würde gerne eure meinung...

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • würde gerne eure meinung...

    hören(lesen^^) zum folgenden...

    ich habe eine sehr gute freundin... ich kenne sie schon seid ungefähr vier jahren...
    am anfang hatten wir nicht so viel miteinander zu tun, aber das entwickelte sich langsam und wir wurden ziemlich gute freunde.

    natürlich wollte ich zwischendurch auch mal was von ihr^^ hat aber nicht ganz so geklappt und es schadete auch dem weiteren verlauf
    unserer freundschaft nicht... wir haben eigentlich fast jeden tag geredet, allerdings immer mit einer gewissen distanz... ich wollte natürlich nicht
    einen auf "ihre beste freundin" machen...

    naja jetzt kommen wir dem kern langsam näher^^

    ende märz (in diesem jahr) haben wir uns gestritten... bzw. sie hat sich mit mir gestritten gehabt... klingt komisch, ist aber so...
    will nicht sagen dass ich keinen fehler gemacht habe, das hab ich... ich hatte einen scheiss tag gehabt und hab leider ein paar falsche sachen gesagt...
    lange rede kurzer sinn, wir haben vier monate lang danach nicht mehr miteinander geredet -.-

    jedenfalls war ich gut durcheinander wegen dieser sache... wusste einfach nicht was los war... versuchte zuerst wieder mit ihr zu reden... ohne großen erfolg...
    dann liess ich es völlig sein... als sie kurze zeit später versuchte über gemeinsame freunde wieder an mich ranzukommen...

    wir haben uns also nach diesen vier monaten, ohne nochmal darüber zu reden stillschweigend vertragen und benehmen und mittlerweise fast wie früher...
    mein problem ist, ich habe wegen dieser sache gemerkt, dass die frau mir viel mehr bedeutet als ich früher immer dachte...
    und jetzt weiss ich nicht so recht ob ich nicht vielleicht den kontakt zu ihr abbrechen sollte... wir reden zwar wieder miteinander aber auch wenn es auch ganz
    "früher" wird, werden wir wohl nie zusammen kommen... und ich kann mich seid monaten nicht mehr wirklich bei irgendetwas konzentrieren... denke die ganze zeit nur noch an sie...

    und das kann ich momentan gar nicht gebrauchen, weil ich mich voll auf meine ausbildung konzentrieren muss... bin nämlich gerade dabei mit dieser innnerhalb von 1,5 jahren fertig zu werden....

    sry der text ist ein wenig lang geworden... aber wenn ihr euch dazu durchringen könnt den durchzulesen, dann würde ich gerne eure meinung dazu hören...

    PS ich werde in kurzer zeit 20 und die gute ist ungefähr ein jahr jünger als ich...
  • Hey, die Situation kenne ich von einem meiner besten Freunde. Der hatte ähnliche Probleme, und die beiden sind letztendlich zusammengekommen (und nun seit nem halben jahr zusammen), obwohl sie anfangs nichts von ihm wollte. Ich denke, wenn ihr so gut befreundet seit, solltest du ihr klar sagen, was du für sie empfindest, allerdings nicht das gefühl hast, dass sie das ebenso sieht.

    LG
    Isla
  • Islarnill schrieb:

    . Ich denke, wenn ihr so gut befreundet seit, solltest du ihr klar sagen, was du für sie empfindest, allerdings nicht das gefühl hast, dass sie das ebenso sieht.


    das sehe ich genau so... außerdem denke ich dass sie ohne dich auch nicht kann und deswegen hatte sie sich auch wieder bei dir gemeldet, da bin ich sicher.

    nur leider weiß ich nicht wirklich wie weit dieses "ich brauch dich" geht...
    in dem punkt fällts mir schwer dir zu helfen...

    ich mein wie siehts sonst so mit ihr aus? ist sie verliebt will sie ne beziehung?
    wie denkt sie über sowas? und hatte sie wärend eurer freundschaft schonmal ne beziehung?

