Wie gewinne ich das Inselspiel?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie gewinne ich das Inselspiel?

    Hey!
    Unser Lehrwer spielt gerade mit uns so ein Inselspiel ( ala Lost oder Robinson Cruseo). Wir sind gestrandet, im Jahr 1757, und müssen nun 25 Jahre überleben.
    Er ist gott und kann uns entweder für schlechte/unrealistische Ideen bestrafen ( seuchen etc.) oder uns für gute Ideen belohen ( Tiere, Materialien).
    Es sind 10 Schweine und 10 Ziegen auf der Insel gewesen, davon haben wir ( die Gruppe besteht aus nem Freund und mir) 1 schwangere Ziege gefangen. leider mit ner Fallgrube und sie hat beide Beine gebrochen ( hat der Lehrer gesacht, schade aber auch :D Die Kinder wird sie wohl noch bekommen, aber dann verreckt sie). Die restlichen Ziegen wurden auch schon gefangen, aber ein paar Schweine sind noch da, glaub ich.
    Es wurden außerdem Kisten angespült. Wo Werkzeuge drin waren. Auch wurde eine Waffenkiste angespült, aber das Schwarzpulver ist nass!
    Zudem wurde die Kiste schon von einer Gruppe gefunden ( die gestrichelte) und zum Teil verbuddelt( gestrichelt)
    Den Rest haben sie mitgenommen. ( nicht gestrichelt)
    Für unseren Standpunkt haben wir leider keine Überlebenspunkte erhalten ( man bekommt sie wenn man sich gut verhält und korekt handelt).
    Deswegen ziehen wir wahrscheinlich zum Flussende ( richtung waffenkiste) um Süß- und Salzwasserfische zu fischen. ( Süßwasser ist der Fluss).

    Karte ist vergrößerbar und ist eine ungefähre Abbildung!

    Nun möchte ich die Leute, die zuviel AgeofEmpires gezockt haben mir zu helfen!
    Was soll ich als nächstes machen?
    Wir haben meistens Handlungszeiten von 4 Wochen ( im RL= 15 Minuten oder so) in denen wir was machen können, dann kommt der Lehrer gucken.
    Wir werden außerdem demnächst ein Bündnis schließen, mit einer Gruppe, die sich auf den Aufbau eines festen Lagers spezialisiert hat für den Kriegsfall ( iwann wird das Schwarzpulver trocken).
    Welche Waffen können wir herstellen etc.?
    Ich brauch eure Hilfe!

    Und zur Schulform: Gymnasium :D der Lehrer ist einfach geil ;)

  • Offtopic: Wie geil ist das denn? Sowas würd ich auch gerne mal in der Schule machen! Wobei das wohl für Schüler der 13. nicht mehr ganz angemessen ist, trotzdem eine gute Idee, um den Unterricht interessant zu gestalten, wenn der Lehrer denn noch einige Nebeninformationen zu realen Themen durchsickern lässt. In welche Klasse gehst du?
  • Wenn es für soziale sachen Punkte gibt würde ich versuchen mit holz und Lianen die Beine der Ziege zu schienen^^

    WAffen: Komtm darauf an was ihr an Material habt.Nasses Holz und Lianen geben einen Bogen,Stab und Stein Speere.Mit metall könntet ihr versuchen Eisenstangen zu schmieden und es als Gewehre umfunktionieren.Braucht nen Hammer^^
  • Ich glaube kaum dass man es schaffen würde ohne Professionelles Geräte Schusswaffen herzustellend dann lieber Sprengfallen rund um das Lager (Pulver in Kokosnüsse oder so) :D

    Das Schienen der Zeigenbeine ist ne gute Idee, macht das. Außerdem noch aus Bäumen etc. ne Palisade bauen, nen unterstand für die Viecher und eine kleine Hütte für eucg. Da ihr an einem Fluss "wohnt" würde sich ein Garten mit Bewässerung (einen Graben ausheben und mit ner Klappe versehen) lohnen, damit könnte man auch das Viehzeug tränken.

