Siemens Hicom 100E / 112 Telefonanlage

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Siemens Hicom 100E / 112 Telefonanlage

    Hab eine günstige Siemens Hicom 100E / 112 Anlage mit einigen Siemens Optiset e Memory Telefonen für unser neues Büro geordert.

    Das Ganze war ein Set, aber die Anlage ist schon ziemlich alt. Kennt sich irgendwer mit dem konfigurieren dieser alten Mühle aus ? Haben die Teile bereits ein Web-Interface oder muss man noch richtig old-school an die Kisten ran (Befürchte ich fast).

    Hat das Ding eigentlich irgendwelche Einschränkungen. Hab irgendwo mal was gelesen das die alten Hicom Teile Probleme bei langen Kabelleitungen hatten und dann je nach Büro-Größe Zentral aufgebaut werden mussten.

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen mit Infos oder Links.
  • Einstellen oder programmieren geht mit dem Optiset E Memory oder über Computer mit der Software "Assistent L" mit ISDN-Kabel am S0-Bus oder die RS-Schnittstelle aber nur mit speziellem Kabel. Die Software wird nebst Service-Handbuch teilweise im berühmten Online-Warenhaus angeboten. Ich schau mal, ob auf einem unserer alten Rechner die Software evtl. noch vorhanden ist. Falls ja, müßte ich das Service-Handbuch auch noch als PDF haben. Melde mich dann wieder, wenn ichs gefunden habe.