    schließlich sind 4 jahre ne echt lange zeit

    LG Manu
  • Ich fürchte das Sie die Beziehung nur freundschaftlich findet. Und eben nicht das gleiche Gefühl entwickelt. Die einzige Chance ihr offen zu sagen was Du für Sie empfindest. Vieleicht hat Sie nur darauf gewartet und alles wird gut.
    Ich wünsche es Dir.
  • es ist halt auch meine befürchtung dass es nicht ihrerseits nicht genug für eine beziehung ist...
    so wie ich das sehe will sie momentan eine beziehung und nein wir hatten noch nie was miteinander... also abgesehen von aneinander kuschlen oder so... naja...

    es ist auch nicht so dass ich allgemein ein problem mit mädels hätte... aber sowas hatte ich noch nie^^

    außerdem habe ich angst, dass wenn ich ich versuche direkt mit ihr zu reden sie komplett abblockt und auch unsere freundschaft hin ist... vorallem angesichts der kleinen vorbelastung die ich in meinem ersten post erwähnte...
  • Hey, also ich glaub dir gehts wie mir... du denkst sehr viel (vielleich zu viel) nach.
    Aber so wie du die sache beschreibst empfindet sie doch auch viel für dich und
    alleine schon deswegen werdet ihr euch auf natürlichem wege sicher näher kommen. Wenn du keine Eile hast, dann kannst du doch abwarten... oder ?
  • ich denke wenn du schon überlegst ob du selber die beziehung ganz abbrechen solltest kannst du doch nur gewinnen!

    sags ihr direkt was du empfindest - und vorallem auch wieso du das gerade jetzt feststellst nach der langen zeit wo ihr euch nicht gesprochen habt!

    mag ja ein befreiungsschlag sein - vielleicht muss sie das erstmal verpacken was da jetzt kommt aber so oder so bist du aus dem schneider - wenn sie sich denkt, au klasse das is genau das worauf ich eigentlich gewartet habe (auch wenn sie sich das bis dato ned selbst eingestehen wollte) wird s vielleicht was engeres als nur freunde....

    wenn sie sich denkt - ******** das wollt ich ja nun gar nicht - wird sie sich selber zurück ziehen um dir klar zu zeigen das das nicht ihr anliegen war und du brauchst dir keine gedanken mehr zu machen und kannst dich voll in deine ausbildung vertiefen und ihr zeigen was sie eigentlich verpasst hat...


    wie gesagt du bist am zug - und mit ehrlichkeit schindet man immer eindruck, wenn man seine gefühle offen zeigen kann - kann man eigentlich nicht verlieren --- sobald man keine verlustängste vor etwas hat was man sowieso nie erreichen konnte... viele geben sich der illusion hin das eine "freundschaft" auf sparflamme besser ist als ein klarer cut - das sehe ich allerdings total anders -erst recht mit 20... das ist die geilste zeit wenn cih so zurück denke - viel zu schade um mit nem mädel "nur" gut befreundet zu sein von dem man(n) eigentlich mehr wollte, denn so wirste die gute nie los in deinen gedanken und fragst dich ständig was wäre wenn... und siehst die anderen schnitten nicht die dich auch nett finden.

    jeder kennt ja den blöden spruch der "alten":
    andere mütter haben auch schöne töchter... hey ich find den auch abgegriffen aber der hat nen wahren kern. denk mal drüber nach..

    hoffe das kann dir etwas helfen


    greetz mad
  • Sag ihr was du emfindest und wie du dazu kammst also am besten du sagst es ihr so wie du es hier geschildert hast ist das einzigste was du machen kannst nur ob sie dann das gleiche fühlt das kann ich dir nicht sagen sagst du es ihr nicht wirst du es nie erfahren ob sie das gleiche fühlt oder nicht


    // Mod-edit: sorry, aber an und zu ein Satzzeichen, wäre sinnvoll für die Leser (Regeln gucken)... geht ja garnicht //
  • Na ja, das Thema hatten wir in letzter Zeit hier schon öfter, ich seh da auch bei dir keinen anderen Ansatz für gut gemeinte Tipps:

    Kumpelhafte Freundschaft auf der einen und Liebesgefühle auf der anderen Seite von zwei Leuten passen einfach nicht zusammen. Ich wiederhole mich, wenn ich dir rate, dich mal in die Frau hinein zu versetzen: Wie würdest du reagieren, wenn dir eine gute Bekannte ihre Liebe gesteht, du aber nur freundschaftlich mit ihr zusammen kommen möchtest - ohne Beziehung etc.

