VOIP Adapter

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo FSB'ler!

    Zur Vorgeschichte:

    Habe o2 DSL L und damit auch diesen unnützen o2 DSL Router mit VOIP. Habe mir vor ca. einem Jahr den Netgear Router DG834GBv3 geholt und ihn ein Jahr lang benutzt.
    Nun wollte ich auch ein Telephon benutzen und mußte deswegen auch wieder auf mein o2 Router umsatteln. Da meine Leitung aber nur für 4MB ausgelegt ist, ich jedoch einen 8MB Tarif habe kam es - laut o2 Support - zu einer Dämpfung von ca. 30DB. Der o2 Router kommt damit -ganz im Gegensatz zu dem Netgear Router - allen Anschein nach nicht klar und es kommt ca. alle 10min zu immensen Lags von 10-20sek. (BF2142).
    Der o2 Support riet mir, meine Geschwindigkeit wieder auf 4mb herunterzusetzen. Zur Zeit schafft mein o2 und auch mein Netgear Router 6,1MB mit denen ich auch ganz zufrieden bin. Eine verminderung der Geschwindigkeit kommt also für mich nicht in Frage.
    Nun suche ich einen Adapter, welchen ich an meinen Netgear runter anschließen kann damit ich an diesen dann auch mein normales analoges Telephon anschließen kann.
    Ich dachte da an den TA612V von Netgear. Hat wer Erfahrung mit diesem "VOIP-Adapter" gemacht? Oder hat wer einen besseren Vorschlag? Einen komplett neuen Router mit VOIP wollte ich nicht kaufen, da ich nicht unnötig Geld ausgeben möchte.

    MFG

    TheGodlike

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • Hallo,

    ich denke mal du meinst nicht 4MB und 8MB sonder 4M/bit und 8M/bit oder hast du wirklich eine 8MB Leitung ;).

    Die meisten Leute verwenden eine FritzBox, und sind mit dieser auch sehr zufrieden, hast eigentlich dann alles in einem Gerät (z.B. Anrufbeantworter).

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads
  • Ich meinte ja Mbit/s ;)

    Naja, nen Router habe ich ja schon und den wollte ich ungern in "Frührente" schicken. Ne Fritzbox würde ich mir auch holen,wenn ich nen VOIP W-Lan Router bräuchte. Zu VOIP Adaptern, die ich einfach zwischen Router und Analogtelephon stecke üwrdet ihr mir also nicht raten?
    Kann z.b. die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 mit so einer hohen Dämpfung klarkommen? Bei meinem Netgear Router weiss ich das er damit keine Probleme hat, der o2 Router hat sie aber auf jeden Fall:depp:

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • Na ja ich halte nicht viel von den Routern die die Telekommunikationsfirmen (O², Telekom, etc.) mitschicken, hab zuhause einen Netgear auch und bin zufrieden. Würde dir aber ein Gerät empfehlen wo alles vereint ist. Erstens ist dann die Frage der Kompatibilität schon mal vom Tisch, und 2. konfiguriert man einfach ein Gerät und alles ist gut. Würd dir zur FritzBox raten.

    mfg
    n0b0dy
    [SIZE="2"]
    [COLOR="DarkRed"]Evil sleeps, but never dies ...[/color]
    [/SIZE]
    [COLOR="Black"][SIZE="2"]
    Blacklist[/SIZE][/color]
    Meine Uploads