    :D
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Sucht euren Wohnplatz nach bestimmten Kriterien aus:

    1. Wasserquelle in der Nähe (habt ihr schon - QUelle des Flusses)
    2. Nahrungsquelle (Fische, Muscheln, Beeren, Wurzeln, Fleisch)
    3. Trockener Wohnplatz (Höhle in der Nähe der Quelle?)
    4. Feuerplatz (Aus Steinen einen kleinen Ring basteln in welchem dann das Feuer brennt (durch die Steine bleibt es länger warm)
    5. Wohnplatz am besten nur von einer Seite zu erreichen (-> diese dann später durch Palisade schützen)
    6. Unterstand für Ziegen und Schweine errichten (großräumig)

    Lies dir am besten mal "Jules Verne - Die geheimnissvolle Insel" durch, weit besser und detailierter als Robinson Crusuo

    Noch nen Tipp: Sucht mal nach dem Baum "Rote Chinarinde", aus deren Rinde kann man einen Tee machen (sehr Chininhaltig, wirkt Fiebersenkend und gegen Malaria). Sucht regelmäßig den Strand ab, vll. findet ihr ja eine Kiste mit Samen, damit ihr einen Garten anlegen könnt.
    Baut ne Brücke über den Fluss, die man hochziehen kann, nichts wäre schlimmer, als das eure Nutztiere von Raubtieren gefressen werden!

    Versucht die Ziege zu retten! Schient ihre beine mit Ästen und Lianen, sucht nach spitzwegerich, knoblauch, ringelblume, arnika und/oder Wilder Yamswurzel. Die wirken Entzündungshemmend und vll. schafft ihr es ja, die Ziege zu retten!
    Habt ihr Bambus auf der Insel? Wenn ja, dann baut eine Wasserleitung von der Quelle zu eurer Wohnstätte (vorher Bambus aushöhlen). Falls ihr keinen Bambus habt, müßt ihr kleine Bäume fällen und sie zu einer Art Wasserleitung "zusammelnbasteln". Legt euch einen Vorrat an für Notzeiten! Weintrauben trocknen = Rosinen; Wasser mit Chinarinde = haltbares Wasser; Sucht Salz, so könnt ihr Fleisch und Fisch pökeln (in Salz einlegen) und es so auch haltbar machen!
    Vll. findet ihr ja ein wenig Getreide, dann könnt ihr vll. auch Weizen anbauen, Mehl herstellen und Brock backen!
    Baut eure Feuerstelle aus, kein Lagerfeuer mehr sondern ein schönen Ofen? (Lehm suchen, findet man in geringer Tiefe in der Nähe von Wasserquellen; Lehm in formen packen, trocknenlassen = Feste Ziegel).
    Sucht Feuersteine, damit ihr wenn ihr unterwegs seit immer Feuer machen könnt (hält warm und hält Raubtiere fern)
    So, das war es erst mal. wenn mir noch etwas einfällt, dann schreib ich es hier rein!

    Edit: Bündniss? Kriegsfall? Wird es denn ein Krieg geben? Ihr seit auf einer einsamen Insel, versucht zusammen zu arbeiten! Ihr müßt etwas erschaffen was die anderen nicht können, damit ihr einen Trump in der Hand habt. Haltet z.b.den Fundort für Chinarinde geheim, wenn dann eine Gruppe vom "Gott"/Lehrer mit einer Seuche bestraft wird, dann helft ihnen!

    EDIT2: Eher lustig: Baut einen Altar an welchem ihr dann eurem "Gott"/Lehrer opfer bringt ;)

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • Echt ein genialer Lehrer, da wird man richtig Neidisch :eek:

    Aber zurück zum Thema: Ich würde auf jedenfall euer befestigtes Lager auf einer Anhöhe (ihr habt ja zwei) bauen, denn man kennt ja die Stürme in solchen Regionen wo eure Insel spielt. Wenn also mal ein Sturm kommt und ihr nahe am Meer gebaut habt, oder auf Meereshöhe kann es sein, dass euer gesammtes Lager überschwemmt wird, euer Vieh ertrinkt und eure Vorräte vernichtet werden...