    Ich sehe gerade in deinem Fall für den Moment keine Chance, dass sich aus der Freundschaft zu ihr Gefühle ihrerseits für dich entwickeln. Nimm es entweder so hin und gehe mit ihr so um, wie bislang auch, oder gestehe ihr in einem Gespräch oder persönlichen Brief deine Gefühle für sie. Für den Fall, dass sie dir küssend um den Hals fällt hast du gewonnen und ich würde es dir natürlich gönnen.

    Für den anderen Fall, dass sie für dich keine Gefühle hat, wird das vermutlich das (vorläufige) Ende des Kontakts zu ihr bedeuten.
  • ersteinmal vielen dank für die antworten und die hilfe...

    mir ist natürlich vollkommen klar dass ich nicht der erste bin der mit einem solchen problem hier nach rat sucht... allerdings unterscheiden sich die situationen ja meist durch viele kleine einzelheiten...

    @ mustermann
    um ehrlich zu sein, glaube ich dass du recht hast... nämlich dass meine chancen momentan schlecht stehen... mich frisst die geschichte aber langsam echt auf... okay ich bin nicht der typ der sich zuhause in der ecke verkriecht und vor herzschmerz vor sich hinwegetiert... aber das fehlen meiner konzentrationsfähigkeit kann ich nicht leugnen... ich muss in jeder freien minute an sie denken...
    Ich versuche dem zwar entgegen zu wirken durch arbeit, viel sport… möglichst viel beschäftigung eben...

    aber naja… ich war nur so froh als ich, nachdem wir uns gestritten hatten, wieder mit ihr geredet habe und sie wieder regelmäßig gesehen habe… ich will das nicht wieder wegwerfen, nur weil ich dem typischen instinkt folgen will und mehr haben will….

    ps: ich erwarte natürlich keine ultimativen tip mit dem auf einmal alles gut wird, aber es hilft natürlich die meinung anderer zu hören… danke dafür
  • ich würde dir empfehlen rede mal offen mit ihr über deine gefühle!
    und sage ihr auch das du sie so fest vermist und an sie denkst.
    wenn sie dich schon erreicht hat über kollegen und sich angestrengt hat wird sie sicher mit sich reden lassen.

    mfg CAYAtion
    have fun ;)
    Gefundene Rechtschreifehler dürft ihr gerne behalten^^
  • Ich denke auch, rede mit ihr offen über Deine Gefühle! Du hast nichts zu verlien! wartest Du zulange, kann es Dir, wie es mir erging, passieren, dass es ihr zu lange dauert und Sie vielleicht einen anderen kennen lernt.
    Das kann Dir natürlich immer passieren!

    Doch denke daran, wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

    P.s. und Du bist doch ein gewinner:p

    AldoRegozany
  • CAYAtion schrieb:

    ...wenn sie dich schon erreicht hat über kollegen und sich angestrengt hat wird sie sicher mit sich reden lassen.
    ...


    Du hast das Thema aber schon verstanden, oder wie sollte man deinen leicht wirren Beitrag anders deuten, als dass du nicht kapiert hast, worum es geht?!



    AldoRegozany schrieb:

    Ich denke auch, rede mit ihr offen über Deine Gefühle! Du hast nichts zu verlien! ...


