dein Name mit La anfängt;-)
    Könnte dich dann vlt besser beraten.

    Also ein Tipp (ohne Gewähr :D :(
    Das wichtigste ist worüber ihr euch unterhaltet, dann musst du das Thema auf Beziehungen usw. lenken bzw. ein geschicktes Thema wählen, damit du rausbekommst wie sie tickt.
    Irgendwann, wenn du ganz nah an ihrem Gesicht bist versuchst du sie zu küssen nicht aufdringlich, sondern ganz sanft. :cool:

    Solltest du eine Ohrfeige bekommen, dann Kopf hoch und weiter, das Leben geht weiter :) versuch dich dann heil aus der Situation zu bringen :)
  • Naja ein erster Schritt ihr zu zeigen, dass du nicht nur "rumquatschen" willst, ist meiner Meinung nach eine vorsichtige und vor allem zunächst unverfängliche Berührung! Dabei bietet sich zum Beispiel ihre Hand/ ihr Unterarm an, während du ihr dabei in die Augen siehstes,da du hier sicher gehst, dass du ihr nicht zu Nahe trittst, wenn sie garnicht "mehr" will. (Erspart wohl die eine oder andere Klatsche,als wenn du gleich drauflos küsst)
    An ihrer Reaktion kannste dann mit ziemlicher Sicherheit sagen, ob du weiter vorgehen kannst, oder ob nicht!

    MfG DragonFly44
    Dieser Beitrag wurde zusammengeschwäbelt und könnte verwirrend auf Menschen wirken!


    User helfen Usern:
  • hmm erstmal vielen dank für eure Ratschläge bis jetzt :)

    Ich bin m, nur hab ich den namen aus nem anderen forum beibehalten weil "el mariachi" schon weg war :P

    aber zum thema:

    hmm das ist ja irgendwie die sache also mir gehen schon öfter die themen aus würd ich jetzt mal so sagen, letztes mal saß ich mit ihr in münchen am rathausplatz in so nem cafe und wir haben uns teilweise nur angeschaut (oder auch nicht) ohne ein wort zu sagen :(....

    vllt. könnte das abhilfe schaffen zu wissen, über "was" man sich unterhalten sollte
    Die Intelligenz ist das einzige (scheinbar) gerecht Verteilte gut auf der Erde: -- Jeder meint genung davon zu haben
  • frag einfach etwas. Zum Beispiel: hast du als Kind Lego gespiel - hast du früher schon mal über deine Zukunftspläne nachgedacht - treibst du gerne Sport ....

    Jetzt ist sie dran. Höre immer zu was sie sagt. Z.B. Die Lego-frage: Sie Antwortet: nö, lieber mit Puppen (oder irgendwas).

    Jetzt führst du das Gespräch. Egal was sie antwortet, du gehst auf das ein was sie sagt und stellst eigentlich wieder eine Frage. Z.B. die Puppenantwort:

    - Ach mit Puppen, bist du Kinderlieb? wieviele Kinder könntest du dir denn vorstellen?
    - Puppen oder Barbies? ich habe gehört dass Frauen die früher mit Barbies gespielt habe eitel sind, achtest du sehr auf dein Aussehen?
    - ach klar, das machen Mädchen in jungen Jahren. Manche behalten ihre Puppen ein Leben lang, andere schmeissen sie weg. Wo hast du die Puppen denn heute?

    Da gäbe es tausende Möglichkeiten. Sieh es als eine Art Spiel an, du lenkst das Gespräch in die Richtung in der du es haben möchtest, verharrst aber nicht darauf. Es kann mal abschweifen und ein neues interessantes Thema entsteht.

    Versuche irgendwann das Gespräch zum Thema Beziehung zu führen. Aber bitte nicht gleich nach einer Minute und nun bist du dort wo du hin willst.

    Gruß, Kanone
  • Hallo

    Frag sie doch einfach danach:

    - was sie für Hobbys hat

    - was ihr Traum ist

    - was sie im Beruf gern erreichen würde

    - wie ihr Lebensmotto ist

    - wie sie ihre Wohnung eingerichtet hat

    - auf welche Art von Musik sie steht

    - ob sie gern Sport treibt

    - was sie gerne ißt

    - ob sie sich was aus Politik macht

    - was sie an anderen Leuten nervt / stört

    - ob sie Kinder mag

    - ob sie tierlieb ist

    - ob sie gern kocht

    Das müßte erst mal reichen an Themen.

    Wenn sie nämlich nicht gern kocht, dann koch du ihr was leckeres, der Rest ergibt sich dann immer meißtens von selbst.
    Hoffe es hilft dir ein wenig.