    Viel Glück
    [FONT="Century Gothic"][LEFT]...even a creature of the night was sometimes afraid of darkness.[/LEFT][/FONT][FONT="Century Gothic"][RIGHT]nobody is perfect...[/RIGHT][/FONT]
  • Woha, hab nicht gedacht dass ihr so interessiert seit :D
    Ich geh in die 10. Klasse ;) ^^

    Nun weiter im Spiel. Hatten heute wieder ne Doppelstunde ( Leider immer nur Dienstags mit ihm unterricht, aber dafür ne doppelstunde :D Keiner will ne Pause machen ^^)

    So!
    Wir sind heute ein wenig höher gezogen, quasi neben den see und den Berg/ Anhöhe.
    Die Ziege haben wir sterben lassen, da Gott/Lehrer, offiziel verteilt hat... wir haben keine bekommen :/ Haben nun aber trotzdem welche, dazu gleich mehr.
    Wir sind also höher gezogen, haben einen Steg und ein Netz an den See gebaut! Außerdem haben wir uns eine Lehmgrube finden lassen, nun haben wir das Lehm-Monopol ^^
    Also haben wir uns auf Waffen ( inspiriert von Lord of War) und Lehm/Bergbau spezialisiert. Dazu haben wir uns mit Gruppen links und recht neben uns ( die rechts sind ganz oben auf dem Berg) verbündet/zusammen geschlossen.
    Die auf dem Berg sammel Heilkreuter und bauen Getreide an, außerdem haben wir durch tausch von Lehm an eine andere Gruppe zwei junge Ziegen bekommen, welche wir nun mit der rechten Gruppe halten und züchten. Diese haben außerdem noch Schweine!
    Zu der Ziege, die wir haben sterben lassen müssen: Die wurde zu Bögen und Speeren weiterverarbeitet *gg* Die Sehen und Knochen eigenen sich hervorragend.
    Desweiteren haben wir nun auch eine Ziegelbrennerei, welche wir auch gut nutzen können, denn immoh herrscht eine trockenperiode!
    Dies kündet der Gott auch immer an!
    Im Winter ( vorrausichtlich nächste Doppelstunde) wird es allerdings eine Überschwemmung geben! Da bekommen wir ein Problem wegen dem See!
    Wie können wir uns da Schützen?
    Die Schweine und Ziegen, welche sterben, werden wie gesagt zur Waffenproduktion genutzt. Zusätzlich haben wir auch eine Schleiferei gebaut. Somit sind unsere Waffen ( Blasrohr, Speer, Axt, Bogen) noch effizienter!

    Die Vorraussagen des Gottes: -Überschwemmung-> Der See steigt über die Ufer! Wie können wir uns schützen?
    -Da viele Gruppen sich zusammengetan haben ( sogar bis zu 12 Leuten!) wird wohl entweder eine Seuche ausbrechen, oder was anderes. ( nicht offiziell, nur eine vermutung!) Allerdings haben auch viele Kinder gezeugt, wir und eine andere Gruppe jedoch nicht! Deswegen hat Gott vorrausgesagt werden zwei hübsche Eingebohrene auf die Insel kommen. Allerdings werden dann auch bald drei Krieger kommen um diese zurück zu holen! Unser Plan ist es diese entweder mit Waffen zu versorgen, oder sie in unserer Lehmgrube/Schleiferei anzustellen. Vieleicht gibt es aber ein Meuterei( VERMUTUNG).

    Was können wir also mit dem Anfangen, was wir bisjetzt haben?
    Was können wir verbessern/ändern?

    Unser Lehrer meinte er macht das um herrauszufinden, wie wir uns wirtschaftlich, politisch und soziologisch verhalten, oder so :D
    Ich hab gemerkt, dass er es gut findet, wenn man sich auf etwas spezialisiert ( wie wir z.B. auf die Lehmgrube oder Waffen)

    Mehr Tipps bitte!