    Klar hat er was zu verlieren! :rolleyes:
    Nämlich die bestehende Freundschaft zu ihr.
    Leute, so eine einseitige Offenbarung ist immer mit einem Risiko verbunden, im negativen Fall den Kontakt ganz zu verlieren. Klar, wer nichts wagt, wird nichts gewinnen. Aber überlegtes Handeln ist selbst bei Gefühlen angesagt!
  • mustermann er redet in seinem betrag davon ob er den kontakt ganz abbrechen soll - also verstehe ich ihn so, das er entweder "mehr" bekommt da er sau verknallt ist ODER lieber ganz aus macht damit er nicht dauern an sie erinnert wird...

    für mich hat aldo also ganz recht mit dem wenn er schreibt das er nichts zu verlieren hat! wenn er alles oder nichts will - und so schreibt ers oben - ist das der fall... er will in seinem anfangsthread ja gar keine normale freundschaft sondern eher wieder nen klaren kopf. wenn er das nachher wiederruft is das ja was anderes da er meint er will nichts wieder wegwerfen... finde du urteilst aldo etwas arg ab... cool down
  • MadSurfer schrieb:

    ... finde du urteilst aldo etwas arg ab... cool down


    Erstaunlich, dass du genau weißt, was jemand anders meint, aber nicht geschrieben hat! :rolleyes:

    Wenn es so einfach wäre, wie du schreibst, würde t.jones sicher keinen Thread erstellt haben! Wenn er sich wirklich sicher ist, dass das Mädchen keine näheren Gefühle für ihn hegt und ihn das zu sehr belastet auf Dauer, wäre es wohl besser, sich dauerhaft von ihr fernzuhalten.
  • @mustermann na er sagt doch in seinem ersten post, dass er überlegt, ob er den kontakt besser ganz abbricht, gerade, weil er sich so auch nich konzentrieren kann etc. insofern stimme ich aldo und madsurfer zu, sorry ;)

    @t.jones: ich mein, mal realistisch betrachtet - wenns so weiter geht ist das doch auch keine lösung. klar läufst du gefahr, dass du sie verlierst. aber es belastet dich ja derzeit sehr. ich würds ihr sagen. aber - ich weiß, wie leicht das gesagt ist, und wie schwer das umzusetzen ist... ich bin so ca. 3 jahre in so ner situation gewesen, nie was gesagt, nie getraut... dabei waren da sogar zeichen von ihr, aber zu schüchtern... nuja. dann kam sie mit wem anders zusammen, ich ebenfalls. und letztens hab ich mich mit ihr unterhalten und alles gestanden, was damals so war, und sie hatte tatsächlich damals dieselben gefühle. wir waren aber halt dennoch nur sehr gut befreundet und nicht mehr, weil wir beide uns nich getraut haben was zu sagen. bekloppt! jetzt können wir drüber lachen und wollen auch nichts mehr von einander, aber es hätte alles anders sein können... tja, auch keine große hilfe jetzt. aber rückblickend bei mir gesagt: ich hätte mich trauen sollen. also, tu es :)
  • @ MadSurfer & MusterMann

    haut euch bitte meinetwegen nicht die köpfe ein ;)

    generell habt ihr ja beide recht... einerseits will ich natürlich nicht die freundschaft mit ihr wegwerfen! ich hätte also schon was zu verlieren...

    andererseits weiss ich dass das so wohl nichts gutes mitsich bringen wird, deswegen auch meine überlegung ob es nicht besser wäre die freundschaft ganz zu beenden... würde das für mich fest stehen, hätte ich natürlich nichts zu verlieren

    normalerweise bin ich ziemlich kopfgesteuert, deswegen verwirren mich die "echten gefühle" momentan total^^
  • t.jones schrieb:

    ...
    haut euch bitte meinetwegen nicht die köpfe ein ;)

    generell habt ihr ja beide recht...


    Nie nicht :D :löl:

    Da du selber weißt, was die Folgen jeweils wären, bleibt dir trotz gut gemeinter Tipps nichts anderes übrig, als selber alles auf die Waagschale zu werfen, was dir an der Situation wichtig ist. Du musst halt akzeptieren, dass die Waage auf beide Seiten ausschlagen kann und die Wahrscheinlichkeit einer Zurückweisung ist wohl bei dir weitaus höher als den Status Quo zu behalten.