Vista Ultimate x64 aufsetzen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista Ultimate x64 aufsetzen

    hi
    Ich hab mir aus dem Board diese Version von Vista gesaugt: freesoft-board.to/f32/microsof…-german-64bit-301051.html
    Bin mir sicher dass x64 auf meinem Rechner funktionieren wird, hab ein Backup von meinem aktuellen System (XP PRO) auf ne externe HD gemacht und das Vista-ISO auf ne DVD gebrannt.

    Ich hätte jetzt ein paar Fragen, was das aufsetzen des neuen Betriebssystems betrifft:
    1. Wie sollte ich meine Partitionen erstellen? Ich habe auch vor, auf diesem PC zu spielen: Also sicher erst einmal ne Partition nur für Vista und nix anderes, dann eine nur für Programme, eine nur für Games und eine nur für Dateien oder wie würdet ihr mir das vorschlagen?

    2. Werde ich mit dieser "Illegalen" Version von Vista ganz normal updaten können, also keinen Unterschied zum Original bemerken oder darf ich keine automatischen Updates eingeschaltet haben?

    3. Ich möchte einfach dass der PC so schnell wie möglich wird, was sollte ich zusätzlich noch beachten beim neuen Aufsetzen, habt ihr allgemeine Tipps für mich?

    THX schon im voraus für eure Antworten ich bin darauf angewiesen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mitch ()

  • Diese Windowsversion die du da herutergeladen hast ist eine OEM Version,
    dass heisst, du musst diese Version weder aktivieren noch eine Seriennummer
    eingeben, das ist eine Art DVD Ripp, eine Kopie, ohne das etwas daran herumgebastelt wurde, also auch kein Crack, oder sonstiges, also erkennt diese Version, Microsoft als normale version, ergo kannst du damit normal Updaten.

    OEM Versionen bekommst du mormalerweise wenn du ein PC mit Vista zusammen
    kaufst, Microsoft übernimmt keinen Support, das muss der Hersteller des PCs übernehmen.

    In dem Fall,
    schalte deine UP-Date einstellung ruhig auf automatisch, ich habe auch eine
    OEM Version, allerdings von Dell, musste weder was Aktivieren noch eine Seriennummer eingeben.

    Da dies also geklärt ist nun zum Partitionieren,
    ich habe für Vista und Treiber eine 50 GB grosse Partition, dann noch eine für die Programme, und eine für die Daten, Saves von Games usw. dies
    ist auch die einzige Partition, von der ein Backup gemacht wird, denn die anderen Partitionen kann ich neu machen bzw. installieren, die Datenpartition logischer weise
    nicht, darum wird nur diese gesichert.

    Gruss SONY-Fan
    Da gibts Frösche, die kannste lecken, da wirste high von...
  • Was die Partitionen betrifft musst du nichts besonderes beachten, ich persönlich rate zu 2 Partitionen, eine Systempartition und die 2te ist der gesammte rest.

    Hab selbst Vista 64 drauf, daher kannst du dich beruhigt darauf verlassen das 2 Partitionen reichen
    [FONT="Century Gothic"][SIZE="4"]Ist ein weiterer Post in der Static es wirklich wert Unwissenheit zur Schau zu stellen?[/SIZE][/FONT]
  • servus!
    Diese Thema kommt mir Grad grade recht! :)
    Habe mir grade den Laptop acer aspire 7730G... Gekauft! Der hat 4gb arbeitspeicher und ich hab mir überlegt ob ich auf win Vista 64bit ultimate upgraden soll. Nun stellt sich die Frage wie das mit den Treibern ist.sucht sich die vista selber oder muß ich mir die erst mühsam zusammen suchen??

    Mfg
  • OK ich denke dass ich also ne 50GB Systempartition machen werde mit Windows und Programmen drauf, dann den Rest einfach mit dem ganzen Rest. Ich hätte nur ne frage: Wo würdet ihr die Spiele installieren? Auf der System oder der Datenpartition? In Vista gibt's ja nen ordner in den Eigenen Dateien der gespeicherte Spiele heisst sollten da die spiele rein? Bei mir wäre das auf der Datenpartition... Oder wäre doch die Systempartition günstiger da sie kleiner ist?
  • Prinzipiell ist es egal, ob du die Spiele auf der System- oder der Datenpartition installierst, da Sie nach einer Windows-Neuinstallation sowieso neuinstalliert werden muessen...

    Rein der Uebersicht halber wuerde ich die Spiele auf der Datenpartition installieren... Aber Vorsicht, die Savegames befinden sich oftmals noch im Benutzer-Verzeichnis, welches (normalerweise) auf der Systempartition liegt.

    Ideal:
    System-Partition
    Daten-Partition (hier Spiele und BenutzerVerzeichnis/Savegame-Ordner)

    TF (Vista64-Nutzer)
  • -=[P3ac]=-;2981566 schrieb:

    servus!
    Diese Thema kommt mir Grad grade recht! :)
    Habe mir grade den Laptop acer aspire 7730G... Gekauft! Der hat 4gb arbeitspeicher und ich hab mir überlegt ob ich auf win Vista 64bit ultimate upgraden soll. Nun stellt sich die Frage wie das mit den Treibern ist.sucht sich die vista selber oder muß ich mir die erst mühsam zusammen suchen??

    Mfg


    kann mir jemand noch schnell darauf ne antwort geben? will nicht extra n neuen thread aufmachen :)
  • Kommt darauf an wie exotisch deine Hardware ist, sicher brauchst du einen
    Grafiktreiber, der sollte aber kein Problem sein.
    Dann braucht es vielleicht einen Soundtreiber, Netzwerktreiber insbesonders wenn ein WLAN-Adapter vorhanden ist, musst mit everest schauen was für Hardeware dein Lapi drin hat, dann kannst du nach 64-bit treibern schauen,
    und fals du diese gefunden hast, installierste 64-bit Vista.

    Gruss SONY-Fan
    Da gibts Frösche, die kannste lecken, da wirste high von...
  • danke :)
    ok, dann werde ich mal meine hardware unter die Lupe nehmen... muss ich da jedes einzelne bestandteil prüfen obs da n 64bit treiber gibt? un die dann ausm inet ziehen?
    oder gibts da vll schon vorgefertigte treiberlisten? bei acer gibts genau für mein notebook keine 64bit treiber zum download...

    mfg
  • Hm

    Wenn es auf der Acerwebsite keine passenden Treiber gibt wirst "von Hand"
    die Treiber suchen müssen, in extrem seltenen Fällen findet Vista auch selber Treiber im Internet wobei ich mich hierdrauf nicht verlassen würde.

    Grafiktreiber auf der Herstellerseite der Grafikkarte, meist Nvidea oder Ati.

    Rest wirst wohl suchen müssen, musste ich auch, bei einem neueren PC mit nicht zu komischer Hardeware müsstest aber fündig werden.

    Alternativ mal auf der Ami-Website von Acer suchen, oder bei anderen Modellen mit gleicher Hardware.

    Gruss SONY-Fan
    Da gibts Frösche, die kannste lecken, da wirste high von...
  • Merke da keinen Geschwindigkeitsvorteil bei Office 2007 unter 64 Bit.

    Was mir an Vista aber missfällt , das er grundsätzlich alle Hdds defragmentieren will , habe mehrere System auf dem Rechner . Nun habe ich die Vista Defrag. abgeschaltet und nutze AusLogic Defrag.. Läuft nun besser ..