    Das mit dem Notvorrat ist ne gute Idee, allerdings wird das mit dem Baum "Rote Chinarinde", nichts werden, vorallem nicht mit dem geheimhalten, da wir immer nach jeder "Bauphase" erklären müssen, was wir gemacht haben.
    Allerdings guck ich mal, ob das mit den Rosinen und pökeln klappt!
    Es haben einige schon Salzfarmen angelegt, ob Weintrauben vorhanden sind weis ich leider nicht.

    Danke für die ganze Tipps bisher und beratet mich fleißig weiter :)

    €: @The Godlike:
    Du schreibst, als wäre das sowas wie ein Pc-Game oder so. Wir haben aber eine riesige "Karte" wodrauf wir zeichnen und wo alle ( jede Gruppe) malen kann! Jeder sieht was der andere macht. Scheinbar wird das mit der realität nicht so genau genommen, denn iwie konnten wir über die ganze Karte handeln, obwohl wir eigentlich garnicht wissen konnten, wo sich diese Gruppe befindet :D
  • Nicht PC Game,...^^ wußte nur nicht das alle wissen was der andere macht!

    Sucht auf jeden Fall Heilpflanzen, damit ihr euch vor Seuchen und Krankheiten schützen könnt!
    Um der Überschwemmung zu entgehen könnt ihr Teile des Schwarzpulvers benutzen, um den Abfluss des Sees leicht zu vergößern, so sinkt der Wasserspiegel leicht und wenn es zu der "Überschwemmung" (im WINTER???) kommt, wird euch nicht viel passieren!
    Um die Arbeitsgeschwindigkeit eurer Gruppe zu steigern, könnt ihr an den Abfluss des Sees ein Wasserrad bauen, um so kleinere Maschinen anzutreiben (Falls Weintrauben vorhanden sind, könnt ihr sie so mithilfe der Maschine zermatschen und Wein keltern :löl: ).
    Wenn die 3 Krieger auf die Insel kommen um die 2 Frauen wieder zurückzuholen, könnt ihr versuchen zu handeln. Bestimmt habt ihr etwas was die nicht kennen? Ihr könnt sie aber mithilfe des Schwarzpulvers versuchen zu beeindrucken um sie euch so untertan zu machen. Ihr könntet sie aber auch gegen die andere Gruppe aufstacheln und hättet damit 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen ;)

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • Leider haben wir, wie im ersten Post beschrieben ( ?) kein Schwarzpulver, oder Schusswaffen aus der Kiste bekommen!
    Ein Wasserrad hat schon die Gruppe links neben uns, aber mal gucken, was sich machen lässt :>
    Was haltet ihr von der Idee, einen Marktplatz in der Mitte der insel zu errichten? Bin mir sicher, das würde ein paar Pünktchen bringen ^^
  • Ich würde eher einen Platz ausmachen wo keine Waffen erlaubt sind und auch keine Feindseligkeiten (waren tauschen sowie dipl. Verhandlungen). Versucht ein wenig Schwarzpulver zu bekommen, damit ihr den Seeablauf vergrößern könnt ;)
    UND SUCHT NACH HEILPFLANZEN (ich finde die Idee nähmlich super :D )

    Richtet doch einen "Inselrat" ein. Jede Gruppe wählt einen Vertreter der dann die jeweiligen Interessen der Gruppe vertritt (also ne "Insel-UN"), das gibt garantiert auch ein paar Punkte ;)

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • Mhm, ich glaube das Schwarzpulver ist noch nicht trocken, aber wie soll ich denn den Seeablauf vergrößern? Da gibts doch garkeinen :D

    Heilkräuter sammelt ja schon die Bündnisgruppe.
    Insel-UN wird sich wohl nicht durchsetzten, weil 1. Werde ich es nicht vorschlagen, weil es zu langweilig ist. 2. MAchen da eh nicht alle mit ;)

    Bekriegen tuen wir uns ( immoh) noch nicht, weil das schwarzpulver noch nicht trocken ist :D
    Wir könnten aber nen seeablauf graben! Nur wie ist die Frage, weil schaufeln gibts ja keine :/
  • nee, das wasser kann den berg leider nicht hochfließen :D

    Zwei Ideen die mir gestern gekommen sind: Wie stelle ich Schwarzpulver selbst her? Was braucht man dafür etc.
    Die Idee mit den Waffen aus den Eisenrohren Waffen zu machen war nähmlich nicht schlecht!

    2. Was braucht man um einen Hochofen zu betreiben? So einen wie die Eingebohrenen in Afrika manchmal haben reicht ja um Eisen zu schmelzen, oder? Wie ist das mit Koks oder Kohle?
    Was muss ich zusammen schmelzen, damit da Eisen rauskommt?
  • Dann ist das der Ablauf vom See, wenn ihr den vergrößert, sinkt der Pegel vom See!

    Also, wenn ihr Zucker bzw. Puderzucker habt, dann:

    8 Teelöffel Kaliumnitrat
    5 Teelöffel feinen Puderzucker
    5 Teelöffel Kohlepulver (fein gemahlene Holzkohle)

    Aber da euch wahrscheinlich Kaliumnitrat und Puderzucker fehlen machst du am besten folgendes:
    - Ihr müßt Salpeter sammeln (Stickstoffhalte organische Stoffe, z.b. Guano = Vogelmist)
    - 75% Salpeter ; 15% Holzkohle ; 10% Schwefel (säurefrei / vll. habt ihr Schwefelquellen?)
    Alle 3 Stoffe müssen lange gemahlen werden, dann vorsichtig alles zusammen mischen und nochmals mahlen. Dann habt ihr Schwarzpulver....^^

    In dem Buch von Jules Verne ist es genauer erklärt, leider habe ich das gerade nicht zur Hand....:(

    Bitte beachten: Ich weiß nicht ob die Herstellung von Schwarzpulver legal ist, diese Anleitung ist es aber auf jeden Fall. Desweiteren möchte ich darauf hinweisen, das die Herstellung hochgradig gefährlich ist und zu Verstümmelungen sowie zum Tode führen kann! Von einer wirklichen Herstellung ist deswegen abzuraten!
    Auch spreche ich mich absolut gegen die Herstellung von Schwarpulver und ähnlichen Substanzen aus und habe diese Anleitung aus einem Stück Weltliteratur abgeschrieben, sie galt/gilt nur für schulische Zwecke



    Um Eisen herzustellen, brauchst du ersteinmal Holzkohle.
    Holzkohle entsteht, wenn du Holz unter geringer Luftzufuhr langsamverbrennst.
    Mit deinen Mitteln sollte es dir möglich sein einen Kohlemeiler zu bauen:
    Aus Holzscheiten baust du dir eine Art kegel (einen großen Kegel^^), den deckst du dann luftdicht ab (mit Gras, Moos und Erde).

    Über einen kleinen Feuerschacht wird dann das Holz entzündet. Das lässt du dann 6-8 Tage brennen. Während dieser Zeit musst du den Windzug regeln (Kleine Löcher in die Abdeckung stoßen oder diese verschließen) und du mußt darauf achten das der Meiler weder ausgeht noch in Flammenaufgeht!

    Wenn du dann genug Holzkohle hast, brauchst du Eisenerz (hoffentlich mußt du dafür keine tiefen Schächte graben, oft findet man es auch an der Oberfläche):
    Zuerst mußt du dir einen kleinen Rennofen bauen, ein Rennofen ist nichts anderes als ein kleiner Lehmturm (oben ein Loch) unter dem in einer kleinen Grube ein Feuer entzündet wird. Der Rennofen wird mit Holzkohle angeheizt und dann wird von oben abwechselnd Holzkohle und Eisenerz eingefüllt. Angeheizt wird der Ofen von der Seite mit einem Blasebalg (kann auch ohne gehen, dann aber kleine Löcher anbringen - mit Blasebalg geht es aber schneller und besser, den kannst du dir aus Ziegen-/Schweinedarm und Holz basteln). Ab einer bestimmten Temp. (1200°C) schmilzt die Schlacke und wenn du dann den Ofen "anstichst" (kannst du auch kaputtmachen nennen :löl: ) läuft die Schlacke heraus. In den Trümmern deines umgeworfenen Ofens findest du dann in der Glut kleine Eisenstücke ("Luppen"). Diese Stücke mußt du aber dann noch ausschmieden (durch längeres Schmieden die restliche Holzkohle und Schlacke entfernen). Nun hast du Eisen das du zur Herstellung von allem möglichen verwenden kannst! ^^

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheGodlike ()

  • jeder see hat einen ablauf vlt unter der oberfläche aber irgendwo muss das wasser ja hin was da rein fliesst oder?
    zur not einen graben oder eventuell sogar einen damm bauen denn ansonsten vernichtet euch die flut :D
    find die idee sehr geil von eurem lehrer
    seit ihr die einzigen die waffen haben? Wenn krieg erlaubt ist warum dann auch nicht ein kleiner Überfall? aber vorher an die absicherung denken also eure stadt mit einer mauer oder ähnlichem schützen die idee mit dem tempel und den opfergaben find ich gut das kann man ja auch mal amchen :D

    godlike is mitten drin was? :D ich bin auch in der 10. und würde sowas auch mal gerne machen :D

    lg zehe
  • mhm, mal gucken was sich machen lässt mit dem Abfluss :D
    Wenn es sich ergibt graben wir nen Graben bis zum meer in nem jahr :D
    Nen Altar brauchen wir nicht, meinte unser Lehrer ;) Die Idee ist mir nähmlich auch als erstes gekommen ^^

    Nee, die anderen haben noch Schusswaffen: Gewehre, Pistolen und Schwarzpulver ( auf der KArte zu sehen)

    Schwarzpulver wird direkt mal nächste Stunde hergestellt :D
    In der Zeit wo gemahlen wird schmelzen wir uns noch Kurz Eisen und dann gibts Krieg *g* Zumindest können wir uns dann gegen die anderen schusswaffen behaupten.

    Naja, ich glaub zwar, dass unser Lehrer uns iwas auf den Hals schickt, wenn wir krieg anfangen aber egal :D
    Außerdem meinen die anderen dann bestimmt "blabla ne,nee wir haben ja viel bessere Schusswaffen schwafel,bla. Ihr seit alle tot!!einseinseinself!11!"

    Nächsten Dienstag kommn erstmal Eingebohrenen Krieger, was sollen wir mit denen machen?
  • Nur mal so ganz am Rande bemerkt: eigentlich dachte ich, daß der Zweck des Inselspiels sei, soziale Kompetenz zu erwerben. Natürlich kann man auch darauf verzichten und sich stattdessen hier Hilfe holen, getreu dem Motto: Gemeinsam sind wir zwar stark, aber Konkurrenz ist stärker, sofern wir immer wieder andere finden, die uns Ideen liefern, die wir selbst nicht haben.

    In jedem Online-Spiel sind Cheats verpönt, aber sobald es auch nur um den kleinsten Vorteil im RL geht, holt man sich Hilfe von außen. Macht nur weiter so, aber meine Vorstellungen von Fairneß und sozialer Kompetenz sehen anders aus.

    Gruß Konradin
  • Auch darin besteht der Sinn, ja!
    Nur ist es uns auch erlaubt bei Wikipedia etc. zu gucken, was man so machen kann.
    Das einzige was ich bisjetzt hier effektiv nutzen werde, ist die Anleitung für das schwarzpulver und den hochofen, welcher mir aber alleine (:p) eingefallen ist, ich nur noch nicht wusste wie man so einen aufbaut.
    Das Problem mit dem See hätte ich mit einem Damm gelöst, aber die Ablauf idee ist natürlich auch nicht schlecht. Somit habe ich mehr als eine Idee parat, wenn unser Lehrer mal eine zunichte machen sollte.
  • Konradin, verstehe deinen Standpunkt absolut, wenn es aber um soziale Kompetenz geht, dann sollte man garnicht über Krieg nachdenken. Ich meine ihr seit auf ner einsamen Insel und denkt nur daran waffen herzustellen? Steckt eure Energie und Zeit lieber in die Suche nach Heilpflanzen oder ein SCHIFF zu bauen!
    Und das er sich Ideen und Anregungen ist seine Sache, wobei ich ehrlich gesagt der Meinung bin, das es anders garnicht geht.10. Klasse und wissen wie man nen Rennofen baut? Abgesehen davon, die anderen machen es bestimmt auch ;)

    Ihr müßt keinen Kanal bis zum Meer graben! Es reicht doch einfach einen Abfluss zu sprengen / graben, der ein wenig unter dem Seeniveau liegt und schon kann das Wasser ablaufen! das sucht sich schon seinen weg (bergab halt^^). Wenn ihr euch eifnach vor einer überschwemmung schützen wollt, einfach nen ablauf sprengen /graben der auf der jetzigen höhe des Wassers liegt. Wenn der See steigt, fließt überflüssiges Wasser ab.

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • hehe oder zurnot versenkt ihr halt mit der sprengung irgendein anderes dorf was aber auch den sozialen kompetzenen nicht gut kommen würde :D dann wärs aus mit den waffen :D
    ein schiff wäre eine gute idee da man mit diesem nicht nur von der insel fliehen könnte (was ihr ja gar nicht braucht) aber vorallem könntet ihr mit dem festland handel treiben oder hochsee fischen usw usf

    lg zehe

    P.S. Die guten ideen kommen wieder von den badner was godlike? :D
  • Erwähnte ich nicht, dass wir mindestens 25 Jahre auf der Insel bleiben müssen? ^^
    Käm glaub ich nicht so gut, wenn wir sagen würden "Wir haben uns ein schiff gebaut und reisen mal ans Festland, euch noch viel Spaß!" ^^

    Zu den Waffen: Mhm, ich denke mal es wird sowieso iwan auf der Insel kämpfe geben, denn unsere Lehrer hat ja a) sowieso eine Waffenkiste: Schießpulver + Pistolen + Gewehre. Ganz am anfang geschickt und
    b) kommen wie gesagt das nächste mal Eingebohrene, die ihre Frauen wiederhaben wollen, und wer da keine Waffen hat, hat leider ein Problem. Außer er kauft bei meinem Stamm ein *gg*
    Alles ala "Lord of War" Ich mag den Film einfach:weg:
  • Allerdings denke ich nicht das man den abfluss sprengen sollte weil da eben die gefahr besteht das er im nächsten sommer austrocknet und dann?
    ich wäre eher für den bau eines dammes.
    lg zehe

    edit: na wenn ihr auf der insel bleiben müsst dann könnt ihr mit schiffen trotzdem effektiver fischen oder wenn dus gerne mit krieg hast von see aus angreifen :D
  • Zehe, was meinst mit die Ideen kommen immer vom Badner? ^^ Was ist ein Badner?

    Ihr müßt 25 Jahre auf der Insel bleiben? Irgendwie unrealistisch, aber gut ^^. WIe lange spielt ihr das Spiel denn noch? Schau mal ob du Jules Vernes Buch irgendwo findest, die machen da auch selber geschirr^^

    Abgesehen davon muss es kein Krieg geben! Waffen können auch zur selbstverteidigung da sein, die Eingeborenen kann man erschrecken und vertreiben. (schon mal gedacht,dass für kurze Zeit alle zusammenarbeiten um die bösen Krieger zu vertreiben?)

    Hey, ihr könnt Alkohol herstellen und den verkaufen^^ Ihr braucht nur süße Früchte oder Weintrauben oder Zuckerrohr!

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!